Gästebuch von  

Dieses Gästebuch wurde eingestellt, bitte benutzt das neue Gästebuch, um euch einzutragen! DANKE !!


zu den vorigen Seiten >>


Name: Peter
Email: peter@web.de

Datum: Mittwoch, 23 Mai, 2007 um 21:43:30
Kommentar:
Hi Ich suche eine Freundin. Falls du per Zufall einen Freund suchst komm doch mal auf online-singles.ch vorbei und schreib mir. Würde mich sehr freuen. Bin schon einige Zeit Single und das macht mich langsam traurig :-( Grüsse Peter

Name: Urs
Email: info@nachrichten-online.ch

Datum: Mittwoch, 25 April, 2007 um 15:29:38
Kommentar:
Hallo Wenn ihr auf dem laufenden sein wollt und die neusten News lesen möchtet schaut doch mal auf nachrichten-online.ch vorbei. Gefällt euch sicher! Grüsse

Name: Tanja
Email: utf8@ferien-infos.ch

Datum: Sonntag, 15 April, 2007 um 13:37:15
Kommentar:
Hi Eine schöne Seite habt Ihr. Gefällt mir gut, sowohl das Design als auch der Aufbau. Schau doch auch mal bei mir auf ferien-infos.ch vorbei. Würde mich freuen! Bis in einer Woche Eure Tanja

Name: Joline und Viviane
Email: Sandra@Joline-Viviane.de

Datum: Montag, 4 Juli, 2005 um 16:57:33
Kommentar:
Hallooooo Bärchen, Mama hats mal wieder totaaaal verpennt, wenn man die nicht an alles erinnert ... tststs!! Lieber Jannik, zu Deinem Geburtstag Herzlichen Glückwünsch nachträglich, wir wünschen Dir alles Gute! Liebe Grüße von Joline und Viviane mit Sandra PS: Und danke für die schnellen Infos, das nenn ich Service!! ;-)

Name: Kathrin

Datum: Donnerstag, 30 Juni, 2005 um 18:27:39
Kommentar:
Hallo Baerchen, Ganz schnell und ganz nachträglich auch von mir noch alles alles gute zum Geburtstag:-) und willkommen unter den Schülern *g* Alles gute für deinen weiteren Lebensweg und grüß mir deine Eltern ;) ganz liebe Grüße Kate www.winterofeightysix.de

Name: Ursel

Datum: Mittwoch, 29 Juni, 2005 um 22:54:00
Kommentar:
Und natürlich alles Gute zum Geburtstag, nachträglich!

Name: Ursel
Email: Upunckt@aol.com

Datum: Mittwoch, 29 Juni, 2005 um 22:52:35
Kommentar:
Hallo Bärle, finde ich ja toll, dassdu bald in die Schule kommst. Bestimmt gefällt dir das ganz prima. Ich wünsche dir eine schöne Schulzeit und vor allem nette und geduldige Lehrer. Liebe Grüße Ursel (www.myblog.de/orsi)

Name: Sarah Oettinger
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Mittwoch, 29 Juni, 2005 um 15:34:37
Kommentar:
Hallo Bärchen! Ich wünsche dir nachträglich alles gute zu deinem Geburtstag!! Ich schaue immer noch regelmäßig bei dir rein aber ich vergesse immer dir zu schreiben. Liebe grüße auch an den Rest der Familie! Liebe grüße deine Sarah

Name: Cathleen
Email: heicat@web.de

Datum: Montag, 27 Juni, 2005 um 21:54:50
Kommentar:
Ich wünsch dir ALLES erdenklich gute für deinen Geburtstag und ganz viel glück und viel Erfolg bei deinem weiteren Leben.

Name: kerstin.m

Datum: Montag, 27 Juni, 2005 um 21:47:44
Kommentar:
Lieber jannik und die ganze Familie! herzliche Geburtstagsgrüße und alles Liebe von uns- K und k

Name: Petra Fontaine
Email: petrafontaine@aol.com

Datum: Montag, 27 Juni, 2005 um 12:31:56
Kommentar:
Lieber Jannik, wir wünschen dir alles Gute zum Geburtstag und viele kleine Schritte nach vorne im neuen Lebensjahr. Viele Grüße Petra mit Michelle

Name: Anke Schigulla
Email: Aschigulla@aol.com

Datum: Sonntag, 26 Juni, 2005 um 21:19:11
Kommentar:
Hallo Jannik! 6 Jahre bist Du jetzt schon jung. Wir gratulieren Dir von ganzem Herzen und wünschen Dir tolle Geschenke und noch mehr Gesundheit!!! Liebe Annette, lieber Dirk! Ich möchte Euch meine Hochachtung aussprechen, für das was ihr an Janniks Entwicklung und Fortschritten leistet! LG Anke und Familie

Name: Jule
Email: julia.placente35@web.de

Datum: Sonntag, 26 Juni, 2005 um 20:06:18
Kommentar:
Hallo Liebes Bärchen! Nein, ich habe Deinen Geburtstag nicht vergessen! Darum wünsche ich Dir alles, alles Liebe und Gute zu Deinem 6. Geburtstag! Und auch gaaaaaaaanuz viele Geschenke! Ganz Liebe Grüße und noch einen schönen Geburtstag wünscht Dir Jule

Name: Manuela Bühler aus Reichenbach u.R.

Datum: Sonntag, 26 Juni, 2005 um 06:42:56
Kommentar:
Guten Morgen liebes Geburtstagsbärchen, alles Liebe zu deinem heutigen Geburtstag. Ich wünsche dir einen schönen Festtag mit deinen lieben Eltern, deinen süßen Brüdern und allen anderen Gästen. Ich schicke dir ganz viele Bussis mit. Manuela

Name: Ines
Email: InesParadies@web.de

Datum: Sonntag, 26 Juni, 2005 um 00:02:25
Kommentar:
Hallo Bärchen, wir schicken Dir zu Deinem heutigen Geburtstag Herzliche Glückwüsche, alles Liebe dieser Welt, und weiterhin ganz viel Kraft!!!!! Und natürlich furchtbar viele Schmatzer Deiner Eltern und Deiner Brüder-grins! Du hast eine tolle Familie! Viiiiiiiiieeeele liebe Grüße Ines mit Julia, Tim und Lea

Name: Rebekka
Email: reim263@freenet.de

Datum: Samstag, 25 Juni, 2005 um 15:13:26
Kommentar:
Hallo! Eigentlich habe ich für mein Examen nur einen Bericht über "ICP" gesucht ... und nun bin ich schon seit mindestens einer Stunde hier und klicke mich durch Bärchens Leben. Einfach eine wunderbare homepage. Ich drücke euch fest die Daumen, dass Jannik weitere Fortschritte macht. Mit den besten Wünschen für einen ganz schönen, sonnigen Tag morgen ... Grüße Rebekka

Name: Sabrina
Email: Schwartz00@web.de

Datum: Freitag, 24 Juni, 2005 um 17:02:22
Kommentar:
Schöne Seite, wäre toll wenn sie mal aktualisiert werden würde LG Sabrina

Name: Anna
Email: gehoerlos123@web.de

Datum: Montag, 20 Juni, 2005 um 18:57:27
Kommentar:
Hallo Familie, wie geht es euch? Mir geht es gut. Mein Forum lautet http://clawi1986.foren-city.de , du musst nicht regisiert machen, wenn du möchtest, wenn diese interessant, dann kannst du mal vielleicht anmelden. Gestern habe ich mit Nalan (du kennst doch! ) gechattet. Alles Gute für Bärchen Jannik! Gruß Anna

Name: Jule
Email: julia.placente35@web.de

Datum: Montag, 20 Juni, 2005 um 00:11:51
Kommentar:
Hallo Ihr Lieben! Das sind ja tolle Neuigkeiten! Ich freu mich voll für Bärchen das er in die "Schule" gehen darf. Denn da muss ich euch recht geben, er wird nächste Woche 6 Jahre alt... und welches Kind will denn nicht mit 6 Jahren in die Schule kommen? Aber ich denke, Bärchen wird es dort gefallen auch wenn er das erste HJ Hausunterricht hat. Ich denke auch das er gut mitmachen wird! Ich selbst habe jetzt erst einmal Ferien (hab Samstag mein Abschlusszeugnis bekommen) und fange im August mit Praktikum an ;o) So, nun wünsche ich euch einen schönen Wochenstart! Ganz Liebe Grüße Jule

Name: Floh
Email: FEBBsani@gmx.de

Datum: Sonntag, 19 Juni, 2005 um 18:19:05
Kommentar:
@Kathrin Pohl: Ich wünsche dir und dem Kleinen alles Gutes für die Zukunft!!! Du findest sicher jemanden, der dir in schweren Zeiten beisteht. Natürlich auch in den Guten.

Name: Kathrin Pohl
Email: kathrin.manske@freenet.de

Datum: Samstag, 18 Juni, 2005 um 21:33:29
Kommentar:
Hallo! ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen, da ich wissen wollte was eine ICP ist. Im Juli letzten Jahres habe auch ich eien Frühchen in der 27.SSW zur Welt bringen müssen. Der kleine Benett hat viel duch machen müssen. Auch er hat eine celebarl parese....wo das konkret hinführt, kann man uns heute noch nicht sagen...wenn ich das aber lese( ICP) habe ich große Angst vor der Zukunft...

Name: Jana
Email: ja-na-nosch@web.de

Datum: Montag, 13 Juni, 2005 um 23:47:44
Kommentar:
Liebe Bärchen-Familie, bin durch zufall auf die HP gestoßen und- mir fehlen die Worte... Habe selten so etwas Schönes in dem ach so schundvollen Internet gesehen! Ich finde es total klasse, dass Ihr trotz der vielen Sorgen, die Ihr haben müsst, es noch schafft, so viel Liebe und Arbeit in die Homepage von euerem Bärchen zu stecken!!! Ich ziehe meinen Hut vor Euch und wünsche Euch ganz viel Kraft, so positiv denkend weiter zu machen! Ganz ganz großen Respekt!!! Liebe Grüße, Jana

Name: Levke
Email: L.Pape@gmx.de

Datum: Samstag, 11 Juni, 2005 um 14:15:21
Kommentar:
Hallo ihr 5!!! Hoffe soweit ist alles ok bei euch. Schau mich immernoch mal hier um, um zu gucken was es denn so neues gibt! Habt echt 3 niedliche Jungs auf die ihr sicherlich sehr stolz sein könnt! Weiterhin alles Liebe und Gute wünscht euch Levke!

Name: Jule
Email: julia.placente35@web.de

Datum: Freitag, 10 Juni, 2005 um 17:09:11
Kommentar:
Hallo Bärchen! Ich wollte mich mal wieder melden und fragen ob alles gesund und munter bei euch ist? Somit wollte ich euch auch noch ein schönes Wochenende wünschen! Ganz Liebe Grüße Jule

Name: Sandra
Email: Sandra.Zwillis@web.de

Datum: Dienstag, 7 Juni, 2005 um 11:50:31
Kommentar:
Hallo, regelmäßig besuche ich Eure Seite, und jetzt ist es mal wieder an der Zeit hier eine Nachricht zu hinterlassen. Auf der Startseite steht was von den Phasen der Remissionsskala - mich würde mal interessieren wie denn diese Phasen aussehen und wie weit die Skala geht. Wenn Du also mal Langeweile hast (haha) wäre so eine kleine Erklärung zum weiteren Verlauf eines Wachkomapatienten auf Eurer HP für einen Laien wie mich ganz sinnvoll! ;-) Liebe Grüße und alles Gute für die ganze Familie Sandra und Co.

Name: Gaby / Bubule
Email: eule1104@web.de

Datum: Sonntag, 5 Juni, 2005 um 09:32:22
Kommentar:
Hallo* Da war ich doch mal wieder zu Besuch :) Liebe Grüsse an Jannik. Ich freu mich auf gegenbesuch (http://www.bubule.de)

Name: Sabine
Email: sabine@rehakids.de

Datum: Freitag, 3 Juni, 2005 um 23:07:34
Kommentar:
Hallo! Danke für die schönen Bilder! Seit über zwei Jahren besuche ich regelmäßig eure Seite - sie ist euch wirklich ganz toll gelungen!! Ich wünsche euch weiterhin viel Mut und Kraft. Sabine (www.rehakids.de)

Name: Viele Grüße an Jannik!

Datum: Dienstag, 31 Mai, 2005 um 14:51:23
Kommentar:
Hallo,viele Grüße an Jannik !!!!!!!

Name: k. macykowski

Datum: Samstag, 28 Mai, 2005 um 22:17:46
Kommentar:
Endlich wieder bei Euch zu Besuch gewesen und ganz liebe Grüße hinterlassen- kerstin und kinder

Name: Anja und Martin
Email: a.telle@t-online.de

Datum: Montag, 23 Mai, 2005 um 23:19:11
Kommentar:
Eure HP ist sehr schön.Ich bin Patentante von einem Frühchen Lea.Es wäre sehr schön wenn ihr mal vorbei schaut. www.Lea soll leben .de.Wir wünschen dir und deinen Eltern alles gute für die Zukunft. Liebe Grüße Anja und Martin

Name: Ursel

Datum: Sonntag, 22 Mai, 2005 um 16:14:36
Kommentar:
Wollte im vorigen Eintrag meine URL als Link einfügen und es hat wohl nicht geklappt. Deshalb hier nochmal http://www.myblog.de/orsi

Name: Ursel

Datum: Sonntag, 22 Mai, 2005 um 16:12:03
Kommentar:
Liebe Bärchen-Familie, immer mal wieder komme ich vorbei und schaue wie es euch geht. Und heute will ich mal wieer liebe Grüße dalassen und euch alles Gute wünschen. Ursel OrsisAllerlei

Name: Gabi Meisel

Datum: Donnerstag, 19 Mai, 2005 um 22:54:13
Kommentar:
Hallo Bärchen-Familie, auch wenn es über Jannik nicht viel Neues zu berichten gibt, interessiert mich auch der "Rest" der Familie. Wie wär's mit neuen Bildern? Liebe Grüße Gabi

Name: Floh
Email: FEBBsani@gmx.de

Datum: Dienstag, 17 Mai, 2005 um 15:16:02
Kommentar:
FROHE PFINGSTEN nachträglich!!!!!! Jannik wünsche ich gaaaaaaaaaanz viel spaß mit seinem Leuchttisch. Und natürlich auch sonst alles gute. TSCHAU Floh

Name: Ramona
Email: ramona_henke@hotmail.com

Datum: Freitag, 13 Mai, 2005 um 20:32:29
Kommentar:
Hallo ihr Lieben! Ich schau nun schon seit einigen Monaten regelmäßig auf eurer Seite vorbei und bekomme fast jedesmal 'ne Gänsehaut. Ist echt wunderschön gemacht eure Seite. Ich arbeite in einem Heim für mehrfach behinderte Kinder und Jugendliche und weiß deshalb, wie schwierig aber auch schön es sein kann, ein behindertes Kind zu haben. Ich wünschte mir nur, dass sich mehr Eltern unserer Bewohner so für ihre Kinder einsetzen würden, wie ihr es tut. Ich wünsche euch alles erdenklich Gute, weiterhin soviel Kraft und natürlich gaaaaaanz viel Gesundheit! Macht euch ein schönes Pfingstfest. Liebe Grüße von Ramona Ihr könnt auch gerne mal bei mir vorbeischauen unter www.karmelita.beep.de.

Name: Melanie
Email: burgstallerhof@hotmail.com

Datum: Mittwoch, 11 Mai, 2005 um 21:39:31
Kommentar:
Hallo Jannik!Liebe "Bärchenfamilie"! Bin schon vor einem Jahr auf Eure HP gestoßen, als ich bzgl.spastischer Tetraplegie rumgesucht habe. Unser Bärchen (Thomas, 28.SSW.1.12.03, Zwilling) hat beim Start ins Leben oder kurz davor eine PVL bds.mitbekommen, seine Schwester Anna-Sophie ist Ihm also mittlerweile meilenweit vorraus, und Janniks Leben vor dem 20.3. erinnert mich oft an Thommy. Er ist ein total glückliches, verschmustes Kind- das uns so unendlich reich macht. So ist uns das ganze Programm mit KG, Frühförderung etc. bestens bekannt- zum Glück hat Thommy ´ne Menge Spaß dabei. Nur mit seiner Schwester hat er nicht so viel Freude....:-) Die ist Ihm viel zu mobil. Wie kommt denn Jannik mit Erik und Mika klar?? Im August erwarten wir unser 3.Kind (freu) und ich bin wirlich ´gespannt was unser großer Bär wohl dazu sagen wird.Auf alle Fälle ist Eure Seite etwas ganz besonderes und wir schauen immer gerne vorbei. Wir wünschen Euch allen ganz viel Kraft für- aber vor allem auch Freude an einander.Das bleibt glaube ich immer das wichtigste- diese Wahnsinnige liebe und Freude an unseren Kindern, so besonders ein jedes auch sein mag. Ganz, ganz liebe Grüße aus dem sonnigen KÄRNTEN Melanie mit Thomas, Anna-Sophie und noch einem Zwerg

Name: Natalie und Kilian
Email: strega79@gmx.de

Datum: Montag, 9 Mai, 2005 um 23:12:08
Kommentar:
Ihr habt eine wunderschöne seite die unglaublich viel mut austrahlt.....Danke für diese bereicherung. Natalie und Kilian

Name: Julia
Email: julia.placente35@web.de

Datum: Montag, 2 Mai, 2005 um 21:53:08
Kommentar:
Hallo Bärchen und Familie! Ich besuche eure Seite schon länger und immer wieder! Bin auch weiterhin jeden Tag hier gewesen! Ich bin erstaunt wie Bärchen das alles mitmacht und auch wie ihr Eltern das durchhaltet! Kompliment... Eure Homepage ist auch weiterhin super super schön! Von diesen Idioten lese ich in letzter Zeit öfter. =( Ich finde es nicht in Ordnung. Es ist ganz allein eure Sache mit der Homepage. Und wenn sie nicht einverstanden sind, wieso besuchen sie euch denn weiter? Nur um euch mit solchen scheiß Einträgen zu terrorisieren? Ich finde es echt affig. Die benehmen sie wie Kleinkinder. Aber die Ausdrücke müssen echt nicht sein! Ich drück euch die Daumen das das so schnell es geht wieder aufhört! Zuletzt wünsche ich euch noch ganz viel Kraft das ihr das weiter so toll durchhaltet! Ihr habt 3 wirklich knuffige Jungs =) Ganz Liebe Grüße Julia

Name: Gabi
Email: gabi.meisel@gmx.net

Datum: Freitag, 29 April, 2005 um 10:40:06
Kommentar:
Liebe "Bärchen-Familie"! 69900 Besucherklicks seit 9/2000, das sind über 40 pro Tag. Herzlichen Glückwunsch. Ich finde es rührend, wie Ihr für Euer Bärchen sorgt und wie er in einer prima Familie aufwachsen kann. Eure HP gefällt mir ausgesprochen gut, wenn auch der Übergang von Eurem Frühchen Jannik zum Jannik heute zum Heulen ist. So ein fröhliches Kind, er sieht auf allen Bildern glücklich und zufrieden aus. Ich bin mir sicher, dass er auch heute noch glücklich ist, nur können wir es nicht auf Bildern festhalten. Ich wünsche Euch, dass Ihr für all die Mühe und sicher auch Qualen wieder mal mit einem Lächeln von Bärchen belohnt werdet. Alles Gute Gabi Meisel

Name: Floh
Email: FEBBsani@gmx.de

Datum: Donnerstag, 28 April, 2005 um 19:02:29
Kommentar:
Moinsen! WÜnderschöne Grüße aus dem derzeoit sehr sonnigen Bremen!!! Lasst euch von solchen Typen wie diesen macker da net verarschen. @diesen Typ: denk mal nach was du da für einen sch... kritzelst. Ich denke nicht dass sie Janniks ELtern das noch lange gefallen lassen und du solltest wissen, dass man übers Netz alles und jeden fassen kann!!! Ich finde den eltern zu unterstellen eine P...seite verlinkt zu haben nicht nur geschmacklos sondern sowas zeugt von deiner Intelligenz genauso wie dein Deutsch. Naja wie auch immer ich habe keinen Bock mich mit solcher sch... wie dir zu beschäftigen, aberd as musste mal gesagt werden!!! @Bärchen: Ich finde du bist echt ein sehr süßer fratz und voll cool! Ich wünsche dir alles nur erdenklich Gute für deinen weiteren Lebensweg und dassa deine tollen Eltern weiterhin so hinter dir stehen und zu dir stehen wie bisher!!! Ist echt Gold wert, wenn man solche ELtern hat!!! Vielleicht meldest du dich jha mal bei mir oder deine ELtern. Würde mich freuen.

Name: Ursel
Email: upunckt@aol.com

Datum: Mittwoch, 27 April, 2005 um 19:54:52
Kommentar:
Hallo lieber Jannik, liebe Bärchen-Familie, oft komme ich vorbei und lese gern bei dir. Ich finde du bist sehr tapfer und deine Eltern sind sehr starke und bewundernswerte Menschen. Ich wünsch dir von herzen alles Gute. Liebe Grüße Ursel

Name: Michaela
Email: MMG7674@aol.com

Datum: Montag, 25 April, 2005 um 21:33:23
Kommentar:
Hallo liebe Bärchenfamilie, bin durch Zufall auf diese Hp gelandet. Bin total gerührt wie wundervoll diese Seite gestaltet und geschrieben wurde. Unser Sohn ist 5 1/2 Monate alt und wir sind sehr glücklich darüber ihn zu haben. Man vergißt im Alltag all zu schnell wieviel Glück man eigentlich hat wenn die Familie gesund ist, dann werden andere Probleme plötzlich ganz klein. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie, vor allem Jannik, alles erdenklich Gute und ganz viel Kraft! Schon bemerkenswert wie Jannik diese ganzen Therapien etc. mit einer Engelsgeduld erträgt. Ganz liebe Grüße Michaela, Markus und Lennart(unser Sonnenschein) P.S.: Vergessen Sie einfach was dieser "Gehirnamputierte" (sorry dieser Ausdruck aber sowas macht mich maßlos wütend, bei soetwas kann man einfach nichts anderes schreiben) am 11.04. ins Gästebuch geschrieben hat, zu feige um Namen und Email-Adresse anzugeben, das sind die Richtigen, so einen Sch... daherschreiben aber nicht dazustehen.

Name: Chantal
Email: 1.FcsGirl@web.de

Datum: Montag, 25 April, 2005 um 00:34:07
Kommentar:
Hallo Jannik!Irgendwie bin ich leider nur in deinem Gästebuc gelandet!Obwohl ich mir soooooo gern mal die ganze Seite von dir angesehen hätte!Vielleicht schreibst du mir einfach mal die Adresse,das wär voll lieb!Würde mich echt total freuen was von dir zu hören!Liebe Grüße an deine Eltern,Chantal.

Name: Gaby
Email: eule1104@web.de

Datum: Sonntag, 24 April, 2005 um 10:51:00
Kommentar:
Hallo* Wie ich sehe habt ih wieder einiges Aktualisiert :) ich hoffe eurem Jannik geht es gut. Liebe Grüsse an ihn . Ich würde mich über einen Gegenbeusch auf meiner Page freuen. :) http://www.bubule.de Ist zwar noch im Aufbau aber es wird :) Lieben Gruss die *bubu*

Name: Andrea
Email: Alina-Sherin@web.de

Datum: Mittwoch, 20 April, 2005 um 12:33:19
Kommentar:
Hallo!Bin selbst Mutti von einer kleinen Tochter.Geb.:16.01.05 in der 24+4SSW,650g und 31cm groß.Heute ist sie schon über 3 Monate alt und wir hoffen,dass sie bald entlassen wird. Ich muß zum Thema Klinik aber was los werden,vielleicht findet sich jemand,der dieselben Erfahrungen hat.Der möchte mir bitte schreiben. Also ich finde es maßlos traurig,dass man nicht mit einbezogen wird und uns,wenn es darauf ankommt unsere Kompetenz von den Ärzten aberkannt wird.Wie in unserem Fall wieder mal deutlich zeigt,haben wir Eltern weder Rechte noch das Sagen,was mit unserem kind passiert.Unsere Tochter erhielt von Anfang an Theophillin,dass später mit Coffein ersetzt wurde.Am Donnerstag wurde uns mitgeteilt,dass unsere Tochter möglichst ohne Medikamente entlassen werden soll und man setze das Coffein ab.Im gleichem Atemzug wurde uns der heutige Tag als Entlassungstermin genannt. Es zeigte sich für mich aber schon am Freitag,dass meine Tochter mit Herzfrequenzabfälle und Sättigungsabfälle(nicht im Alarmbereich)reagierte.Auf mein Aufmerksam machen gegenüber der Schwester wurde mir mitgeteilt,dass es nicht in den kritischen Bereich gehe und demnach normal sei.Am Samstag zeigte sie dann den Ersten tiefen Sättigungsabfall(64).Ich wies abermals darauf hin,dass es mit dem Absetzen des Medi zusammen hängen muß.Ich bekam von keiner Seite Gehör geschenkt,obwohl ich mitunter 4Std. am Bett durchweg sitze und meiner Meinung nach besser als jede Schwester,die nur bei Alarm ans Bett kommt,beurteilen kann. Man verschob aufgrund diese Abfalls den Termin auf Freitag.Akzeptiert.Aber gestern erlebten wir den Gipfel.Noch mehr Sättigungsabfälle folgten und die Ärzte versuchten doch tatsächlich uns weiß machen zu wollen,dass es jetzt urplötzlich an Krämpfe liegen soll.(Krampfleiden mit Hirnblutung 2.Grades wurde nach der Geburt festgestellt).Man wollte doch tatsächlich den Spiegel des Krampfmittels testen und wenn der zu niedrig wäre,das Mittel erhöhen.Anstatt das Coffein wieder anzusetzen und zu beobachten,ob es wieder besser wird,nein,wollte man experimentieren.Das was die Ärzte dort machen wollten hätte uns nochmal gute 2-3Wochen Klinikaufenthalt eingebracht.Denn wenn das mit dem Krampfmittel nichts geworden wäre,hätte man das Coffein wieder angesetzt.Nicht mal auf meine Bitte als Mutter hin,ihr das Mittel wieder zu geben,reagierte man. Aber sie müssen immer erst eines Besseren belehrt werden,denn es zeigte sich anhand des Spiegels von dem Krampfmittel,dass es doch wahrscheinlich am Absetzen des Coffeins liegen muß und man gab es ihr dann plötzlich gestern gleich wieder. Ich finde es wirklich sehr schlimm,dass man unsere Beobachtungen und Hinweise einfach nicht ernst nimmt.Es wird eine Schiene auf Grund ihrer Erfahrungen gefahren,die nun mal nicht auf jedes Kind zutrifft.Uns hat man geprädigt,dass jedes Kind unterschiedlich ist,aber selbst schieben sie alle Kinder über einen Kamm. Natürlich bin ich den Ärzten und Schwestern auch zu Dank verpflichtet,aber trotzdem muß man sich nicht alles bieten lassen.Es sind noch soviele Sachen,die uns wiederfahren sind in der ganzen Zeit,dass zu schreiben würde den Rahmen sprengen.Ich jedenfalls bin der Meinung,dass einiges zu ändern wäre.Wer sich mit mir schreiben will und ähnliche Schicksale erlebt hat auch im Bezug auf das Coffein mit nach Hause nehmen,kann sich an meine E-Mail wenden. Vielen Dank fürs lesen und hoffentlich bis bald und anderen Eltern und Kindern ALLES GUTE Andrea

Name: Levke
Email: L.Pape@gmx.de

Datum: Montag, 18 April, 2005 um 17:56:16
Kommentar:
Hey ho bärchen du Floh :o)!!! Wollt auch mal wieder vorbeischauen und euch weiterhin alles Liebe und Gute wünschen!!!!!!!!!!!! Ja, ja...es gibt doch schon echt lustige Menschen...auf so welche sollte man gar nicht reagieren! Ihr wisst ja hoffentlich das es wirklich fantastisch ist was ihr euch hier aufgebaut habt, großes Lob!!! Dann noch einen schönen Abend und weiterhin alles Gute...bis denne dann...die Levke:o)!!!

Name: Thommy
Email: boekenbrink@web.de

Datum: Freitag, 15 April, 2005 um 09:28:21
Kommentar:
Regt euch doch über diesen Analphabeten nicht so auf! Dirk´s Kommentar in den News zeigt doch, in welche Rubrik das gehört: Amusement. Wir stolpern doch alle, insbesondere im Internet, immer wieder über solche geistigen Tiefflieger. Ich frage mich nur, wie diese Typen es schaffen, den Schalter am PC zu bedienen...... Weiterhin alles Liebe, Gute und viel Kraft für euch. Liebe Grüße, Thommy p.s.: schaffen wir das dieses Jahr??? War einer meiner Vorsätze!

Name: Sandra Meyer
Email: Meysan@T-Online.de

Datum: Donnerstag, 14 April, 2005 um 07:34:08
Kommentar:
Hallo Bärchen-Familie! Bin ganz zufällig auf Eure Seite gekommen, über die Rehakids. Es ist fast unglaublich und sehr, sehr schön, wenn man die ganze Geschichte verfolgt und dann diese Erfolge sieht. Alle Achtung, vor allem die Eltern haben meinen ganzen Respekt. Und natürlich Bärchen selbst, zeigt er doch mehr als deutlich und unmißverständlich, wie sehr er leben will. Er hätte schon schon so viele Gelegenheiten gehabt, sich zu "verabschieden", aber er hängt offensichtlich sehr an seinem Leben. Unser Sohn ist "nur" entwicklungsverzögert und wahrnehmungsgestört, aber wir wissen schon, wieviel Kraft es kostet, ein besonderes Kind zu haben. Kaum vorstellbar und einfach nur bewundernswert, wie Eure Familie das meistert! Da sieht man, daß Liebe wirklich buchstäblich Berge versetzen kann. Grauenhaft finde ich dann solche Bemerkungen wie von diesem Inkognito, der oder die muß ja wohl komplett durchgeknallt sein... Jedenfalls wünsche ich Euch weiterhin alles erdenklich Gute und weiterhin viel Kraft, um Euren Weg weiterhin so gehen zu können. Liebe Grüße von Sandra und Familie

Name: Lieschen
Email: froggie123456789@gmx.de

Datum: Mittwoch, 13 April, 2005 um 18:59:51
Kommentar:
Hallöchen, ich bin beim Stöbern für ein Studienprojekt (über ICP) über diese Seite gestolpert. Sie haben sich wirklich sehr viel Mühe gemacht und ich finde gerade die Idee, es aus der Sicht ihres Sohnes zu schreiben, sehr gelungen und werde in Zukunft bestimmt öfter mal hier vorbeischauen um zu sehen, wie es Jannik geht. Ich glaube, dass diese Seite gerade anderen Betroffenen ganz viel Kraft geben kann. Ganz ganz liebe Grüße und alles Gute für Ihre Familie und besonders für das kleine Bärchen. (PS: Leute wie dieser INKOGNITO treiben mich auf die Palme, aber leider gibt es viel zu viele solcher Primitivlinge)

Name: ERIKA

Datum: Mittwoch, 13 April, 2005 um 13:41:35
Kommentar:
Hallo IHR Da kann man "MR.IN - COCO" nur wünschen das immer alles glatt läuft & eine grosse TÜTE DEUTSCH! Die euch kennen und mögen besuchen eure supertolle Seite regelmässig.Das sie aus Jannik`s Sicht geschrieben ist macht doch gerade den Charme der Seite aus... Weiter alles denkbar Gute Erika + Martin + Florian(7.98/26+1/450g)

Name: Anke
Email: Aschigulla@aol.com

Datum: Dienstag, 12 April, 2005 um 22:05:30
Kommentar:
Halloooo ..., mensch ich bin entsetzt! Natürlich ist das eine sehr schöne HP!!! Sie ist informativ und hat bestimmt schon dem einen oder anderen geholfen. Also wirklich - mir fehlen vor lauter Entsetzen die Worte. Laßt Euch von solchen Gäste nicht entmutigen. LG sendet Anke

Name: Felicitas Hölter
Email: Felicitas.Hoelter@gmx.de

Datum: Dienstag, 12 April, 2005 um 21:57:09
Kommentar:
Bin beim surfen zufällig auf ihrer Seite gelandet und wollte ihnen ganz liebe Grüße dalassen, weil ich diese site echt toll finde!!! ich hoffe, das es mit ihrem Bärchen bergauf geht. FELI

Name: incognito

Datum: Montag, 11 April, 2005 um 17:17:08
Kommentar:
Man das is doch voll krank immer so zu tun als hätte das dieser scheiß Jannik geschriebebn

Name: incognito

Datum: Montag, 11 April, 2005 um 17:10:59
Kommentar:
Man is das ne scheiß seite! Sind sie vielleicht schon mal darauf gekommen das das fölich sinnlos is so'ne seite zu machen auf die eh keiner kommt! Ausserdem bringt es ihnen auch nichts so zu tun als würde ihr "bärchen jeder kennen und man hätte in allen Medien davon berichtet!

Name: Michaela L.
Email: michaela.64@web.de

Datum: Sonntag, 10 April, 2005 um 21:47:04
Kommentar:
Hallo, wir wollten euch einfach mal wieder liebe Grüße schicken! Uli und MIchaela mit Sascha, André und Fabian

Name: Michaela
Email: kar@sms.at

Datum: Samstag, 9 April, 2005 um 23:35:24
Kommentar:
Hallo ein Frühlingsgruß für dich Liebe Grüsse von Michaela

Name: Liane

Datum: Freitag, 8 April, 2005 um 14:36:28
Kommentar:
Hallo Bärchen-Familie. Eure Seite habe ich beim Stöbern im Internet gefunden. Wenn man einmal reingelesen hat, ist man wie gefesselt und man wird sehr nachdenklich. Ich wünsche euch weiterhin alles alles Liebe und Gute dieser Erde. LG Liane (schaut doch mal auf meiner HP vorbei: www.delphin6680.de.vu)

Name: Tanja

Datum: Samstag, 2 April, 2005 um 18:47:30
Kommentar:
Hallo, auf meinem Spaziergang durchs www bin ich hier gelandet und dachte mir, dass ich nun mal ein paar sonnige Grüße da lasse. Schau doch mal auf meiner HP vorbei. http://www.sonnenscheinkinder.de Grüßle Tanja

Name: Susanne Maiwald
Email: smaiwald@versanet.de

Datum: Freitag, 1 April, 2005 um 15:27:22
Kommentar:
Hallo liebe Bärchenfamilie!! Schön zu hören , das es euch allen gut geht. Ich kann eure Bestürzung im Fall Terri sehr gut verstehen. Wir waren auch alle sehr betroffen , wie ein Mensch veranlassen kann , einen anderen Menschen , verhungern und verdursten zu lassen . Ich mußte in den vergangenen Tagen sehr oft an euch und eure Situation denken .Aber Jannik wird doch nicht künstlich am Leben gehalten.Vielleicht würde Herr Shiawo so denken , aber ich und viele andere doch nicht. Es gibt zwar immer wieder Menschen die Behinderte nicht akzeptieren , aber damit müssen wir Betroffenen halt leben. Und das heißt wir müssen stark für unsere Kinder sein,und versuchen immer wieder für sie zu kämpfen , und sie unsere Liebe spüren lassen. Hoffe für euch das die Kur bei der Krankenkasse anerkannt wird. Könnte euch, glaube ich, allen ganz guttun. Damit die angespannten Nerven wieder mal ein bißchen Ruhe bekommen.Ich drücke euch ganz fest die Daumen. Liebe Grüsse Susanne , Lisa-Marie und Lena Maiwald

Name: Bärchen Papa

Datum: Mittwoch, 30 März, 2005 um 12:38:56
Kommentar:
Hallo Melli, danke für deinen Eintrag.
Da wir ja nun doch schon diskutieren, auch zu deinem Eintrag noch eine Antwort.
Natürlich soll jeder dazu eine eigene Meinung haben, ich finde es nur schlimm, wenn man sich die Meinung nur auf Basis dessen bildet, was man in den Medien zu lesen/hören bekommt, die heute immer noch von der "Koma-Patientin" berichten und somit suggerieren (wollen), dass es sich um jemanden handelt, der ja sowieso nur künstlich am Leben gehalten wird, was Terri nun mal nicht ist. Statt dessen hätte ich mir gewünscht, sich einfach mal die Mühe zu machen und sich Terris Geschichte anzuschauen. Mir jedenfalls ist daraus klar geworden, dass Terris Mann alles nur mögliche unterlassen hat, um sie aus diesem Zustand, in den sie NUN, durch 15 Jahre des NICHT-THERAPIERENs gekommen ist, herauszuholen.
Nochmal, wenn man es also auf diesen Zustand reduzieren will: mit den Möglichkeiten, die durch den Prozess geschaffen wurden, hätte man größter Wahrscheinlichkeit große Fortschritte erreichen können und der heutige Zustand wäre sicher kein Thema mehr.
LG Dirk
P.S.: Diese Oberflächlichkeit, mit der man auch in Deutschland dieses Thema behandelt, zeigt nur deutlich, dass wir und viele andere Eltern von Behinderten und Behinderte selbst ein Leben lang für unsere Rechte resp. die unserer Kinder kämpfen werden müssen.

Name: Melli

Datum: Dienstag, 29 März, 2005 um 18:21:53
Kommentar:
Hallo! Ich glaub jeder kann das mit Terry anders sehen, jeder hat anderes gehört und jeder Mensch hat eine eigene Meinung zu diesem Thema! Terry hat vor ihrer Berhinderung aber noch gesagt das wenn ihr je was passieren sollte, nicht so enden möchte, sie wollte lieber sterben, weil das für sie kein leben wäre! Ich weiß selbst nicht auf welcher seite ich sein soll...es ist schwer! Aber wer weiß, vielleicht hat sie sogar schmerzen und möchte gerne sterben, nue sie kann es nicht und sie kann sich auch nicht bemerkbar machen! Vielleicht hat sie ja schon seit 15 Jahren den willen zu sterben, aber ihr körper lässt es einfach nicht zu! Woher will man wissen das es so ist und woher will man wissen das es nicht so ist??? Klar, vielleicht würde sie ja in den nächsten 15 Jahren aufwachen/gesunder werden! Aber auch dies kann keiner wissen! Zu diesem Thema gibt es wirklich 2 Meinungen, und keiner weiß was die beste ist! Ich selbst aufjedenfall nicht! Aber die Hoffnug bleibt doch immer in einem!(tut mir leid, hab leider keine e-mail addi) Wünsche noch einen schönen Abend! Liebe Grüße und einen Knuddler für Jannik von Melli! Tschüsssssi

Name: Bärchen Papa

Datum: Samstag, 26 März, 2005 um 22:38:59
Kommentar:
Hallo Nicole, danke für deinen Eintrag.
Leider hast du deine E-Mail-Adresse vergessen einzugeben, so dass ich dir nicht antworten kann und eigentlich möchte ich dieses Gästebuch nicht zu einem Forum machen, in dem man Themen diskutiert. Dennoch will ich die Gelegenheit nutzen, dir zu antworten, vielleicht stellt das auch nochmal etwas tiefere Einsichten in unseren Standpunkt:
Hast du einen der von mir angegebenen Links aufgerufen? Ich denke, dort solltest du Antworten auf deine Fragen gefunden haben?
Terri ist nicht im Koma und auch nicht im Wachkoma, nicht nach dem, was man auf ihrer Seite erfahren und sehen kann - sie ist schwerstbehindert.
Woher weiß irgendwer, dass sie nicht so leben wollte? Sagen konnte Terri es nicht, die Eindrücke und Erfahrungen der Eltern schildern genau das Gegenteil und das belegen auch die Videos auf der Seite von Terri, ich habe sie mir angesehen und aus den Erfahrungen mit Jannik würde ich ebenfalls dasgleiche ableiten.
Wäre es also in diesem Zweifelsfall nicht besser, sich für das Leben zu entscheiden?
Zeigt aber nicht jemand, der 15 Jahre so lebt und diesen Hick-Hack mitmacht eindeutig, dass er den Willen zum Leben hat?
Meinst du nicht, dass sie es in 15 Jahren geschafft hätte zu sterben, wenn sie nicht mehr leben hätte wollen?
Warum hat sich ihr Ehemann nicht dafür eingesetzt, dass sie therapiert wurde? Sie hatte ein weit besseres Potenzial als Jannik heute, vielleicht hätte sie wieder sprechen gelernt und hätte sagen können, was sie möchte?
Ganz im Gegenteil, schon 1992 hat ihr Mann alles versucht, damit sie stirbt, in dem er Pflegepersonal anwies, eine Blaseninfektion nicht zu behandeln, damit Terri an der resultierenden Sepsis stirbt!! 1992!! 2 Jahre nach ihrem "Zusammenbruch" - ein bißchen früh, um schon sagen zu können, dass sie sich nie erholen wird!?
Es waren 750.000$ in einen Fond gezahlt worden für Terris Reha und damit hätte man sie nicht wieder in einen lebenswerten Zustand zurückbringen können sollen?????
Wieso sollte ihr Mann dieses Geld nicht nutzen um es zu probieren? Warum hat er trotzdem jegliche Therapie abgelehnt?? War er Hellseher, dass er wusste, dass es nicht s bringen würde??
Wenn wir dieses Budget gehabt hätten, was hätten wir für Bärchen alles machen können, was könnten wir jetzt alles tun!?
Gerade du, die du selbst ein behindertes Kind hast, solltest doch wissen, dass man in solchen Fällen absolut keine Prognose machen kann.
Wenn wir uns damals auf ärztliche Prognosen verlassen hätten, wäre Jannik damals schon so gewesen wie er heute ist und davon war er dank seines und unseres Einsatzes ewig weit entfernt!
Du sagst, dass du so nicht Leben wolltest, aber ob du, wenn es jemals dazu käme, dann immer noch so denken würdest ist doch eher Spekulation?
Man sollte den Lebenswillen eines Menschen nicht unterschätzen,deswegen bringen sich Menschen gegenseitig um und fressen sich sogar gegenseitig.
Warum wollen 90jährige noch Transplantationen? Eigentlich haben sie doch ein langes Leben gehabt und Komplikationen sind doch vorprogrammiert?
Man lässt sein Leben nicht einfach so gehen, man hat immer ( sehr oft ) die Hoffnung, dass es irgendwie wieder besser wird - das ist einfach menschlich.
Und vielleicht auch nochmal zu Jannik - nicht wir haben uns für sein Leben entschieden wie sollten wir das tun?
Keiner hat mehr einen Pfifferling auf Janniks Leben gegeben als er den Infarkt hatte, der Arzt hatte uns schon auf das Schlimmste vorbereitet - und Jannik lag ganz alleine im OP, es hätte ihn sicher keine Anstrengung gekostet, sich davon zu machen.
ER ganz alleine hat aber entschieden, dass ER weitermachen will und dabei unterstützen wir ihn jetzt nach allen Kräften.
Und genauso tat es Terri. Sie hat sich nicht dazu entschieden, dass man sie verhungern und verdursten lässt, ich habe noch nie davon gehört, dass jemand freiwillig diesen Tod gewählt hat - sie wurde dazu verurteilt, von Menschen, die sich nie die Mühe gemacht haben, sich damit auseinanderzusetzen und das ist das Schlimmste an diesem Fall.
Vielleicht solltest du auch nochmal ein paar Dinge genauer nachlesen, dann verstehst du auch unseren Standpunkt. LG Dirk

Name: Nicole

Datum: Samstag, 26 März, 2005 um 20:46:23
Kommentar:
Hallo "Bärchen-Familie". Ich bin selber Mama einer schwerstbehinderten Tochter und lese regelmäßig und voller Anteilnahme auf eurer Homepage die News über Jannik. Bisher habe ich mich kaum in euren Gästebuch eingetragen. Aber nach dem letzten News-Eintrag über Terry Schiavo habe ich das Bedürfnis. Ich denke, wenn ein Mensch im Wachkoma oder einem ähnlichen Zustand lebt, dann sollte es den Angehörigen möglich sein, individuell zu entscheiden. Warum unterstellt ihr dem Ehemann Böswilligkeit? Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Terry auf diese Art nicht 15 Jahre oder länger leben wollte. Ich zumindest wollte es nicht. Damit wird aber keinesfalls anderen Menschen, wie z.B. Jannik, das Recht auf Leben abgesprochen. Ihr habt euch mit Jannik für das Leben entschieden - das ist bewundernswert. Aber man sollte auch akzeptieren, wenn die Entscheidung bei anderen anders ausfällt. Vor allem, wenn das nach langen Jahren passiert. Ich drücke eurem Bärchen weiterhin die Daumen, Nicole

Name: Susanne Maiwald
Email: smaiwald@versanet.de

Datum: Samstag, 26 März, 2005 um 11:41:39
Kommentar:
Hallo liebe Bärchenfamilie!! Auch ich finde es erschreckend und Menschenunwürdig was dort im Amiland vorsichgeht. Wie kann man einem Menschen so etwas antun ?? Ist zwar ein blödes Beispiel , aber so geht man noch nicht einmal , mit einem Tier um.!! Ich kann verstehen , das euch die Geschichte von Terry sehr nahe geht. Aber wir leben ja in Deutschland , und ich kann nur hoffen , das es hier niemals solche Gesetze geben wird. Wünsche euch allen fünf schöne Ostern , und fröhliches Eier suchen. Und noch einen extra dicken Knuddler für Bärchen,und tolle Geschenke. Liebe Grüsse Susanne , Lisa-Marie und Lena Maiwald

Name: Susanne Maiwald
Email: smaiwald@versanet.de

Datum: Samstag, 26 März, 2005 um 11:41:27
Kommentar:
Hallo liebe Bärchenfamilie!! Auch ich finde es erschreckend und Menschenunwürdig was dort im Amiland vorsichgeht. Wie kann man einem Menschen so etwas antun ?? Ist zwar ein blödes Beispiel , aber so geht man noch nicht einmal , mit einem Tier um.!! Ich kann verstehen , das euch die Geschichte von Terry sehr nahe geht. Aber wir leben ja in Deutschland , und ich kann nur hoffen , das es hier niemals solche Gesetze geben wird. Wünsche euch allen fünf schöne Ostern , und fröhliches Eier suchen. Und noch einen extra dicken Knuddler für Bärchen,und tolle Geschenke. Liebe Grüsse Susanne , Lisa-Marie und Lena Maiwald

Name: Levke
Email: L.Pape@gmx.de

Datum: Freitag, 25 März, 2005 um 19:47:04
Kommentar:
Hallo ihr 5!!! Wollt mich mal wieder melden und dabei auch gleich allen frohe Ostern wünschen! Dir Bärchen, wünsch ich weiterhin alles alles Gute. Hoffe stark das es doch noch mal aufwärts geht und das hoffen alle anderen bestimmt auch! Knuddel dich gaaaanz fest! Dem Rest der Familie wünsch ich natürlich auch alles gute und weiterhin viel Kraft! Ihr seid tolle Eltern und so mancher beneidet euch bestimmt wie ihr das alles auf die Reihe bekommt! Begegnet man jemandem wie euch, erkennt man, dass man an der Welt nicht verzweifeln muss. Denn so lange es Menschen wie euch gibt, geht die Sonne niemals unter!!! Macht weiter so :o)! Ich glaub an euch! Bis dann, Levke

Name: Nils

Datum: Freitag, 25 März, 2005 um 00:56:11
Kommentar:
Ein Jahr mehr ist vergangen, in dem Ihr Jannik drücken, herzen, küssen durftet..... .Ich weiß -nee ich weiß nich' wirklich-, ich fühle wie schwer all das für Euch manchmal ist. Viel Kraft aus Bielefeld von den Pfeiffer's

Name: Uli
Email: riedels.uli@web.de

Datum: Donnerstag, 24 März, 2005 um 12:41:49
Kommentar:
Grüße aus der Pfalz an eine tolle Familie. Stieß vor zwei Jahren zufällig auf Eure Seite, bin 'Bärensammlerin' und 'googelte' nach 'Bärchen', so traf ich Jannik. Habe selbst 3 Kinder (12,15+21), alle sehr frech und soweit wohlauf. Bewundere Eure Kraft, Zuversicht und Euren Einsatz für Jannik. Alles Liebe und Gute, werde immer mal wieder reinschauen, Uli

Name: Karin mit Niklas

Datum: Dienstag, 22 März, 2005 um 23:55:29
Kommentar:
Hallo, hatte lange keine Gelegenheit nach Jannick zu schauen, und ich verstehe sehr wohl, wie bedrückend dieser Jahrestag sein kann. Ganz viele herzliche Grüsse und wie immer viel Daumen drücken für Fortschritte oder ein Bärchen-Lächeln. Karin mit Niklas

Name: Mandy
Email: Rittermandy@web.de

Datum: Dienstag, 22 März, 2005 um 17:56:10
Kommentar:
Hallo ich bin gerade auf Euer Gästebuch gestoßen weil ich auf der Suche nach Eltern bin die auch ein krankes Kind zu Hause haben. Habe mir fast alle Kommentare durchgelesen und obwohl ich nicht genau weiß an was Jannick genau hat fühle ich mich dem so nah. Ich selbst habe auch eine kleine Tochter,Lilly die mit einer schweren Hirnblutung und deren Folgen leben muss, sie ist ein Frühchen und am 16.12.2004 geboren. Ich bin selbst Krankenschwester aber wenn man selbst betroffen ist helfen einem die Lehrbücher nicht viel weiter und ist mit seinem Latein am Ende. ich würde mich freuen mehr über Euch zu erfahren. Ich drück Euch ganz fest die Daumen und wünsche Euch sehr viel Kraft. Liebe Grüße sendet Mandy+Familie aus Dresden

Name: Susanne Maiwald
Email: smaiwald@versanet.de

Datum: Montag, 21 März, 2005 um 10:33:52
Kommentar:
Hallo ihr Lieben !! Ich kann verstehen , das es ein trauriger Jahrestag für euch war.Auch , das ihr alle manchmal die Kraft und die Hoffnung verliert.Dieses Gefühl kenne ich auch manchmal nur zu gut.Aber es geht immer und irgendwie weiter.So ist es jedenfalls bei uns .Und ich glaube fest daran , das bei Euch auch der "normale Alltag" wieder zurückkommt.Ihr tut soviel für Jannik , und auch wenn er es euch nicht zeigen kann , er weiß mit Sicherheit , das ihr ihm viel Liebe gebt.Ich wünsche euch weiterhin viel, viel Kraft und Mut , für eure Aufgaben. Liebe Grüsse Susanne , Lisa-Marie und Lena Maiwald

Name: kerstin macykowski
Email: kerstin.macykowski@web.de

Datum: Montag, 21 März, 2005 um 09:30:30
Kommentar:
wie immer ganz liebe Grüße an alle und viele gute Wünsche senden Euch Kerstin und Kinder.

Name: jessica
Email: sweetjess@gmx.de

Datum: Samstag, 19 März, 2005 um 17:10:41
Kommentar:
Hallo ihr Ich kann mir gut vorstellen wie ihr euch fühlt! Als ich meine Familie vor zwei Jahren kennen lernte bekam ich mit das mein Bruder zu diesem zeitpunkt zehn jahre schon vier Jahre im Wachkoma liegt... mich nimmt das sehr mit aber mit der zeit versteht man viel davon Es tut mir sehr leid für Jannik wenn ihr mit mir in verbindung tretten wollte schreibt mir eine mail oder meldet euch unter 0162 777 51 68 mit freundlichen Grüßen Und gute besserung an Jannik Jessica

Name: Karin
Email: forrestgump@hispeed.ch

Datum: Dienstag, 8 März, 2005 um 18:28:49
Kommentar:
Hallo Jannik und Familie! Ich hab eure Seite mal per Zufall entdeckt und seither komme ich immer wieder zwischendurch hierher zurück, um zu sehen wie es euch und vorallem Jannik geht, ich wünsche euch allen weiterhin viel Kraft und Jannik weiterhin eine Menge Kampfgeist: Herzliche Grüsse aus der Schweiz Karin

Name: Tanja mit Alina und Jannik
Email: Tanja.Volk@vr-web.de

Datum: Montag, 7 März, 2005 um 16:30:51
Kommentar:
Hallo ihr Fünf! Bin durch Zufall auf eure Homepage gestossen, da unser Kleinster auch Jannik heißt und habe mich lange durch eure Seiten geblättert. Ich finde es sehr bemerkenswert, wie ihr das Leben mit Jannik meistert und ihr seid sicher ein Vorbild für viele Eltern, die ein krankes Kind zu Hause haben. Wenn man sich selbst nicht in der Lage befindet, ist es nicht einfach, sich da hineinzuversetzen, aber ich kann mir vorstellen, daß jedes Zeichen von Jannik auch ein Glücksgefühl für euch ist. Wir wünschen euch weiterhin alles Gute und auf euren Seiten macht auch ihr den Eindruck einer glücklichen Familie. Weiter so! Gruß Tanja mit Familie www.tanja-alina.de oder www.jannik-alina.de

Name: Yvonne
Email: David-und-Yvonne@t-online.de

Datum: Donnerstag, 3 März, 2005 um 14:16:20
Kommentar:
Hallo Jannik! Ich finde Deine Seite ganz große Klasse. Ich bin gelernte Kinderarzthelferin und muss grade eine Projektarbeit schreiben. Deine Seite hat mir sehr dabei geholfen. Deshalb möchte ich mich ganz herzlich bei Dir bedanken. Ich wünsche Dir alles, alles Liebe und Gute. Mach weiter so und grüß ganz lieb Deine Eltern und Deinen Bruder.

Name: kerstin.macykowski

Datum: Donnerstag, 3 März, 2005 um 12:22:01
Kommentar:
lieber jannik und familie, wie immer die besten Wünsche an Euch alle von uns!

Name: Eühl für euch ist. Wir wünschen euch weiterhin alles Gute und auf euren Seiten macht auch ihr den Eindruck einer glücklichen Familie. Weiter so! Gruß Tanja mit Familie www.tanja-alina.de oder www.jannik-alina.de
Name: Yvonne
Email: David-und-Yvonne@t-online.de

Datum: Donnerstag, 3 März, 2005 um 14:16:20
Kommentar:
Hallo Jannik! Ich finde Deine Seite ganz große Klasse. Ich bin gelernte Kinderarzthelferin und muss grade eine Projektarbeit schreiben. Deine Seite hat mir sehr dabei geholfen. Deshalb möchte ich mich ganz herzlich bei Dir bedanken. Ich wünsche Dir alles, alles Liebe und Gute. Mach weiter so und grüß ganz lieb Deine Eltern und Deinen Bruder.

Name: kerstin.macykowski

Datum: Donnerstag, 3 März, 2005 um 12:22:01
Kommentar:
lieber jannik und familie, wie immer die besten Wünsche an Euch alle von uns!

Name: Evi
Email: evi.lorenz@lycos.de

Datum: Montag, 28 Februar, 2005 um 11:16:01
Kommentar:
Hallöle! Finde eure Seite klasse gestaltet!Ihr habt echt ganz süße Mäuse!!! Kennt ihr eigentlich den NF-Walker? Da ich nicht so ganz einschätzen kann,ob er für Yannik geeignet ist,hier mal der Link: http://www.eo-funktion.de/nf-walker/ LG Evi

Name: k. macykowski

Datum: Donnerstag, 10 Februar, 2005 um 16:07:48
Kommentar:
Habe euch einige Zeit nicht besuchen können und melde mich jetzt wieder mit ganz lieben Grüßen- Kerstin und Kinder

Name: k. macykowski

Datum: Donnerstag, 10 Februar, 2005 um 16:07:44
Kommentar:
Habe euch einige Zeit nicht besuchen können und melde mich jetzt wieder mit ganz lieben Grüßen- Kerstin und Kinder

Name: Nalan mit Damla und Dilara
Email: damla1996@yahoo.de

Datum: Sonntag, 6 Februar, 2005 um 12:16:28
Kommentar:
Hallo Ihr lieben, will euch wegen Mika gratulieren. Konnte einiger Zeit auch nicht hier reinschauen, da ich jetzt auch nachwuchs warte :) unser kommt Juni. Ich wünsche Jannik alles gute, er ist ja groß geworden. auch Eric und Mika und euch wünsche ich alles Gute. liebe Grüße von Nalan mit Damla und Dilara

Name: Kathrin Diener
Email: MyLadyKate@web.de

Datum: Dienstag, 25 Januar, 2005 um 18:18:00
Kommentar:
Hallo Jannick und family Ich wollte euch allen ein schönes neues Jahr und alles gute wünschen Liebe Grüße Kathrin www.winterofeightysix.de

Name: Levke

Datum: Freitag, 21 Januar, 2005 um 18:29:21
Kommentar:
Hallo an alle!!! Ich dachte mir ich schreib ma wieder was ins GB ;o)!Ich hoffe das mit Jannik alles gut geht, ich drück alle Daumen die ich nur habe!!!! Ich wünsche euch weitehin sooooo viel kraft und alles alles Gute! Ihr seid echt wunderbar :o)!!! Weiter so...Ich wünsche euch allen ein schönes und hoffentlich ruhiges Wochenende! Bis dann...alles Liebe wünscht Levke

Name: Evi
Email: gschwandtnerh@aol.com

Datum: Mittwoch, 12 Januar, 2005 um 21:53:53
Kommentar:
Lieber Dirk und Familie, habe schon lange nicht mehr bei Euch vorbeigeschaut, umso mehr freue ich mich, dass ihr noch mal einen kleinen Racker bekommen habt - Gratulation. Und Bärchen macht sich ja wohl auch ganz gut, was ich so auf den Bildern gesehen habe. Ich wünsche Euch von ganzem Herzen ein gesundes neues Jahr, viel Kraft und Durchhaltevermögen und noch etwas: Eure Kinder könnten keine bessere Eltern haben! Alles Liebe für Euch fünf Evi mit Katharina aus Bayern(*01/99 globaler Entwicklungsrückstand/geistige Behinderung, kaum aktive Sprache aber relativ gutes Sprachverständnis und immer ein Sonnenschein)

Name: Anna " Clawi"
Email: gehoerlos123@web.de

Datum: Mittwoch, 5 Januar, 2005 um 18:08:17
Kommentar:
Ich wünsche euch ein neues Jahr 2005 und bleib alles Gesundheit zum Kraft erholen. Viel Spaß noch, gruß von Anna

Name: Heike u. Stefan Keppel mit Lisa, Felix + Marie
Email: familie-keppel@web.de

Datum: Dienstag, 4 Januar, 2005 um 12:32:36
Kommentar:
Hallo liebe Familie! Aus Kandel kommen herzliche Grüße und natürlich der Wunsch für ein gutes und gesundes neues Jahr 2005 für Euch alle! Für Deine Frau, daß sie alles gut durchhält und auch immer wieder neue Kraft erhält; für Dich, daß Du eine gute Stütze sein kannst und auch selber liebe Menschen triffst; für Bärchen, daß sich sein Zustand doch noch wieder verbessert; für Eure beiden anderen Jungs, daß sie sich gut entwickeln und Euch immer wieder Freude machen. Gott segne Euch. Eure Kinder können sich freuen, solche Eltern zu haben, wie Ihr es seid. Alles Liebe, die 5 Keppels.

Name: Kerstin Macymama

Datum: Montag, 3 Januar, 2005 um 20:48:08
Kommentar:
Mit dem Wunsch, daß ihr alle ein schönes Weihnachtsfest hattet, der Freude an Mikas gutem Gedeihen und vielen lieben Wünschen für 2005 mußte ich wieder einmal vorbeisehen- es ist inzwischen ein Bedürfnis, nach Bärchen und Euch allen zu schauen. Kerstin und Kinder

Name: Ute Jacobs
Email: u.jacobs @olgahospital.de

Datum: Montag, 3 Januar, 2005 um 11:34:43
Kommentar:
Liebe Bärchenfamilie, voller Freude habe ich heute dankenswerterweise über Frau Schneider, die ein Fan der Bärchseite ist Ihre neusten Familiengeschichten gelesen. Natürlich freuen wir uns über den neuen Bruder, und dass Sie sich so tapfer schlagen und nie entmutigen lassen. Wir hoffen, Sie bleiben alle fitt ung gesung ,gehen nach wie vor alle gerne zum schwimmen, wenn es nicht gerade mal wieder etwas wichtigeres zu tun gibt . Wir wünschen nun ein gutes Jahr und nach wie vor viel Freude an der Kinderschar. Liebe Grüße von uns aus dem SPZ Stuttgart Ihre Christiane Schneider und Ute Jacobs

Name: Anke Schigulla

Datum: Samstag, 1 Januar, 2005 um 22:06:52
Kommentar:
Liebe Bärchen-Familie! Wir wünschen euch ein frohes, aber viel mehr ein gesundes neues Jahr und das eure Wünsche in Erfüllung gehen! Anke

Name: Werner
Email: friedrich_werner@chello.at

Datum: Mittwoch, 29 Dezember, 2004 um 12:32:04
Kommentar:
Lieber Jannik, liebe Eltern! Mit großer Betroffenheit habe ich Eure Homepage besucht und gelesen. Ich dachte bisher, dass meine Söhne, die ohne Blasenschließmuskel geboren und daher immer noch in Windeln sind (11 und 14 Jahre), ein schweres Los zu tragen hätten. Aber bei Euch lernte ich, wie gering doch das gegen Eure Sorgen ist!! Ich bete für Euch, ganz besonders natürlich für Bärchen und werde Euch auch weiter "besuchen", wenn ich darf! Der Herr möge Euch segnen und Euch die nötige Kraft schenken. Gerne würde ich auch auf dem Laufenden gehalten werden, wie es dem Bärchen weiter so geht! Alles Liebe und die besten Wünsche für Euch und Bärchen WERNER, Wien,Österreich

Name: Kathrin
Email: MyLadyKate@web.de

Datum: Sonntag, 26 Dezember, 2004 um 12:41:24
Kommentar:
Hallo Jannik uns Familie, Ich heiße Kathrin bin 17 Jahre alt und hab auch eine ICP Allerdings hat es mich nicht so schlimm erwischt wie dich. Ich kann frei gehn(meistens) und brauch auch keinen Schand Eure Seite ist sehr informativ. Ihr habt mir in einer Zeit als es mir nich so gut ging und ich mehr über ICP wissen wollt sehr geholfen mit eurer Seite. Vielen lieben Dank Ich wünsche Jannik allles alles gute viel Kraft Freude und Glück für die Zukunft. Alles liebe Kathrin Ps: In Kürze gibt es auch eine HP über mich. Ich würde mich freuen, wenn ihr mich mal besucht www.winterofeightysix.de

Name: Fam P. aus B.

Datum: Freitag, 24 Dezember, 2004 um 01:34:41
Kommentar:
Auch von uns eine frohe Weihnacht. Auf das Ihr eine schöne Zeit zu fünft habt, mit allem drum und dran! Katja, Paul und Nils

Name: Mareike und Torben
Email: frauke@appun.de

Datum: Donnerstag, 23 Dezember, 2004 um 14:00:54
Kommentar:
Hallo, wir wünschen Euch ein ganz tolles erstes Weihnachtsfest zu fünft!!! Und natürlich drücken wir die Daumen, dass Jannik weiter Fortschritte macht! Alles Liebe und einen fleißigen Weihnachtsmann wünschen Euch Mareike und Torben mit Frauke und Christian

Name: Susanne Maiwald
Email: smaiwald@versanet.de

Datum: Donnerstag, 23 Dezember, 2004 um 07:47:40
Kommentar:
Hallo ihr Fünf !! Auch von mir , frohe und besinnliche Weihnachten für euch alle. Gruss Susanne , Lisa-Marie und Lena Maiwald

Name: sarah oettinger
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Montag, 20 Dezember, 2004 um 17:50:25
Kommentar:
Hallo Bärchen Familie! Ich wünsche euch ein wunderschönes Weihnachtsfest und alles gute für 2005. Liebe grüße Sarah

Name: Kerstin Macykowski

Datum: Sonntag, 19 Dezember, 2004 um 20:59:21
Kommentar:
Lieber kleiner Jannik, wir wünschen Dir und Deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest und daß 2005 Euch allen viel Gutes bringt, von Herzen Kerstin und Kinder

Name: Levke
Email: L.Pape@gmx.de

Datum: Sonntag, 19 Dezember, 2004 um 18:34:09
Kommentar:
ho ho ho!!! Ich wollte ma wieder was von mir hören lassen und euch dabei gleich ein schönes, besinnliches, ruhiges und gesundes Weihnachtsfest wünschen :o)!!! Und dann auch gleich ein richtig richtig guten rutsch ins Jahr 2005! Bis denne dann..Alles Gute wünsch Levke

Name: Karin

Datum: Samstag, 18 Dezember, 2004 um 20:02:01
Kommentar:
Ein schönes Weihnachtsfest und ein hoffentlich gutes 2005 mit viel Fortschritten fuer Jannik wuenschen Karin mit Niklas

Name: lila_lena
Email: froeken_lila@web.de

Datum: Sonntag, 12 Dezember, 2004 um 01:27:34
Kommentar:
hejhej, bin hier mehr durch zufall gelandet, hab bei google nach cp gesucht und ungefär.. eine deutsche seite nämlich deine, jannick, gefunden. ? egal, glückwunsch zum brüderchen! wünsch dir auch sonst alles alles gute, halt die ohren steif!! puss lena

Name: Katja
Email: katja.steimel@web.de

Datum: Donnerstag, 9 Dezember, 2004 um 23:29:20
Kommentar:
Hallo Ihr, Herzlichen Glückwunsch zu Mika. Hab im Urlaub von mika erfahren und mich bis jetzt nicht gemeldet, aber ich hab mich mit Euch gefreut :-) Nächste Woche geh ich mal wieder Cousine Luca besuchen. Darauf freu ich mich arg. Küsse an Mika, er hat einen Tag vor Jule Geburtstag. Skorpione sind tolle Kinder!! Liebe Grüße und Knuddeln für Jannik Katja

Name: Carmen

Datum: Donnerstag, 9 Dezember, 2004 um 14:57:45
Kommentar:
Hallo liebe Familie! Ich bin heute durch Zufall über Jannik´s Homepage gestolpert. Habe mich ein bisschen druchgewühlt und so manche Träne ist mir beim Lesen und Bildergucken über die Wange geflossen. Wünschte, alle Kinder dieser Welt hätten so tolle Eltern, wie ihr es seid. Für Eure Zukunft wünsche ich Euch alles Liebe und Gute (besonders Jannik). Liebe Grüße Carmen

Name: Anke Schigulla

Datum: Samstag, 27 November, 2004 um 11:35:57
Kommentar:
Halloooo, wir wünschen Euch ein schönes 1. Adventwochenende zu fünft. Liebe Grüße senden Anke, Hanna, Kathrin und Harald

Name: Tanja
Email: Ta-re@gmx.de

Datum: Montag, 22 November, 2004 um 12:29:50
Kommentar:
Herzlichen Glückwunsch zu eurem Kleinsten in der Runde... Ich wollte euch mal sagen das ich eure ganze familie sehr bewundere ich komme nun schon ganz lange immer mal wieder hierher und bin so neugierig das ich immer auf dem neusten stand sein möchte... ich bin selber ergotherapeutin und freue mich riesig das Bärchen fortschritte macht und wünsche euch allen das allerbeste. Die bsten Grüße Tanja P.S.: Eure HP ist traumhaft schön gemacht!!!

Name: Susanne Maiwald
Email: smaiwald@versanet.de

Datum: Sonntag, 21 November, 2004 um 10:25:51
Kommentar:
Hallo Ihr 5 !!! Herzlichen Glückwunsch , zum neuen Winzling !!! Ist ja echt super niedlich. Gruss Susanne

Name: Susanne Maiwald
Email: smaiwald@versanet.de

Datum: Sonntag, 21 November, 2004 um 10:25:37
Kommentar:
Hallo Ihr 5 !!! Herzlichen Glückwunsch , zum neuen Winzling !!! Ist ja echt super niedlich. Gruss Susanne

Name: Sabine
Email: sabine@rehakids.de

Datum: Samstag, 20 November, 2004 um 20:39:44
Kommentar:
Hallo Fam. Fleischmann, herzl. Glückwunsch zum 3. Stammhalter! Er guckt ja schon recht munter in die Kamera! Wir wünschen euch alles Gute, viel Glück und freuen uns mit euch! Wir müssen leider noch bis März auf Prinz Nr. 2 warten... Lieben Gruß, Sabine vom rehakids-forum

Name: Lene
Email: leneboysen@web.de

Datum: Samstag, 20 November, 2004 um 20:18:37
Kommentar:
Hallo!!! Levke hat mir erzählt, dass ihr Familienzuwachs bekommen habt?? :-) Meine Glückwünsche...!! Der sieht wirklich süß aus! :-) Liebe Grüße, Lene

Name: Anna
Email: gehoerlos123@web.de

Datum: Freitag, 19 November, 2004 um 18:53:05
Kommentar:
Herzlich Willkommen in neue Baby Mika! Es sieht ganz süß aus! Du hast dann 3 Kindern- Mika, Jannik und Erik. Hofft geht Jannik gut? Ich wünsche Anette bleib Gesundheit! Gruß Anna

Name: Uschi, Anja und Tobias und Walter
Email: bueroservice-kreisel@t-online.de

Datum: Donnerstag, 18 November, 2004 um 15:31:15
Kommentar:
Hallo! Herzlichen Glückwunsch zum Bruder! Uschi und Co.

Name: Mareike und Torben
Email: frauke@appun.de

Datum: Donnerstag, 18 November, 2004 um 12:26:21
Kommentar:
Hallo Jannik! Mensch, was für tolle Neuigkeiten! Deine super Fortschritte machen allen anderen großen Mut, und jetzt auch noch Dein neuer kleiner Bruder! Einfach toll, wir gratulieren der ganzen Familie! Alles Liebe von Mareike und Torben mit Mama und Papa

Name: Sarah Oettinger
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Mittwoch, 17 November, 2004 um 16:25:24
Kommentar:
Hallo ihr fünf! Ich gratuliere euch ganz herzlich zu Familienmitglied Nummer 5. Mika ist ja echt süß. Jetzt habt ihr ne dreier-Bande! Liebe Grüße und alles gute wünscht euch Sarah

Name: Tanja Benninghoff
Email: kinderlaecheln@familiebenninghoff.de

Datum: Mittwoch, 17 November, 2004 um 11:45:33
Kommentar:
Hallo Jannik, ich habe Deinen Eltern gerade eine Email geschickt und hoffe, dass wir bald für Dich sticken dürfen! Ich würde mich sehr freuen! :) Schöne Grüße, tanni www.familiebenninghoff.de/Kinder.htm

Name: Doreen mit Frühchen Max und Paula

Datum: Mittwoch, 17 November, 2004 um 10:48:25
Kommentar:
Herzlichen Glückwunsch zum dritten Stammhalter in der Runde:-)) Und Janniks Fortschritte sind unbeschreiblich - macht weiter so. Lg Doreen aus Berlin

Name: Katja, Paul und Nils

Datum: Mittwoch, 17 November, 2004 um 09:33:02
Kommentar:
Mein Gott, so viele Kerle, da kann ja bald 'ne Handballmannschaft gegründet werden! Liebster Jannik, herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Bruder. Grüße auch an den Rest der Familie, wir hoffen für alle, dass es eine "sanfte" Geburt war. Mika ist ein sehr schöner Name. Viel Spaß ab jetzt zu fünft!!!! ERSTMAL ;-))))) Nils

Name: Joline und Viviane
Email: Sandra.Zwillis@web.de

Datum: Mittwoch, 17 November, 2004 um 00:39:41
Kommentar:
Hallo Jannik, mensch, ist doch grad ein paar Tage her das Mama hier war um zu gucken was es neues gibt - und schon hast Du einen kleinen Bruder bekommen! GLÜCKWUNSCH an die ganze Familie! Das Datum ist auch gut gewählt: Am 15.11. hatten wir auch was zu feiern, nämlich Papas Geburtstag! Na, wenn das nicht ein toller Tag ist um auf die Welt zu kommen!! Liebe Grüße auch von Mama Joline und Viviane

Name: Ellert und Familie
Email: daggraessle@t-online.de

Datum: Dienstag, 16 November, 2004 um 22:27:02
Kommentar:
Hallo Ihr Lieben nachdem Ihr Euch in der Frühchenliste so rar macht wollte ich heute mal schauen, was es da neues gibt und was sehe ich EIN DRITTER STAMMHALTER ??? Hey, ich wusste ja nichts davon ... finde es aber total toll, den Mut nochmals zu haben und schau Dir unser Kleeblatt an - gerade Kinderzahlen sind einfach besser ! Ellert und Familie

Name: Torbi der "Spasti"
Email: torbi@oppum.net

Datum: Dienstag, 16 November, 2004 um 18:07:52
Kommentar:
Ich Gratuliere natürlich auch zum neuen "Sprößling" und Natürlich zu den Fortschritten von Jannik. Ich selbst bin BJ: 1977 und bekam nach meiner Geburt eine (Infantile cerebrale Tetraspastik) "verpasst" Ich finde es SEHR WICHTIG!!! das man sich in der Öffentlichkeit zeigt. viele grüße Torben Baier

Name: Levke
Email: L.Pape@gmx.de

Datum: Dienstag, 16 November, 2004 um 16:51:30
Kommentar:
Halli hallo!!! Von mir natürlich auch ganz große Glückwünsche, alles alles Gute!!! Schöne Grüße an Mika und seine Brüder :o)!!! Liebe Grüße Levke

Name: Petra mit Michelle
Email: petrafontaine@aol.com

Datum: Dienstag, 16 November, 2004 um 14:54:34
Kommentar:
Hallo Jannik, herzliche Glückwünsche zum kleinen Bruder. Und wir freuen uns auch, dass mal jemand deine Fortschritte sieht. Weiter so!

Name: Christl
Email: lady2000@aon.at

Datum: Dienstag, 16 November, 2004 um 10:22:02
Kommentar:
Hallo Bärchen und Familie!!! Herzlichen Glückwunsch zu deinem kleinen Bruder! Alles Glück der Welt für euch!!! lg christl mit 6 Kindern an der Hand und 6 Sternen im Herzen!

Name: Anja
Email: va.mueller-chorus@web.de

Datum: Montag, 15 November, 2004 um 23:31:34
Kommentar:
Hallo Bärchen-familie, ich schaue immer wieder hier vorbei um zu erfahren, wie es Jannik geht. Wie schön, gleich 2 tolle Nachrichten vorzufinden. Glückwunsch zu den kleinen aber feinen Fortschritten und besonders zum neuesten Familienmitglied. Wir wünschen Euch allen viel Freude an der großen Familie. Ganz liebe Grüsse von den anderen Nicht-Schwaben Anja mit Savannah, Jolina, Isabel und unserem Jüngsten, Marten

Name: Anke Schigulla

Datum: Montag, 15 November, 2004 um 22:39:35
Kommentar:
Hallo Mika, wir heißen Dich herzlich willkommen!!! Liebe Grüße auch an Deine Brüder, Mama und Papa senden Anke und Hanna.

Name: steffi mit Jana,Sarah und Julia
Email: janawagner@aol.com

Datum: Montag, 15 November, 2004 um 22:33:42
Kommentar:
HERZLICHEN GLUECKWUNSCH zum neuen Erdbewohner!!!!! Alles Gute und Liebe für euer Leben zu Fünft!!!

Name: Kerstin M.

Datum: Sonntag, 14 November, 2004 um 14:44:28
Kommentar:
Die neuen News sind sehr SCHÖN. Hatte mich lange gefragt, ob Jannik zur Zeit Geräusche macht. Eintrag vom 12. 11. übrigens nicht lesbar. Ganz besondere Grüße an eure Mama. K&K

Name: Sandra, Joline, Viviane
Email: Sandra.Zwillis@web.de

Datum: Samstag, 13 November, 2004 um 21:46:10
Kommentar:
Hallo Jannik und Familie, wir wollen Deiner Seite doch mal wieder einen Besuch abstatten und sehen was es so neues bei Euch gibt! Wegen dem Editorfrust kann ich leider auch nicht helfen, schade um die ganzen Aufzeichnungen! Aber ich wünsche guten Quittenhunger! ;-) Alles Gute und liebe Grüße aus Bielefeld Sandra und Co.

Name: Silvia

Datum: Freitag, 12 November, 2004 um 15:05:23
Kommentar:
Hallo Barli, wollte dich mal ganz lieb drücken. Hoffentlich klappt es bald mit besuchen kommen. Dicker Kuss, deine Silvia

Name: Levke
Email: L.Pape@gmx.de

Datum: Freitag, 5 November, 2004 um 17:22:24
Kommentar:
Hallo ihr!!! Wollt ma wieder rein schauen :o)!!! Das mit der News seite ist ja echt ärgerlich...ich kann da leider auch nicht helfen, aber die Quitten würde ich trotzdem nehm ;o)))!!! Naguti...dann wünsch ich euch ein schönes Wochenende! Und immer wieder alles gute!!! Liebe Grüße Levke

Name: Daniela
Email: nela882001@yahoo.de

Datum: Mittwoch, 3 November, 2004 um 21:45:39
Kommentar:
Ich bin eigentlich mehr zufällig auf diese seite geraten.....und habe alles gelesen, jannik hat mich gefesselt. Ich ziehe den hut vor eurer ausdauer, nervenstärke und unbeschreiblichen kraft und liebe. Macht weiter so und ich werde in gedanken auf jeden fall bei euch allen sein !!!!!

Name: K Macykowski

Datum: Mittwoch, 27 Oktober, 2004 um 19:15:23
Kommentar:
Immer wieder alles Liebe K&K

Name: Chris ,Anna und Justin Robin
Email: JustinRobin@FrühchenFörderung

Datum: Montag, 25 Oktober, 2004 um 11:03:26
Kommentar:
so nun haben wir es mit der eigenen Hp auch endlich geschafft.... www.FrühchenFörderung.de (wird aber erst in den nächsten Tagen zu sehen sein ,solange ist es auch möglich unter http://www.beepworld.de/members78/fruehchenfoerderung Wir beobachten eure seite ja imer wieder und sind imer wieder sehr angetan von jannik ..... so erstmal wieder Lieben gruss aus Dortmund ...

Name: Susanne Maiwald
Email: susannemaiwald@aol.com

Datum: Sonntag, 24 Oktober, 2004 um 17:52:41
Kommentar:
Hallo ihr Vier...bald Fünf !! Verliert eure positive Einstellung nicht ,auch wenn im Moment die News wieder mal erschreckend sind . Aber Bärchen hat euch doch schon gezeigt , das er durchaus in der Lage ist , Fortschritte zu machen. Wünsche euch viel Kraft...auch für den neuen Winzling. Bis Bald. Liebe Grüsse Susanne , Lisa-Marie und Lena Maiwald

Name: Susanne Maiwald
Email: susannemaiwald@aol.com

Datum: Sonntag, 24 Oktober, 2004 um 17:52:32
Kommentar:
Hallo ihr Vier...bald Fünf !! Verliert eure positive Einstellung nicht ,auch wenn im Moment die News wieder mal erschreckend sind . Aber Bärchen hat euch doch schon gezeigt , das er durchaus in der Lage ist , Fortschritte zu machen. Wünsche euch viel Kraft...auch für den neuen Winzling. Bis Bald. Liebe Grüsse Susanne , Lisa-Marie und Lena Maiwald

Name: Levke
Email: L.Pape

Datum: Sonntag, 24 Oktober, 2004 um 17:26:35
Kommentar:
Hallo Bärchenfamily!!! Ich wollte auch mal wieder vorbeischauen. Leider sind die news ja nich so gut! Aber das der Optimismus bleibt ist das allerwichtigste, weiter so :-)!!!! Ich wünsche euch noch ein schön restlichen Sonntag! Liebe Grüße Levke

Name: Anke Schigulla

Datum: Freitag, 22 Oktober, 2004 um 22:52:08
Kommentar:
Hallo Bärchenfamilie, ach mensch, was soll ich zum neuen Eintrag sagen? Irgendwie kann man da nichts mehr sagen ... . Wir denken an Euch und hinterlassen hier ganz liebe Grüsse!

Name: Sabine
Email: bine_on_line@web.de

Datum: Donnerstag, 14 Oktober, 2004 um 20:41:25
Kommentar:
Möchte einfach nur mal liebe Grüsse hinterlassen und alles erdenklich Gute und viel Kraft wünschen. Möge die Sonne jeden Tag einige besonders warme Strahlen zu Ihnen schicken...

Name: k. macykowski

Datum: Donnerstag, 14 Oktober, 2004 um 19:52:40
Kommentar:
liebe Jannik-Familie, gerade las ich den Eintrag über das Arzt-gespräch- ärgert Euch nicht. Ärzte können oft gar nicht verstehen, was sie mit ihren Prognosen sagen. Es ist gewiß nicht der Fall, daß euer Einsatz überflüssig ist. Es ist nie egal, was man mit Liebe für ein Kind tut. Gleichwohl er ja nun vermehrt "Geschwister-Therapie" erhalten wird- sollte wohl entlastend sein. Hätte man auch wertschätzender rüberbringen können. Aber der doc ist ja kein Elternpsychologe.. Alle guten Wünsche an alle von k&k

Name: Lene
Email: leneboysen@web.de

Datum: Dienstag, 12 Oktober, 2004 um 01:10:09
Kommentar:
Hallo... ich bin's nochmal... Ich bin eine Freundin von Levke und sie hat mir diese adresse gegeben... Ich wollte euch nochmal in aller ruhe schreiben, und euch (darf ich euch/sie Duzen?? Ich tu es jetzt einfach mal... ist persönlicher;-)) sagen, dass ich toatl gerührt war, als ich das alles gelsen habe...Ich finde es echt bemerkenswert, wie ihr euch um Jannik kümmert!!! Ihr habt meine Anerkennung!!Ich denke auch, wie levke, dass es nich umbedingt für jeden selbstverständlich ist, sich so um sein Kind zu kümmern... Was ich eigentlich sehr schde finde, denn man sollte sein Kind so lieben wie es ist, und wenn man die Kraft dazu hat, dann sollte man auch alles mögliche versuchen... So sehe ich das auf jeden Fall.Natürlich weiß ich nicht, wie es is, ein behindertes kind zu haben, aber ich denke, ich kann mir wenigstens ein bisschen vorstellen was das heißen würde, und deswegen finde ich es, wie gesagt, wirklich bemerkenswert wie sie das alles schaffen! Diese seite gefällt mir wirklich gut!! Ich finde es auch interessant, mal einen kleinen eindruck zu bekommen, wie sie das alles meistern...:-) Also... ich habe grade gemerkt, wie schwer es ist, sowas in worte zu fassen... also meine gedanken und so dazu... So...eiegtnlich habe ich ja nochmal das gleiche gesagt, wie levke, aber ich wollte es nochmal selbst sagen. Viel Glück für alles weitere... Liebe Grüße, Lene

Name: Gabi
Email: gabi.meisel@gmx.net

Datum: Dienstag, 12 Oktober, 2004 um 00:35:00
Kommentar:
Hallo Bärchen und Familie! Habe viel von Eurer Seite gelesen. Schöne Bilder gesehen und finde es ganz toll, was für eine super Familie Ihr seid. Ich wünsche Euch alles Gute und hoffe mit Euch, dass Bärchen wieder mit Euch lachen kann. Liebe Grüße Gabi P.S.: Nur wer Luca ist, hab ich nicht gefunden.

Name: Anni und Lene
Email: leneboysen@web.de

Datum: Samstag, 9 Oktober, 2004 um 15:26:57
Kommentar:
Hallo...! Wir haben uns diese Seite angesehen und fanden es rührend wie sie sich um Jannik kümmern!!! Wir finden es toll wie viel Kraft sie für alles aufbringen! Viel Glück für den weiteren Lebensweg. Liebe Grüße Anni und Lene

Name: Levke
Email: L.Pape@gmx.de

Datum: Mittwoch, 6 Oktober, 2004 um 21:19:24
Kommentar:
Hallo erstmal...ich bin Levke(aus der nähe von Flensburg,SH) und 14 Jahre alt und bin eigentlich durch zufall auf diese Seite gekommen. Ich sitzt jetzt schon seit 2 Stunden vor dem PC und hab alles gelesen die neue und auch die alte Seite!!! Ich weis gar nich so recht wo mit ich anfangen soll...also: Ich finde es total schön und echt eine gute idee so eine seite zu machen, und diese Seite ist echt schön geworden :-)!!! Und ich finde es toll wie ihr von anfang an so gut zu Jannik gehalten habt, vielleicht war es für euch selbst verständlich, aber ich glaub das ist es nicht für jeden, auf jeden Fall ein riesen großes LOB an euch beide, ich glaub Jannik hat echt super Eltern ;-)!!! Als ich die ganze Geschichte gelesen hab lief mir echt teilweise ein schauer den rücken runter, was Jannik und auch ihr alles so durch machen musstet(oder müsst)!!! Ich saß vorm PC als wenn mich jemand betäubt hätte. Ich hab mir auch die Fotos und auch die Videos angeguckt, Jannik und Erik sind echt voll knuffig!!! Wenn man so eine seite liest wird einem echt bewust wie gut es einem doch geht und wie viel glück man mit seiner Familie hat, ich zumindest;-)!!! Obwohl ich euch gar nich kenn nimmt mich das doch irgendwie mit...weis selbst nich genau warum...aber ich denk halt die ganze Zeit drüber nach!!! Ich habe meiner Freundin auch gerade die Adresse von dieser Seite gegeben! Ok...wenn man irgendwie helfen kann dann würde ich es echt gerne tun, nur ma so gesagt, sie kenn mich ja gar nicht abba ich wollte es trotzdem anbieten! Dann grüßen sie mir Erik und Jannik ganz dolle!!! Ich wünsch Jannik gute besserung! So dann will ich auch ma wieder, saß nu lang genug vorm PC!!! Ich wünsch euch noch einen schönen Abend!!! Und viel Glück für alles was noch ansteht!!! Liebe Grüße Levke

Name: kerstin macykowski
Email: Kerstin.macykowski@telebel.de

Datum: Dienstag, 5 Oktober, 2004 um 11:17:37
Kommentar:
Habe euch nach längerer Pause wieder besucht und freue mich, alle so gut anzutreffen. Wünsche alles Liebe und Gute! Schöne Sommerfotos- K und Kinder

Name: Sarah mit Mama & Papa

Datum: Mittwoch, 29 September, 2004 um 11:17:17
Kommentar:
Lieber Jannik, ich freue mich positive Nachrichten lesen zu können. Hat Euch allen Vieren sicher gut getan, Euer "normaler" Familienausflug. Drücke Euch fest die Daumen, daß noch viele solche schöne Tage kommen. Mir geht es gut, habe wieder kleine Fortschritte in der Ukraine gemacht und gehe nun seit 4 Wochen in einen integrativen Kindergarten. Mir gefällt es super dort, vor allem weil ich Einzelkind bin, genieße ich den Trubel und die anderen Kinder. Bin der Liebling der Gruppe und alle Kinder wollen mit mir spielen oder meinen Rolli fahren. (das ist Balsam für die Seelen meiner Eltern!) Habt Ihr schon mal was von der Lagerung nach "Pörnbacher" gehört? Mama & Papa haben sich damit beschäftigt und werden es nun bei mir einführen. Wäre für Dich sicher auch eine Überlegung wert. Paps kann ja mal www.sanaplast.de Info´s einholen. Nicht viel Aufwand, aber super effektiv. LG an den Rest der Familie sendet Sarah mit Mama & Papa aus Fürth (www.sarahs-seiten.de)

Name: Claudia

Datum: Dienstag, 21 September, 2004 um 09:29:48
Kommentar:
Hallo!! Ich finde die HP, klasse! Sie macht anderen Eltern mit Früchen mut! Ich selber habe zwar bis jetzt noch keine Kinder aber ich wünsche mir auch eins! Ich hoffe das ihr Sohn immer gesund sein wird und das er ein glückliches und erfülltes Leben hat! :o)

Name: Dani+Jannik
Email: Dani@jannikpage.de

Datum: Donnerstag, 16 September, 2004 um 14:12:12
Kommentar:
Hallo lieber Jannik, jetzt wo wir auch eine homepage haben, wollten wir mal allen namensvettern im großen www einen Besuch abstatten und du bist der 1. du hast da eine wunderschöne Homepage und freue mich, das es dir wieder besser geht. Ich wünsch dir ganz ganz viel gesundheit und deinen eltern viel Kraft. Liebe Grüße sagt Dani und jannik

Name: Sarah Oettinger
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Dienstag, 14 September, 2004 um 21:42:49
Kommentar:
Hallo Bärchenfamilie! Schön dass es euch gut geht. Und dass ihr endlich mal wieder einen schönen Ausflug hattet mit der ganzen Familie. Mir geht es auch gut. Ich habe meine Petö-Therapie erfolgreich hinter mich gebracht. Und wisst ihr was mein grösster Wunsch ist wahr geworden,seit 7.8. kann ich wieder Fahrrad fahren! Mein Gangbild hat sich sehr verbessert. Ich brauche meine Stöcke nur noch auf größeren Strecken ansonsten laufe ich frei! Sogar Treppensteigen kann ich teilweise frei. Ich wünsche euch eine schöne Woche! Liebe grüße Sarah

Name: Anke Schigulla

Datum: Samstag, 11 September, 2004 um 22:44:14
Kommentar:
Hallooooo Bärchen-Familie! Das sind doch wirklich tolle Nachrichten - ein Ausflug zu viert. Lieben Gruß sendet Anke

Name: Fam. Günther

Datum: Freitag, 10 September, 2004 um 10:48:08
Kommentar:
Hallo Jannik, wir sind erst jetzt auf Deine Homepage gestoßen und wünschen Dir viel Kraft und alles Gute. Claas + Laars aus Chemnitz (fahren manchmal in Deinem Baby-Jogger Twinner...)

Name: Melanie
Email: Melanie.Kappler@t-online.de

Datum: Dienstag, 31 August, 2004 um 14:46:52
Kommentar:
Ich lasse euch einen lieben Gruß da und freue mich, dass es Jannik wieder besser geht! Hoffe, dass die Schwangerschaft problemlos verläuft. Ich habe vor kurzem ein Buch über Delphintherapie gelesen. Fand es sehr interessant, kann natürlich nicht sagen, in wie weit so etwas Jannik helfen könnte oder ob nicht. Aber ihr könnt ja einfach mal bei www.dolphin-aid.de vorbeischauen, vielleicht erfahrt ihr neues. Mehr gibts auch in dem Buch, das ich gelesen habe. Die Gründerin von Dolphin Aid hat selbst ein schwer körperlich behindertes Kind und beschreibt ihren Alltag und all die Therapieversuch in dem Buch: "Das Geschenk der Delphine" Diesen kleinen Tipp wollte ich euch geben. Einen lieben Gruß, Melanie

Name: Heike, Stefan mit Lisa + Felix + Marie
Email: familie-keppel@web.de

Datum: Dienstag, 31 August, 2004 um 10:33:11
Kommentar:
Hallo Ihr! Liebe Familie, lieber Jannik! Wir haben uns mal vor Jahren bei der Fr. Dr. Kannegießer-Leitner kennengelernt, vielleicht erinnert Ihr Euch noch an uns. Nachdem wir vor langer Zeit dann mal eine email an Euch geschrieben hatten, haben wir leider keinen Kontakt zu Euch herstellen können. Bei uns vergeht die Zeit leider auch so schnell, vor allem mit der Therapie für unseren Felix, so daß wir erst wieder vor ein paar Tagen Janniks HP wiederentdeckt haben. Wir waren gleich erschüttert und auch sehr traurig, die Entwicklungen von Jannik zu erfahren. Ist das furchtbar... Wir denken an Euch und hoffen auf eine positive Zukunft - für Euch alle.

Name: Adrienne M. Lörincz
Email: adriennemercedes@hotmail.com

Datum: Montag, 23 August, 2004 um 21:24:21
Kommentar:
Hallo Bärchen! Ich war schon mal vor drei Jahren auf deiner Seite und bin nun wieder hier. Deine Geschichte berührt nach wie vor mein Herz. Uch wünsche Dir und Deiner Familie alles Liebe :-)

Name: Sandy
Email: knutschkugel83@web.de

Datum: Donnerstag, 19 August, 2004 um 13:00:16
Kommentar:
Nur zufällig bin ich auf Deine Seite gestoßen, kleiner Jannik! Ich wünsche Dir und deinen Eltern noch viele schöne Sonnentage und ganz viel Kraft! Macht weiter so... Viele Grüßchen Sandy

Name: Jannik
Email: TanjaK73@aol.com

Datum: Freitag, 30 Juli, 2004 um 11:10:15
Kommentar:
Hallo Jannik Ich heiße genauso wie du und die Mami ist zufällig auf eure Homepage gestossen. Sie hat fast vergessen mir was zu Essen zu geben, weil sie so lange und interessiert auf deiner Homepage gestöbert hat. Ich wünsche dir weiterhin alles Gute, halte die Ohren steif und geniesse die schönen Sonnentage. Gruß auch von meiner Mama, Papa und meiner Schwester Alina. Jannik P.S. Kannst ja mal schauen, wer ich so bin unter www.jannik-alina.de

Name: Pauls Papa

Datum: Dienstag, 27 Juli, 2004 um 00:17:57
Kommentar:
Wird mal wieder Zeit für eine kleine "Entwarnung"! Alles klar bei Euch? Bestimmt! Krankheit überwunden? Was macht der Nachwuchs? Schöne Grüße von Katja. Nils

Name: k. macykowski

Datum: Donnerstag, 22 Juli, 2004 um 21:39:21
Kommentar:
Mal wieder zu Besuch bei Euch und lasse liebe grüsse da. Denken an euch alle. kerstin und kinder

Name: Mareike und Torben
Email: frauke@appun.de

Datum: Mittwoch, 21 Juli, 2004 um 11:24:04
Kommentar:
Hallo Bärchen, wir trauen uns ja kaum noch, Dir zum Geburtstag nachträglich zu gratulieren, aber wir waren vier Wochen lang zur Kur auf dem Bromerhof, hat uns ganz toll gefallen! Mensch, jetzt bist Du schon 5, kaum zu glauben. Wir drücken Dir ganz fest die Daumen, dass Du weiter gute Fortschritte machst und hoffen, Du hattest einen wunderschönen Geburtstag! Alles Gute für Dich und Deine Familie, hoffentlich kommt jetzt mal ein Mädchen, damit Deine Mama Unterstützung hat! Alles Liebe Mareike und Torben *26.07.2001, 26. SSW

Name: sarah oettinger
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Dienstag, 20 Juli, 2004 um 21:14:13
Kommentar:
hallo jannik Na das sind ja mal weniger tolle Neuigkeiten, ich hoffe aber dass du dein Fieber schon wieder los geworden bist und dass es dir wieder besser geht. Bei mir gibt es wenig neues mal davon abgesehen dass Aufgrund einer aktuellen Röntgenaufnahme meines rechten Fußes.(Du weißt ja dass der mein Problemfuß ist.) Jetzt beschlossen wurde ihn im Laufe des kommenden Jahres nochmal operiert werden soll. Dass finde ich weniger gut. Mitlerweile kann ich nähmlich wieder ziemlich gut frei laufen. Na klar es bedarf noch etwas Übung da mir noch Sicherheit fehlt. Aber ich mache ja in 2 Wochen Petö in Würzburg und dann schaffe ich den Rest auch noch. Dann kann ich leider nur selten bei dir reinschauen. Da das vier Wochen dauert. Bis demnächst und gute Besserung. Sarah

Name: sven
Email: swen.haenel@onlinehome.de

Datum: Dienstag, 20 Juli, 2004 um 21:12:42
Kommentar:
hallo lieber jannik, bin durch zufall auf deiner hp gelandet, finde sie wirklich gut, macht weiter so. P.S. Lieber jannik, laß dich nicht unterkriegen, auch wenn das leben so hart ist. Werde mal wieder vorbei schauen swen

Name: sven
Email: swen.haenel@onlinehome.de

Datum: Dienstag, 20 Juli, 2004 um 21:12:20
Kommentar:
hallo lieber jannik, bin durch zufall auf deiner hp gelandet, finde sie wirklich gut, macht weiter so. P.S. Lieber jannik, laß dich nicht unterkriegen, auch wenn das leben so hart ist. Werde mal wieder vorbei schauen swen

Name: cornelia heller

Datum: Sonntag, 18 Juli, 2004 um 00:26:26
Kommentar:
du kannst wirklich stolz auf deine eltern sein! dir hier so ein denkmal zu setzen ist wahnsinnig toll! macht weiter so... auch wenn es noch so schwer ist...

Name: Anne
Email: Anne_Bauser@web.de

Datum: Samstag, 17 Juli, 2004 um 17:28:44
Kommentar:
Hallo Jannik! bin heute zum ersten mal auf deiner Seite. Ich mache eine Ausbildung zur Kinderkrankenschwester in Göppingen und bin ertsaunt wieviel Kraft und Mut deine Eltern haben!Die seite ist echt super!Ich wünsche dir und deiner Familie alles Gute und werde bestimmt noch ganz oft nach neuigkeiten auf deiner Seite schauen. Liebe Grüße Anne

Name: Sarah mit Mama & Papa
Email: sarahsmama@tiscali.de

Datum: Montag, 12 Juli, 2004 um 19:11:35
Kommentar:
Hallo Bärchen, nachträglich alles, alles Liebe zum Geburtstag. Sei nicht böse, daß wir uns erst jetzt melden, aber der Umzug in mein behindertengerchtes Heim hat ganz schön geschlaucht und wir haben auch noch ´ne Menge "Campingplatz-Romantik" hier. Wir haben vor lauter Bau-und Umzugsstreß lang nicht bei Euch vorbeigeschaut und ich bin begeistert. Du machst Fortschritte und meine Eltern könnten sich bei Deinen mal was abgucken. Meine sind noch nicht so mutig und zögern beim Thema Geschwisterchen doch ganz gewaltig. Wir freuen uns für Euch und drücken fest die Daumen. Und was es wird ist doch egal, es wird in jedem Fall ein ganz süßes Mäuschen zum Liebhaben. Ich fliege morgen mit Mama zum 2. Mal in die Ukraine. Wir freuen uns schon rießig und sind gespannt, welche Fortschritte ich diesmal mache. Ab September gehe ich übrigens in einen integrativen Kindergarten. So genug geplaudert, drücke Dir fest die Daumen, das es weiter bergauf geht, habe aber keine Sorgen - bei Deinen tollen Eltern. LG an Eric, Mama Logo und Deinen Paps von Sarah, Kerstin & Nick aus Fürth www.sarahs-seiten.de

Name: Vicky
Email: AnneVictoria@t-online.de

Datum: Montag, 12 Juli, 2004 um 16:39:41
Kommentar:
Hey Bärchens! Lasst die Geschichte doch mal wieder online gehen. Ansonsten, schöne Grüße!

Name: Anke Schigulla

Datum: Mittwoch, 7 Juli, 2004 um 22:17:08
Kommentar:
Hallo Jannik, och mensch - das ist schade, das es Dich nun mit Schnupfen erwischt hat. Leider bleibt Schnupfen und Co. bei diesem bescheidenem Wetter gar nicht aus. Wir wünschen Dir Gute Besserung und ich werde Hanna sagen, das sie doch den Schnupfen einfach weg hexen soll ;-). Liebe Grüsse an Eric, Papa und Mama der es hoffentlich gut geht.

Name: ernst freyenschlag
Email: a.freyenschlag@inode.at

Datum: Dienstag, 6 Juli, 2004 um 16:33:13
Kommentar:
Hallo Bärchen! Habe erst heute Deine super Homepage entdeckt. Somit bin ich weit hinter Deinem Geburtstag. Ich bin aber der Meinung Buben wie Du (und auch mein Sohn Mattias, welcher erst zwei Jahre knapp vorbei ist) haben für uns Eltern jeden Tag Geburtstag. Es gibt immer wieder so vieles Neue was in Eurem Leben dazu kommt, dass kein Tag wie der andere ist. Alles erdenklich Gute in Deinem sechsten Lebensjahr für Dich und Deine Familie wünscht Dir Ernst aus Wien

Name: Sarah Oettinger
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Montag, 5 Juli, 2004 um 17:07:36
Kommentar:
Hallo Bärchen! Es tut mir ja sehr leid dass ich dir erst jetzt nachträglich zu deinem Geburtstag gratulieren kann. An diesem Wochenende war ich zu Hause und da hab ich kein Internet. Und dann bin ich krank geworden und war die ganze letzte Woche bis heute zu hause. Also konnte ich dir nicht Schreiben. Ich wünsche dir nachträglich alles gute zu deinem 5. Geburtstag und hoffe du machst weiterhin schöne Fortschritte!!! Liebe Grüße auch an deine Familie! Deine Sarah

Name: Vicky
Email: AnneVictoria@t-online.de

Datum: Samstag, 3 Juli, 2004 um 16:49:23
Kommentar:
Hallo Jannik! Wie geht es Dir? Man hört ja gar nichts mehr. Ich hoffe es ist alles okay bei Dir. Mach´s gut!

Name: k. macykowski

Datum: Mittwoch, 30 Juni, 2004 um 19:36:14
Kommentar:
Liebe "janniks", wir freuen uns über die Neuigkeiten sehr! Alles alles Gute, auch noch zum Geburtstag, von Kerstin und Kindern

Name: Vicky
Email: AnneVictoria@t-online.de

Datum: Dienstag, 29 Juni, 2004 um 17:44:02
Kommentar:
Hallo! Ihr Jannik ist ja wirklich ein ganz Süßer! Ich würde ihn gerne mal kennenlernen! Alles Gute für Euch!

Name: Claudy
Email: noname1@agrias.de

Datum: Montag, 28 Juni, 2004 um 23:58:49
Kommentar:
Hallo! Ich möchte dem Bärchen auch noch schnell zum geburtstag gratulieren! gerade noch rechtzeitig *gg* also, alles Gute! *drück weiterhin die daumen* Claudy

Name: Claudia
Email: c.nerv@wev.de

Datum: Montag, 28 Juni, 2004 um 22:37:21
Kommentar:
Oh man Bärchen...ich hab deinen Geburtstag verschwitzt.Ganz ehrlich, ich war am Samstag selbst am abfeiern und hatte ausnahmsweise den PC mal nicht an....Also: Nachträglich alles Liebe ,Gute und und und zu deinem Geburtstag!!! LG Claudia mit Anhang

Name: Katja
Email: Katja.Steimel@web.de

Datum: Montag, 28 Juni, 2004 um 15:04:03
Kommentar:
Hi Bärchen, nachträglich Alles, alles Gute zum Geburtstag. Eigentlich wollte ich ja pünktlich am Samstag, aber..... :-) Gestern war ich bei Deiner Cousine Luca und wir hatten viiiel Spaß. Sie hat mir auch erzählt daß sie Dir ein Geburtstagslieder gesungen hat :-) Grüße auch an Eric, Mama und Papa und wenn Oma und Opa noch da sind an die natürlich auch

Name: Familie Bühler aus Reichenbach u.R.

Datum: Sonntag, 27 Juni, 2004 um 13:57:12
Kommentar:
Hallo liebes Bärchen, auch wir möchten Dir die allerbesten Glückwünsche zum Geburtstag schicken. Wir wünschen Dir und Deiner Familie weiterhin viel Kraft und Energie. Aber heute natürlich ein wunderschönes Fest. Viele viele Bussis von uns Allen

Name: Anke Schigulla
Email: ASchigulla@aol.com

Datum: Samstag, 26 Juni, 2004 um 18:15:38
Kommentar:
Liebes Bärchen Jannik! Zum 5. Geburtstag gratulieren wir Dir von ganzem Herzen und wünschen Dir Gesundheit, tolle Geschenke, eine schöne Feier mit gutem Wetter. Liebe Grüße senden Dir Anke und Familie.

Name: Noch mehr Bielefelder
Email: Sandra.Zwillis@web.de

Datum: Samstag, 26 Juni, 2004 um 15:23:44
Kommentar:
Lieber Jannik, auch von uns einen dicken HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu Deinem Ehrentag!!! Wir wünschen Dir und Deiner Familie einen wunderschönen Tag und alles Gute! Liebe Grüße Sandra, Joline, Viviane

Name: Die Bielefelder

Datum: Samstag, 26 Juni, 2004 um 13:36:15
Kommentar:
Mann, mann, mann do, so langsam aber sicher muß man sich über Deinen Spitznamen Gedanken machen. Bärchen???? Mit 5 noch 'nen Bärchen!?! Ne, Du bist jetzt ein richtiger Bär. Ich hoffe Ihr "brummt" heute alle schöne Geburtstagslieder ;-). Alles Gute zu Deinem Geburtstag lieber BÄR Jannik und ich wünsch' Dir einen Bärenhunger auf Deine Geburtstagstorte! Grüß' die anderen FleischmännerundFrauenunddie,dieinnermachesind ;-))))! Katja, Paul und Nils P.S.: der Paul hat sich sehr über die Geburtstagskarte gefreut!

Name: katrin und Familie
Email: Rose110@freenet.de

Datum: Samstag, 26 Juni, 2004 um 13:35:34
Kommentar:
Auch von uns alles Gute zu deinem 5. Geburtstag. Wir hoffen das du heut einen schönen Tag mit deiner "Logo Mama" deinen Papa und deinen Bruder verbringen darfst. Kämpfe weiter so kleiner Mann! Dirk und Annett euch alles Glück für die erneute Schwangerschaft und Hut ab. Hab grad den Bericht gelesen, davon hatte ich noch nichts gehört. Der Staat denkt sich immer mehr "Dummheiten" aus, die besonderen Kindern nicht grad weiterhelfen. In Sachsen ist wohl ab 01.07. nicht mehr so einfach Logo und Ergo Rezepte zu bekommen. Irgendwer hat da wohl auch mal wieder was beschlossen. Ich hoffe ihr bekommt auch mal ne Antwort von dem Amt und das es von Erfolg gekrönt ist. Habt einen Schönen Tag, Katrin und Familie

Name: Kerstin mit Laura (27.SSW, *15.12.2000)
Email: michael.jeschar@ewetel.net

Datum: Samstag, 26 Juni, 2004 um 13:21:54
Kommentar:
Lieber Jannik, Happy birthday to you:-) Nun bist du schon 5...und bald seit ihr 5....das passt doch. Wir wünschen Dir einen wunderschönen Geburtstag und alles Gute weiterhin. Du bist so ein tapferer kleiner "Bär", einfach ein Wunder. Ich hoffe das es Dir endlich, besonders natürlich heute, gut geht und Ihr eine Menge Spaß zusammen haben werdet. Auch das Wetter muß an so einem Tag einfach besser sein...bisher hattte der Sommer ja nicht sooo viel zu bieten...aber wenn so ein Sonnenschienkind Geburtwstag hat, da sollte auch die Sonne sich mal zeigen:-) Bei uns scheint sie heute zumindest...was schon seit über 14 Tagen nicht mehr der Fall war. Als wie gesagt, Dir und Deinen Eltern einen schönen Tag und Deiner Mami noch einen recht lange beschwerdefreie Schwangerschaft. Liebe Grüße Kerstin und Laura

Name: Uschi
Email: bueroservice-kreisel@t-online.de

Datum: Dienstag, 22 Juni, 2004 um 22:50:19
Kommentar:
Hallo! Da ist man mal für drei Wochen in Kur, schaut längere Zeit nicht auf die Homepage und "BUMM". Herzlichen Glückwunsch zu Nummer 3 - was immer es auch wird (vielleicht ein Mädchen, das den Männerhaushalt etwas aufmischt?) - Ne egal hauptsache gesund!

Name: Sarah Oettinger
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Dienstag, 22 Juni, 2004 um 20:14:56
Kommentar:
Hallo Fleischmänner! Das sind ja mal wieder gute "Neuigkeiten"! Ich hoffe es kommen bald noch mehr. Alles gute auch für Nummer 3!!! Ich drück euch und bis bald.

Name: Christl
Email: lady2000@utanet.at

Datum: Dienstag, 22 Juni, 2004 um 15:44:30
Kommentar:
Hallo Bärchen und Eltern! Kleine Schritte in Richtung Besserung, das lese ich gerne!!! Wir drücken dir weiterhin die Daumen, daß es vorangeht mit dem Besser werden!! Und der BärchenMama wünsche ich eine wundervolle Schwangerschaft mit einer traumhaften Geburt, eure Entscheidung für noch ein Kind war Gold richtig.... Alles alles Liebe wünschen Euch Christl mit den 6 kids

Name: Michaela
Email: michi_seija@freenet.de

Datum: Montag, 21 Juni, 2004 um 19:34:46
Kommentar:
Eure Seite ist echt klasse und informativ. Ich bin derweil am Ende meiner Ausbildung zur Physiotherapeutin und die Infos über ICP haben mir einiges verdeutlicht. Ich wünsche euch und Jannik weiterhin viel Glück und Kraft. Liebe Grüße Michaela

Name: jana
Email: m.kluemper@gmx.de

Datum: Montag, 21 Juni, 2004 um 13:48:21
Kommentar:
Hallo ich heiße Jana und bin 12 Jahre alt!Bald müssen wir ein Referat in der Schule halten und ich möchte es über Menschen mit behinderung halten. Ich wünsche euch alles gute mit Jannik. jana

Name: Petra
Email: PESTENZEL@aol.com

Datum: Sonntag, 20 Juni, 2004 um 22:36:47
Kommentar:
Hallo Fleischmänner,bin auch eine geborene Fleischmann und deshalb geht mir Yannicks Geschichte und damit auch eure wohl besonders nah.Ich arbeite als Ergo in einer integrativen Einrichtung und habe dort viel Leid und Glück gesehen,weiß das man sich über jeden kleinen Fortschritt freut und wollte euch allen ganz viel Kraft wünschen um die folgende Zeit durchzustehen.Wünsche euch allen viel Zuversicht und Träume,die in Erfüllung gehen. Herzlichst Petra!

Name: Bi& Gary

Datum: Sonntag, 20 Juni, 2004 um 11:59:46
Kommentar:
Ich habe meine Homepage Adresse vergessen dir auf zu schreiben. www,gary.de.tk

Name: Biggi & Gary
Email: biggimack@aol.com

Datum: Sonntag, 20 Juni, 2004 um 11:56:12
Kommentar:
Hallo Jannik Wir finden deine HP einfach super . Und wie du dein leben Meisterst das ist toll.Du bist ebend eine kleine Persönlikeit. Ich heiße Gary und bin ein jahr . Auch mein Lebensstart war nicht so toll.Den ich leide unter der Krankheit Zwerchfellhernie.Zwerchfellhernie ist ,man hat ein Loch oder Riss im Zwerchfell aber ich hatte keins.Und deswegen gaben mir die Ärzte eine überlebens chance von nur 50 %. Vieleicht hast du ja mal lust auf meine HP zu kommen und meine Geschichte zu lesen.Ich würde mich freuen wenn du dich in mein Gästebuch eintägst. Liebe Grüße Biggi & Gary

Name: Sarah Oettinger
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Donnerstag, 17 Juni, 2004 um 09:15:08
Kommentar:
Hallo Bärchen ich hoffe es geht dir heute gut. Und es gibt keine schlechten Neuigkeiten sondern bald wieder gute. Ich denk an dich! Deine Sarah

Name: Priska
Email: forrestgump@hispeed.ch

Datum: Dienstag, 15 Juni, 2004 um 09:45:14
Kommentar:
Hallo Bärchen und Familie Es freut mich zu lesen dass es Dir Bärchen langsam etwas besser geht,Du etwas wacher bist. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen dass Du weitere Schritte machen kannst! Auch euch Eltern wünsche ich alle Kraft und viel Mut! Liebe Grüsse aus der Schweiz, Priska

Name: sarah oettinger
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Montag, 14 Juni, 2004 um 21:56:28
Kommentar:
Ich bins nochmal Ich sollte vielleicht dazu sagen dass meine Mutter Alkoholikerin ist und ich meinen Vater vor 11 Jahren das letzte mal gesehen habe. Deshalb hole ich mir all die Kraft von Florian und seiner Familie. Bis bald fühlt euch umarmt!

Name: sarah oettinger
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Montag, 14 Juni, 2004 um 21:17:57
Kommentar:
Hallo Bärchen Ich wünsche dir dass du bald keine Schmerzen mehr hast und dass es dann wieder aufwärts geht!!!!!!!!!!!!!!!!!! Mir geht es gut ich bin heute den fünfzehnten Tag Fußgänger. Ich laufe mit krücken und versuche den Rollstuhl so wenig wie möglich zu benutzen. Klappt auch ganz gut. Ich brauche ihn nur noch abends ein oder zwei Stunden. In den Sommerferien mach ich drei wochen Petö-Therapie in Würzburg. Bei einem Jungen,er heißt Florian, der mir die Kraft gibt zu Kämpfen. Er ist auch ICPler und 5 Jahre alt. Ich habe ihn damals in der Klinik kennengelernt. Naja jedenfalls freue ich mich sehr darauf!!!! Morgen bekomm ich meine Nancys dann wird es auch nochmal leichter. Ich wünsch dir alles Gute und bis bald. Ich denke an dich!!!!!!!

Name: Christine Trippel
Email: christine.trippel@web.de

Datum: Freitag, 11 Juni, 2004 um 13:51:58
Kommentar:
Hallo Bärchen, hallo liebe Bärchen-Eltern, habe heute eure Seiten gefunden und bin fühle soooo mit Euch. Wir haben auch so ein bezauberndes besonderes Kind Sina, bald 9 Jahre alt und sie ist nicht ganz so gut drauf wie euer Bärchen vorher dem worst case war. Sie war auch ein Frühchen und hat für unsere "normale Welt" eigentlich keine großartige Entwicklung gemacht, aber für uns ist die Welt eigentlich wieder in Ordnung, da sie lachen kann und weinen und meckern und freuen, aber nicht sprechen, nichts "verstehen" (im normalen Sinn), nicht laufen, nicht sitzen. Aber gerade wir können noch besser verstehen, dass man diese kleinen Dinge so vermissen kann, wenn sie nicht mehr da sind. Ich bewundere eure Stärke und Durchhaltevermögen und denke an Euch und wünsche euch weiterhin viel Kraft. Leider sind wir noch nicht so fit, um eine Homepage erstellen, aber vielleicht kommt diese noch. Sina gibt herzliche Küsschen an dich, liebes Bärchen. Sina, Laura, Christine und Wolfgang Trippel

Name: Karin

Datum: Samstag, 5 Juni, 2004 um 22:47:07
Kommentar:
Liebes liebes Bärchen, ich hoffe der Bruch heilt schnell und die Schmerzen sind nicht zu arg. Trotzdem habe ich mich sehr gefreut zu lesen, das du jetzt langsam wacher wirst und mehr reagierst. Viele herzliche Gruesse und alle guten Wuensche sollen dich begleiten. Karin

Name: Melanie
Email: melaitsch@web.de

Datum: Donnerstag, 3 Juni, 2004 um 23:45:29
Kommentar:
Unser Sohn Jannik wurde im letzten Sommer 11 1/2 Wochen ( 28 + 5 ) zu früh geboren. Anfangs gab es sehr viele Komplikationen, und seine Überlebenschancen waren nicht sehr groß... In dieser Zeit habe ich viel im Internet gelesen und bin damals auf Eure Seite gestoßen, die ich immer noch regelmäßig besuche. Unser Jannik ist heute gesund, er hat alles gut überstanden... Ich wünsche Eurem Bärchen alles Liebe für die Zukunft. Melanie

Name: Christian
Email: mail@saleta.de

Datum: Dienstag, 1 Juni, 2004 um 23:00:02
Kommentar:
Liebe Bärenfamilie, zunächst ein großes Lob an den/die Webmaster(in), habe selten eine so schön gestaltete HP gesehen. Dachte immer ich hätte den ultimativen "Worst-Case-Exklusivvertrag", aber Euer Bärchen übertrifft in dieser Hinsicht scheinbar alles. Eigentlich haut mich schon lange nichts mehr um, bei Janniks Geschichte treibt es jedoch auch mir die Tränen ins Gesicht. Wahrscheinlich gibt es nur sehr wenige Menschen, die einen so starken Lebenswillen haben wie Euer Jannik - wirklich bewundernswert. Drücke dem Bärchen die Daumen, daß es wieder richtig aufwärts geht und wünsche Euch weiterhin die Kraft, auch künftig so weitermachen zu können wie bisher. Würde gerne einen Link zu Eurer HP auf meine Linkliste (welche ich hoffentlich bald fertigstelle) setzen. Schreibt mir bitte eine Mail, ob Ihr damit einverstanden seid. Auch wenn Ihr mal irgend-welche "speziellen" Fragen habt könnt Ihr mir jederzeit gerne mailen. Liebe Grüße und eine dicke Umarmung für Euer Bärchen Christian www.saleta.de

Name: k. macykowski
Email: kerstin.macykowski@telebel.de

Datum: Montag, 31 Mai, 2004 um 21:32:27
Kommentar:
:ieber jannik und Familie, die letzten Nachrichten sind gar nicht schön. Bin traurig, daß so was passiert und frage mich, wie das denn kommen konnte? Wir denken an Euch und wünschen ganz fest eine gute Heilung. Alles Liebe an die ganze Familie- Kerstin und Kinder.

Name: Anke Wagner
Email: Wafice@aol.com

Datum: Montag, 31 Mai, 2004 um 16:36:38
Kommentar:
Lieber Jannik, es tut mir so unendlich leid, dass Du so viel durchmachen musst. Ich wünsche Dir und Deinen Eltern weiterhin ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen und jetzt erstmal ein furchtbar schnelles "Heilen" Deines Bruches. Anke mit Cedric

Name: Erika
Email: MartinBon2000@AOL.com

Datum: Sonntag, 30 Mai, 2004 um 20:30:39
Kommentar:
Hallo Ihr Mensch - armer kleiner Bär. Ich drücke Jannik die Daumen das der Bruch problemlos heilt. Ganz liebe Grüsse Erika + Martin + Florian(7.98/26+1/450g)

Name: Susanne Maiwald
Email: susannemaiwald@aol.com

Datum: Donnerstag, 27 Mai, 2004 um 09:16:27
Kommentar:
Hallo ihr Lieben !! Ich weiß garnicht was ich zu eurem letzten News sagen soll !!Das gibt es doch garnicht.Was muß dem kleinen Bärchen denn noch alles passieren.Und vor allen Dingen,warum ist denn dieser Bruch erst jetzt entdeckt worden??? Hoffe für Bärchen,daß er nicht mehr so viele Schmerzen hat,und das man den Bruch ohne Operation richten kann. Drücke euch ganz fest beide Daumen. Gruß Susanne

Name: Anke Schigulla

Datum: Mittwoch, 26 Mai, 2004 um 21:39:41
Kommentar:
Hi Ihr Lieben, och mensch - das gibt es nicht. Ich drücke Jannik die Daumen, das eine OP nicht notwendig sein wird. Ganz liebe Grüße sendet Euch Anke

Name: Valerie
Email: VanniKlaere@web.de

Datum: Sonntag, 23 Mai, 2004 um 13:28:45
Kommentar:
Hallo, ich finde diese Seite echt total schön. Süße Bilder gepaart mit Emotionen und trächtigen Informationen. Das ist genau der richtige Mix. Ich wünsche Jannik und seinen Eltern udn Erik weiterhin alles Gute und viel Kraft für das weitere Leben und alles, was kommen mag. Lieben Gruß Valerie mit Jannic und Julika im Bauch (deshalb komme ich auf diese Homepage, weil mein Kind auch Jennic(k) heißen soll :) )

Name: Mareike und Torben
Email: frauke@appun.de

Datum: Mittwoch, 19 Mai, 2004 um 23:26:28
Kommentar:
Hallo Bärchen, wir haben mal wieder vorbeigeschaut! Manchmal sind no news halt auch good news, oder? Auf jeden Fall tolle Fotos, arbeitet weiter an dem "sondenfreien Gesicht", und geh bei dem tollen Wetter viel mit Deinem neuen Rolli raus! Alles Liebe von Mareike und Torben

Name: sarah
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Dienstag, 18 Mai, 2004 um 18:02:30
Kommentar:
Hallo Jannik und Familie! Ich hab den heutigen Tag gut rumgebracht ich bin die ganze zeit nur gelaufen. Durch die halbe orthopädie. Jetzt werden meine Orthesen gegen Nancys eingetauscht. Ich bin ja mal gespannt wie das ist. Hab allerdings noch 4 wochen zeit. Machts gut und alles gute weiterhin. Bis bald eure Sarah

Name: macykowski

Datum: Montag, 17 Mai, 2004 um 23:25:10
Kommentar:
nun wieder online und erstmal bei euch vorbeigeschaut- so viele neue Bilder, schön! Alles Gute schicken Kerstin und K.

Name: Nils

Datum: Montag, 17 Mai, 2004 um 22:55:38
Kommentar:
Hallo Fleischmänner! Lange nix gesagt und weiß auch nix Neues. Stillstand ist auch manchmal Fortschritt!!!!! Grüße aus BI. Katja, Paul und Nils

Name: sarah
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Montag, 17 Mai, 2004 um 13:00:01
Kommentar:
Hallo Jannik und Familie! Dein rolli ist ja toll. Mir gefällt der. Das Fädenziehen hab ich gut Überstanden war doch alles nicht so schlimm. Morgen muss ich wieder in die ortho dann wird endlich entschieden ob ich meine orthesen gegen Einlagen tauschen darf. Ich hoffe es ja schon mit denen schwitzt man so viel. Drückt mir bitte die Daumen das es klappt. Ich drück euch und bis bald eure Sarah

Name: Cathrin Illner
Email: wkrewefan@aol.com

Datum: Freitag, 14 Mai, 2004 um 17:29:05
Kommentar:
Liebe Familie Fleischmann, Ich leide seid meiner Geburt an Infantieler Cerebralparese (ICP) die durch Fremdeinwirkung ausgelöst wurde! mit 5.Jahren wurde ich in an beidein Hüften operiert, weil die Kugel aus der Pfanne gesprungen war. Insgesammt habe ich 9 OPés 63 Wochen Klinik hinter mir! Ihre Seite ist sehr Informativ und sehr süß gemacht!!! Ich hoffe erstmal sehr auf eine oder mehrere OP`es mit darauffolgenden Reha in der Neurochirugschen-Uniklinik-Münster auf der Station "Cerebralparese" deren Ärzte sich auf meine Behinderung ICP spezialisiert haben ,ich habe deshalb dort am 27.05.2004 einen ambulanten-Termin Ich hoffe auf eine OP, damit ich selbständieger werde,noch weniger Hilfe brauche und endlich Schmerzfrei leben kann! Es würde ein sehr langer und schwerer Weg werden: "ICH SCHAFF DAS SCHON!!" Schauspielen tue ich schon seid 4 Jahren und das mit Erfolg! Ich habe auch schon Dreherfahrungen u.a. eine Kompasenrolle bei "Im Namen des Gesetzes", 14 Schauspieler/innen persönlich getroffen und mein Lieblingsschauspieler sogar schon zwei mal! Der Presse habe ich auch schon ein Interview gegeben, und ich war schon vier mal in der Zeitung! Außerderm Spiele trotz des Rollstuhls noch Theater, habe an Workshops teilkenommen! Homepage: www.beepworld.de/members56/wirsindnormal Würde mich über eine Antwort freuen! Mit freundlichen Grüßen: Cathrin Illner

Name: Silvia

Datum: Freitag, 14 Mai, 2004 um 14:42:14
Kommentar:
Hallo Bärchen hier kommt eine dicke Umarmung von deiner Silvia. Haben uns ganz schön lange nicht gesehen, nun hoffe Dich (Euch) bald besuchen zu können. Auf Bald, sei fest gedrückt, deine Silvia

Name: Anke
Email: www.JustinKobza@aol.com

Datum: Sonntag, 9 Mai, 2004 um 19:46:18
Kommentar:
Hallo Jannik und Familie, Eure Seite ist super schön gemacht.Bin von Justin´s HP darauf gekommen. Jannik kämpfe weiter so, ich (wir) wünschen Dir sehr viel Kraft und ausdauer.Mache weiter so !!! Wir haben auch einen kleinen/großen Kämpfer, er ist über 5 Jahre alt. Und mit der Krankenkasse müssen wir uns auch ständig drum ärgern. Ganz leibe Grüße auch an deine Eltern und an deinen Bruder wünschen Meik, Anke, Jasmin und Justin

Name: marina
Email: kontakt@marigos-baerchen.de

Datum: Mittwoch, 5 Mai, 2004 um 14:00:38
Kommentar:
Bin durch Zufall auf Euere Hp gekommen. Ich wünsche Euch viel Kraft und Ausdauer, Glück,ein bäriger Gruss an Janik sendet Marina mit ihren Bären www.marigos-baerchen.de

Name: Michaela
Email: michaela.64@web.de

Datum: Sonntag, 2 Mai, 2004 um 11:02:20
Kommentar:
Hallo ihrs, das sind ja gute Neuigkeiten! Das Foto mit den Beiden im Schlafsack ist toll und natürlich auch das mit dem "Windelhut"! Liebe Grüße Michaela & Anhang

Name: Karin

Datum: Mittwoch, 28 April, 2004 um 18:55:24
Kommentar:
Denke an Dich Bärchen

Name: Inga
Email: IngaPoste@web.de

Datum: Dienstag, 27 April, 2004 um 15:26:28
Kommentar:
Hallo Jannik & Familie, bin durch Zufall auf der HP gelandet und sie hat mich sehr berührt...!!!Ich wünsche dir,Jannik,und deiner ganzen Familie ganz viel Stärke und die Kraft nie aufzugeben!!!! Liebe Grüße, Inga<3

Name: Sarah Oettinger
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Montag, 26 April, 2004 um 15:21:32
Kommentar:
Hallo Bärchen und Familie! Ich bin ja mal echt gespannt wie das "andere" bei dir weitergeht. Bis jetzt hört sich das ja mal ganz gut an. Bei mir ist in den letzten 3 Wochen mal wieder einiges passiert. In den Ferien war ich bei uns in der Orthopädie und da haben sie mir mein metall aus dem linken Fuß rausgeholt. Jetzt hat sich die eine Naht am Wochenende entzündet. Morgen würden eigentlich die Fäden rauskommen, aber was jetzt ist weiß ich natürlich nicht. Naja einen Vorteil hat das ganze ja seit dem das Metall drausen ist kann ich besser laufen. Ich drück euch ganz fest und denke an euch! Bis bald eure Sarah

Name: Elsbeth
Email: elsbeth.schorno@freesurf.ch

Datum: Sonntag, 25 April, 2004 um 00:06:15
Kommentar:
Hallo Jannik, ich bin begeistert von deiner hp, vorallem von der geschichte die deine mutter geschrieben hat! Wir sind beide kämpfer und werden weiter kämpfen. ich werde dich wieder besuchen auf deiner hp. Und freue mich wenn deine eltern auch meine hp besuchen. Ganz herzliche und liebe grusse aus der schweiz Elsbeth http:www.elisa-pagewelt.ch.vu/

Name: Christian Schwerm
Email: christian.schwerm@schmicking.de

Datum: Freitag, 23 April, 2004 um 09:47:05
Kommentar:
Hallo Jannik, ich heiße Christian und bin Orthopädiemechaniker Meister, und finde eure Seite sehr gut gemacht und wünsche euch für die Zukunft alles Gute und sehr viel Kraft. Tschüß Christian

Name: Nina
Email: nina_on_stage@web.de

Datum: Donnerstag, 22 April, 2004 um 22:49:57
Kommentar:
Hallo liebes Bärchen! Ich weiss gar nicht was ich sagen soll... ich sehe nur ganz viel Licht in deinen Augen. "Damals", aber auch heute. Und ich glaube ganz fest an dich. Denn wärst du nicht stark genug, wärst du gegangen. Aber du bist immernoch da. Und deine Familie liebt Dich. Bitte halt durch. Du bist doch ein Kämpfer! Alles alles Liebe und viel Glück, Nina mit Linda http://de.groups.yahoo.com/group/Lindaundich/

Name: macykowski

Datum: Dienstag, 13 April, 2004 um 13:18:10
Kommentar:
Lieber Jannik, Erik und Familie, wegen technischer Schwierigkeiten können wir eure homepage zur Zeit nicht besuchen, senden Euch aber wieder einmal alle unsere guten Wünsche- Kerstin und Kinder

Name: Susanne Maiwald
Email: susannemaiwald@aol.com

Datum: Montag, 12 April, 2004 um 17:41:02
Kommentar:
Hallo liebe Bärchenfamilie !!! Frohe Ostern wünschen euch , Susanne, Lisa-Marie + Lena

Name: Michaela
Email: michaela.64@web.de

Datum: Samstag, 10 April, 2004 um 22:18:23
Kommentar:
Hallo ihr "4", auch wir wünschen euch schöne Feiertage!!! Gruß Michaela und Co.

Name: Anke Schigulla
Email: ASchigulla@aol.com

Datum: Samstag, 10 April, 2004 um 20:10:39
Kommentar:
Lieber Jannik! Wir wünschen Dir, Eric und Deinen Eltern ein Fröhliche Ostern. Ganz liebe Grüße senden Dir Anke und Hanna sowie der Rest von den Schauspielern.

Name: Boris
Email: levintov2001@yahoo.de

Datum: Mittwoch, 7 April, 2004 um 15:16:34
Kommentar:
Hallo Ihr, eure Homepage ist einfach Klasse!!! Wir haben auch ein Frühchen. Wegen Rhesusinkompatibilität hat unser Sohn cerebrale Bewegungsstörungen. Er kriegt KG (Bobath) und wir machen selber Kreuz-Patterning ("Was kann ich für mein hirnverletztes Kind tun " von Glenn Doman, "Doran Ein Kind lernt leben" und "Doran und seine Schwester" von Linda Scotson). Habt ihr schon über "The Institut for Advance Neuromotor Rehabilitation" in England gehört? http://www.advancecentre.org.uk Vielleicht kann das ihr noch besser helfen Ich wünsch euch viel Glück……………………..Boris

Name: Beate Vallendor

Datum: Samstag, 3 April, 2004 um 20:57:33
Kommentar:
Hallo, ihr alle, ich denke ganz fest an euch. Schon seit ich von eurem "Bärchen" weiß, habe ich mich immer durch unseren eigenen Yannic (der auch Bärchen genannt wird....) mit euch verbunden gefühlt. Viel Kraft wünscht euch Beate, Mama von Hannah (*8/97, Cri-du-Chat-Syndrom = del. 5 p-) und Yannic (*4/2000) Homepage unseres Födervereins www.5p-syndrom.de

Name: Sarah Oettinger
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Freitag, 2 April, 2004 um 11:28:09
Kommentar:
Hallo ihr vier! Danke für eure e-mail ich habe mich sehr darüber gefreut.Ich wünsche euch schöne Ostern und dass Jannik bald noch mehr fortscritte macht. Ich werde in den Ferien an euch denken und euch ganz fest drücken. Bis bald eure Sarah

Name: Michaela
Email: justinnkh@hotmail.com

Datum: Mittwoch, 31 März, 2004 um 23:08:13
Kommentar:
Hallöchen Ihr Lieben. Ich beobachte Eure Seiten schon lange. Es tut mir furchtbar leid, was Euch und vor allem Eurem Baerchen passiert ist. Trotzdem "Hut ab" vor Eurem Einsatz für Jannik. Ich wünsche dem kleinen Mann, das er sich wieder richtig erholt und Euch viel Kraft um Ihn weiterhin so wertvoll zu unterstützen. Liebe Grüße aus Berlin von Justin und Michaela http://www.justinnkh.de

Name: Sarah Oettinger
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Mittwoch, 31 März, 2004 um 11:21:06
Kommentar:
Hallo Bärchen und Familie!!! Ich weiß ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen wenn ich auch regelmäßig deine "Neuigkeiten" gelesen habe. Bei mir ist auch einiges passiert: Ich lag vom 26.08.03 bis 11.12.03 in Schlierbach in der Orthopädie. Die Ärzte dort besonders Dr. Döderlein wollten mir sozusagen an die Füße. Die haben bei mir eine CHOPARARTHRODESE oder so ähnlich, durchgeführt und weil mein linker Fuß nicht mehr zusammen wachsen wollte haben sie den dann am 13.10. nochmal operiert jetzt hab ich eine Schraube und 2 Klammern im Fuß. Eine davon muss bald wieder raus. Und dann hab ich auch noch die Schule gewechselt.Seit 12.1.04 bin ich in der Stephen-Hawking Schule in Neckargemünd das ist eine Schule für Körperbehinderte. Dort gehe ich ins Internat. Und jetzt bin ich voll und ganz damit beschäftigt wieder auf die Füße zu kommen. Aber dank guter Therapeutischer Betreuung habe ich gute Chancen bald ganz normal laufen zu können. bis bald und alles gute eure Sarah

Name: Karin
Email: forrestgump@hispeed.ch

Datum: Dienstag, 23 März, 2004 um 10:51:56
Kommentar:
Hallo Bärchen - Jannik! Hallo Familie! ich wünsche euch allen viel viel GLück und Fortschritte im 2004, eurer Homepage habe ich per Zufall gefunden und es ist mir alles sehr nahe gegangen. Sonige Grüsse aus der Schweiz von Karin

Name: Michaela
Email: michaelaludwig@mail.isis.de

Datum: Sonntag, 21 März, 2004 um 22:27:20
Kommentar:
Hi Dirk, mönsch ich hab mich doch bloss vertippt...schnief! Passiert mir niiiie mehr?!?! Hoffentlich hatte deine Frau ein erholsames Wochenende und ihr "3" zu Hause gebliebenen habt es gut überstanden!

Name: Janine
Email: gast@dormito.e.uunet.de

Datum: Freitag, 19 März, 2004 um 14:27:35
Kommentar:
Bin durch Zufall hier gelandet: Interessantes Design, besonders die Struktur. Die Seite gefällt mir wirklich gut. Immer nett zu sehen, dass sich Leute mit ihrer Homepage so viel Mühe machen. Janine aus Essen.
+++++ Bitte keine Werbung für kommerzielle Seiten ++++
Danke für euer Verständnis. ( Der Administrator )

Name: Nils

Datum: Mittwoch, 17 März, 2004 um 00:06:55
Kommentar:
Kurze Wortmeldung! Immer noch "DaumenDrückWeltmeisterschaft" inklusive "GuteNachtGebetErwähnung" aus Bielefeld! Katja, Paul und Nils

Name: Anke Schigulla
Email: ASchigulla@aol.com

Datum: Samstag, 13 März, 2004 um 00:22:30
Kommentar:
Hallo Ihr Lieben, oh nein! Wir drücken alle Daumen die wir haben und denken an Euch!!! Ganz liebe Grüße senden Anke und Familie.

Name: Tatjanamit Falu
Email: fa-lu@web.de

Datum: Freitag, 12 März, 2004 um 23:55:48
Kommentar:
Hallo ihr 4 von 5 weiß ich ja gar nix ;-) Micha bist du auf die falsche Taste gekommen oder hab ich was verpasst :-))) Ich wollte euch nur noch mal sagen das wir hier zu Hause für euch, alle 6 Daumen drücken und hoffen das es dem kleine Bärchen bald wieder besser geht. Falu hält eisern durch und betet immer noch für Jannik jeden Abend vorm zu Bett gehen und er hat jetzt auch noch Verstärkung bekommen. Tom-Phillip macht jetzt geduldig mit. Na wenn das nichts hilft ;-)) Alles Liebe weiterhin Tatjana mit Falu und Tom-Phillip

Name: Michaela
Email: michaelaludwig@mail.isis.de

Datum: Mittwoch, 10 März, 2004 um 08:39:18
Kommentar:
Hallo ihr 5, ich drücke euch beide Daumen und hoffe, dass Jannik bald wieder mit euch nach Hause darf! Liebe Grüße Michaela

Name: Kathrin
Email: eisenhardt_kathrin@web.de

Datum: Mittwoch, 3 März, 2004 um 22:32:16
Kommentar:
Ich finde es total klasse was Sie hier machen! Habe in einer Suchmaschine das Stichwort "ICP" eingegeben, da ich in meiner Erzieher Ausbildung dieses Thema gerade durch nehme und dann auf Ihre Seite gestoßen! Ich möchte mich bedanken, Sie haben mir sehr viel geholfen! Ich wünsche Ihnenen und dem kleinen Gesundheit und allllllles gute und liebe auf der Welt mfg

Name: Stephanie
Email: Stephanieswebmail@onlinehome.de

Datum: Donnerstag, 26 Februar, 2004 um 21:44:10
Kommentar:
Hallo Ihr, bin seit ewiger Zeit mal wieder hier und habe auch ein Frühchen (25) SSW, auch Epilepsie, auch ausgestanden, auch ICP, aber wie Euer Jannik es auch war noch ein sehr fröhlicher kleiner Junge. Es tut mir unendlich keid, was Euch passiert ist und ich bin voller Hochachtung und Bewunderung über Eure Liebe zu Euren Kindern, der Kraft die Ihr immer wieder aufbringt und Eure Fähigkeit das Schicksal zu tragen. Gut das Jannik Euch als Eltern hat! Ich wünsche Euch von ganzem Herzen das Ihr Jannik wieder lachen hören könnt! Seid (unbekannterweise) herzlich umarmt Stephanie

Name: Michaela

Datum: Mittwoch, 25 Februar, 2004 um 14:51:55
Kommentar:
Hallo! Habe mir beide Seiten von euch angeschaut,und kanns net fassen! Wie ist das denn so plötzlich gekommen? Einfach so? Naja,hoffe es geht weiterhin aufwärts und wünsch euch viel Glück........ Michaela

Name: Nalan mit Damla und Dilara
Email: damla1996@yahoo.de

Datum: Mittwoch, 25 Februar, 2004 um 08:57:09
Kommentar:
Hallo ihr lieben, wollten nochmals mal Hallo sagen, wir denken immer noch an euch und drücken weiterhin ganz feste die Daumen. Bis dann Nalan mit Damla und Dilara

Name: Daniela und Luisa
Email: ReneWoldegk @freenet.de

Datum: Mittwoch, 18 Februar, 2004 um 21:52:12
Kommentar:
Hallo Jannick und Familie Meine Tochter Luisa wird am 1. April 6 Jahre alt, auch sie hat einen frühkindlichen Hirnschaden. Am Freitag soll ich mit ihr zur Schuluntersuchung obwohl auch die Amtsärztin weiß das sie nicht schulfähig ist. Danke deutsche Bürokratie nurdie Anwesenheit zählt. Trotzdem wünsche ich euch weiterhin viel Kraft.

Name: Schwester Elke
Email: schwesterelke@freenet.de

Datum: Mittwoch, 18 Februar, 2004 um 03:55:25
Kommentar:
Ich denke noch immer feste an Euch!!! Bussy ELKE

Name: Babsi
Email: bgtarzine@aol.com

Datum: Mittwoch, 11 Februar, 2004 um 21:32:31
Kommentar:
Hallo Ihr... hab lang nichts mehr geschrieben hier,aber schaue sicher 4-5 Mal die Woche nach news bei Euch. War soeben der 47000.Besucher auf eurer Seite...das muss mit einem Gästebucheintrag belohnt werden. Ich drücke euch weiterhin die Daumen,dass es so gut wie möglich für euch weitergehen wird. Ich wünsche euch viel Kraft und gute Nerven und noch ne Menge Sonnenschein in euer aller Leben. Take care, Tarzine

Name: K. Macykowski

Datum: Dienstag, 10 Februar, 2004 um 19:03:02
Kommentar:
Besuche Euch immer mal wieder und schicke gute Wünsche auf den Weg. Alles Liebe von Kerstin und Kindern.

Name: Claudia
Email: Lauli_Baileys@yahoo.de

Datum: Sonntag, 8 Februar, 2004 um 21:48:31
Kommentar:
Hallo Jannik, habe deine tolle Homepage zufällig gefunden und ziehe vor dir und deinen Eltern den Hut. Ich weiß als Sonderpädagogin um die Schwierigkeiten, die ihr im Alltag zu lösen habt. Ich wünsche dir und deiner Familie alle Kraft und Liebe der Welt auf euerem steinigen Weg und hoffe, dass du zurück in unsere Welt findest. LG von Claudia

Name: Michaela Ludwig
Email: michaelaludwig@mail.isis.de

Datum: Samstag, 7 Februar, 2004 um 09:09:02
Kommentar:
Hi ihr 5, schön wieder Neuigkeitien von Jannik zu hören. Ich drücke euch die Daumen, dass ab jetzt ausnahmslos gute Nachrichten folgen! Gruß Michaela

Name: Silvia

Datum: Donnerstag, 5 Februar, 2004 um 08:54:27
Kommentar:
Ich war schon sehr lange nicht auf Eurer Sache und war sehr traurig, was ich lesen mußte - aber andererseits finde ich es bemerkenswert wie Ihr das alles schafft, ohne zu verzweifeln - ich bin ein sehr sensibler Mensch, ich würde glaube ich den ganzen Tag nur weinen, aber Ihr habt recht, das hilft allen nicht weiter - ich bewundere Euch - ... ich kann gar nicht ausdrücken wie sehr ...

Name: Nils
Email: nilspf@gmx.de

Datum: Montag, 2 Februar, 2004 um 22:58:51
Kommentar:
Wollte mich nur mal wieder melden und sagen, dass ich immer noch stolz auf Euch alle bin. Dicke Umarmung an den kompletten Fleischmänner(frauen)clan!

Name: Sarah mit Mama & Papa
Email: sarahsmama@tiscali.de

Datum: Montag, 2 Februar, 2004 um 17:24:15
Kommentar:
Hallo Jannik, wir haben unseren Weihnachtsurlaub sehr genossen und wieder neue Kräfte getankt. Am Besten hat mir an den 3 Wochen gefallen, daß wir kein Vojta "geturnt" haben. Hat uns allen gut getan, auch wenn Mama ein schlechtes Gewissen hatte. Wir haben viel gekuschelt und einfach "nur so" gespielt. Mir geht es nach der Ukraine sehr gut, mein Tonus ist wesentlich lockerer geworden und ich kann Kopf und Rumpf viel besser halten. Mama hat nun auch endlich den ausführlichen Bericht von unserer aufregenden Reise fertiggestellt (www.sarahs-seiten.de) In einer Zeitschrift haben wir einen interessanten Artikel über einen Verein gefunden, der vieles für Wachkomapatienten tut. Vielleicht gibt es da auch Hilfe für Euch beim Umgang mit der KK. Schaut doch mal unter www.piw-ev.de. Wir drücken Euch weiterhin die Daumen. Nicht unterkriegen lassen. Sarah, Nick & Kerstin

Name: Jennifer

Datum: Sonntag, 1 Februar, 2004 um 17:43:20
Kommentar:
Hallo Jannik! Die Frau unter mir teilt nicht nur fast meinen Namen, hat sogar den gleichen berufswunsch wie ich!! Ich bin momentan in der Ausbildung zur Sozialassistentin :-) Ich bin zufällig auf deiner Pagegelandet, und sie hat mich sofort gefesselt! Du bist ein tapferes kleines Kerlchen und kannst ganz schöön stolz auf deine Mama und dein Papa sein. Den sie leisten wirklich eine Menge arbeit, du und erik ihr habt super strake Eltern! Ich wünsche euch viel, viel glück für die Zukunft und hoffe das es dir Jannik bald viel, viel besser gehen wird! Liebe grüsse..ich werd dich öfter mal besuchen Jennifer!

Name: Jenny

Datum: Samstag, 31 Januar, 2004 um 17:28:55
Kommentar:
Lieber Jannik Schön auf deine Seite gestossen zu sein! Du bist wirklich ein bsonderes Kind! Ich werde momentan als erzieherin ausgebildet, ab nächstem Jahr arbeite ich in einer integrationsgruppe, ich freue mich wahnsinnig darauf! Viel Glück für dich und deine Eltern!!

Name: Nicole
Email: nhager@mueggelschloesschen-g.cidsnet.de

Datum: Freitag, 30 Januar, 2004 um 11:16:09
Kommentar:
Lieber Jannik, ich bin zufällig auf deine Homepage gestoßen. Ich bin tief beeindruckt von der Liebe und der Kraft deiner Familie. Du bist ein wirklich starkes süßes Kind. Liebes Bärchen ich wünsche Dir und Deinen Eltern von ganzem Herzen dass du bald wieder lachen kannst. Ich werde sicher bald mal wieder nach Euch sehen. Alles Gute Nicole

Name: catherine
Email: catherine25@bluemail.ch

Datum: Donnerstag, 29 Januar, 2004 um 17:36:27
Kommentar:
lieber jannik, lieber "mini" und liebe eltern! immer wieder schaue ich gerne auf eure seite. ich möchte euch hier als behindertenbetreuerin meine absolute hochachtung aussprechen. es ist sehr rührend, wie durch ein kleines fensterchen zu sehen, wie liebevoll und bemüht ihr seid. viel kraft euch allen und ganz besonders liebe grüsse aus der schweiz catherine

Name: Erika
Email: MartinBon2000@AOL.com

Datum: Sonntag, 25 Januar, 2004 um 20:57:53
Kommentar:
Hallo Ihr Vier Vielen Dank für die süssen Weihnachtsgrüsse. Wir wünschen Euch alles Gute für das Jahr 2004. Damendrückende Grüsse Erika + Martin + Florian(7.98/26+1/450g)

Name: Evi mit Katharina
Email: gschwandtnerh@aol.com

Datum: Freitag, 23 Januar, 2004 um 20:19:11
Kommentar:
Lieber Jannik, liebe Familie Fleischmann, erstmal lieben Dank für Eure Weihnachtsgrüße. Auch von uns nur die allerbesten Wünsche für das Jahr 2004, viel Mut und Kraft den Eltern und Jannik, Dir, von ganzem Herzen einen großen "Sprung vorwärts"! Alles Liebe und Gute Evi mit Katharina aus Bayern

Name: Sabine mit Oliver

Datum: Mittwoch, 21 Januar, 2004 um 17:29:34
Kommentar:
Hallo, bin durch Zufall auf Eure Seite gestoßen und war sehr betroffen. Ich habe einen siebenjährigen Sohn. Einen Tag vor seinem 1. Geburtstag hatten wir unverschuldet einen schweren Autounfall. Seither ist Oliver schwerstbehindert und hat einen Shunt. Er hat eine spastische Tetraparese und kann nicht laufen, manchmal auch Schluckstörungen. Vor zwei Jahren hatte Oliver auch eine Shuntdysfunktion, die jedoch Gott sei Dank rechtzeitig behoben wurde. Ich habe jeden Tag Angst, dass dieser Shunt wieder spinnt. Oliver war übrigens auch mehrfach in Schömberg. Manchmal denke ich, wäre das schön, wenn der Unfall nicht gewesen wäre. Aber dann: Ich hätte viele Kontakte nicht knüpfen können, viele Erfahrungen nicht gemacht. Z.B. wäre ich auch nicht auf diese Seite gestoßen. Ich wünsche dir, lieber Jannik, alles Gute. Es tut mir so leid für euch, das ganze Leben kommt nach so einem Ereignis zum Stillstand. Viele liebe Grüße

Name: K. Macykowski

Datum: Sonntag, 18 Januar, 2004 um 19:33:19
Kommentar:
Haben uns sehr über die Weihnachtsgrüsse gefreut- danke! Auch über die neuen Fotos, hoffentlich bringt euch allen das Jahr 2004 Gutes! Liebe Grüße von NORA, SOPHIA und Kerstin

Name: Linda
Email: lindalehnard@gmx.de

Datum: Freitag, 16 Januar, 2004 um 21:42:07
Kommentar:
Hallo kleiner Mann, ich wollte dir mal nen ganz lieben Gruß ins Gästebuch schreiben. Ich wollte dich und deine Eltern mal was fragen: warst du schon mal in einer Delphintherapie? Weißt du, ich beschäftige mich sehr viel mit dieser Therapieform, da ich einen kleinen Freund habe - Stephan - der auch schwerstbehindert ist und bald zu den Delphinen fliegen wird. Da hab ich mich gefragt ob das nicht auch dir helfen könnte?! Ich finde deine Seite auf jeden Fall super schön und ich finde du bist ein ganz süßer Kerl. Pass auf dich auf, liebe Grüße, Linda

Name: Sandra
Email: sandy.w@t-online.de

Datum: Dienstag, 13 Januar, 2004 um 22:20:50
Kommentar:
Hallo Jannik! Ich bin zufällig auf deine Seite gestoßen und war sehr berührt von deiner Geschichte. Besonders beeindruckt hat mich dich die Kraft deiner Eltern das alles durchzustehen und alles nur mögliche für dich zu tun! Ich wünsche dir jedenfalls alles, alles Gute und dass du weiter Fortschritte machst. Ich werde bestimmt ab und zu nochmal auf deiner Seite vorbeischauen wie es dir geht. Liebe Grüße! Sandra (sandra.rolfmarfels.de)

Name: Claudia mit Raphael
Email: charbel12345@aol.com

Datum: Sonntag, 11 Januar, 2004 um 18:36:06
Kommentar:
Lieber Jannik und Familie, wir haben oft an euch gedacht und wir wünschen euch allen ein gutes neues Jahr mit viel Kraft und Liebe. Herzliche Grüße von Claudia mit Raphael

Name: Anna,Chris &Justin Robin (23+4 SSW)
Email: angel19776@arcor.de

Datum: Montag, 5 Januar, 2004 um 14:05:40
Kommentar:
Hallo, und alles Liebe und Gute weiterhin für Eure Familie!! Eure Hmepage ist beachtenswert und wahnsinnig informativ. Es ist wirklich toll,das jmd.mal die Geschichte-das Leben eines Frühchens so herzzerreissend und doch fröhlich zu Buche schreibt. Mir standen,wie bestimmt auch vielen anderen betroffenen Eltern,Tränen in den Augen.Viele Erinnerungen der Kranhauszeit sind wieder da ,aber Euer Bericht gibt auch Kraft und Mut alles für ein Kind zu geben!! Jedes Lächeln gibt uns das zurück ,was wir auf uns nehmen. Ich bewundere Euch für die Kraft die Ihr habt das alles so toll zu bewältigen. Vielen Dank für eine wunderbare Homepage!!! Hochachtungsvoll Anna,Chris und natürlich Justin Robin(geb.09.02.03)

Name: Manuela und Familie aus Donzdorf

Datum: Mittwoch, 31 Dezember, 2003 um 19:02:03
Kommentar:
Lieber Jannik, wir senden Dir und Deiner Familie unsere allerherzlichsten Wünsche für das neue Jahr. Habt weiterhin soviel Kraft und Liebe füreinander. Viele viele Bussis, Manuela und Alle

Name: petra,martin mit sabrina und tobias 5-99 29 ssw
Email: pschmidtke@gmx.de

Datum: Sonntag, 28 Dezember, 2003 um 20:40:29
Kommentar:
Hallo Jannik, hallo Eric, und natürlich Papa und Mama Fleischmann, na Kumpel, ruhige Weihnachten gehabt? Wir wünschen Dir und deiner Familie ein tolles neues Jahr- ohne große Aufregungen,sehr viel Gesundheit, deiner Mama einen wiederstandsfähigen Rücken und zusammen mit dem Papa gute Nerven,deinem Bruder Gesundheit und viele Spielsachen und Dir ein "kleines Wunder" kämpf weiter Kumpel. Alles Gute für 2004 wünschen Petra,Martin mit Sabrina und dein HP Besucherkumpel Tobias N.S. Danke für die Weihnachtsgrüße, hat uns s e h r gefreut

Name: Katrin und Familie
Email: Rose110@freenet.de

Datum: Sonntag, 28 Dezember, 2003 um 09:22:16
Kommentar:
Lieber Jannik und Familie, auch wir wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und das du immer wacher wirst. Es macht uns immer wieder froh, wenn du doch wieder ein paar kleine Fortschritte gemacht hast. Deiner Familie wünsche ich weiterhin soviel Kraft und Liebe. Ihr wißt mir fehlen immer die passende Worte, aber meine Gedanken sind sehr oft bei euch... Katrin

Name: Ines
Email: InesParadies@web.de

Datum: Samstag, 27 Dezember, 2003 um 22:01:06
Kommentar:
Hallo du kleines Bärchen! Endlich geht das schlimme Jahr zu Ende und wir hoffen weiterhin für dich auf noch eine Wende...Du hast bist jetzt ja schon soooooo viel geschafft, und du schaffst noch mehr, wär doch gelacht! Alles Liebe für 2004!!!!!! Natürlich auch für deine ganze Familie!! Ines mit Julia, Tim und Lea

Name: anika sieberg
Email: asieberg@web.de

Datum: Freitag, 26 Dezember, 2003 um 13:31:30
Kommentar:
Hallo! Ich habe eure Homepage entdeckt, da ich grade im Rahmen meiner Ausbildung als Ergotherapeutin eine Facharbeit über Frühgeburten schreibe. Mich hat die ganze Geschichte sehr berüht! Ich möchte euch allen viel Mut und Kraft für die Zukunft wünschen! Es ist schön zu wissen, dass es Menschen wie euch gibt!! Liebe Grüße und alles Gute Anika

Name: Frauke Appun
Email: frauke@appun.de

Datum: Freitag, 26 Dezember, 2003 um 11:02:50
Kommentar:
Hallo Jannik, wollten doch mal wieder sehen, wie es Dir geht. Schön, dass Du Fortschritte machst! Und Weihnachten war bestimmt klasse, oder? Wünschen Dir und Deiner Familie noch eine schöne Restweihnacht und für das neue Jahr alles, alles Gute. Hoffentlich machst Du mit Hilfe Deiner engagierten Eltern weiter so tolle Fortschritte! Alles Liebe von Frauke, Mareike und Torben aus dem Frühchen-Netz.

Name: Nalan mit Damla und Dilara
Email: damla1996@yahoo.de

Datum: Mittwoch, 24 Dezember, 2003 um 12:24:09
Kommentar:
Fröhliche Weihnachten und guten Rutsch ins Neue Jahr wünschen wir Dir Jannik und deiner Familie. Vielen Dank für die liebe Weihnachtsgrüße Bis dann. In liebe Nalan mit Damla und Dilara

Name: Petra
Email: petrafontaine@aol.com

Datum: Mittwoch, 24 Dezember, 2003 um 08:03:45
Kommentar:
Lieber Jannik! Wir wünschen dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest und für das neue Jahr alles Gute. Ich denke sehr oft an dich und freue mich über jeden kleinen Fortschritt. Hoffentlich kommen im neuen Jahr noch ganz viele davon. Alles Liebe Petra und Michelle (10/96, 31.SSW)

Name: Manuela Zuhl
Email: m.zuhl@gmx.de

Datum: Mittwoch, 24 Dezember, 2003 um 00:06:45
Kommentar:
Lieber Jannik, wir wünschen dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr mit vielen Fortschrittchen. Elias (2Jahre / 10 Mon. mit ähnlichen Startbedingungen wie du damals) kann jetzt seit 5 Wochen krabbeln. Ein riesen Fortschritt über den wir uns alle sehr freuen. Und ohne die Therapie von Frau Dr. Kannegießer-Leitner, die wir durch kennengelernt haben, hätten wir das bestimmt nicht geschafft. Alles Liebe und eine dicke Umarmung senden dir Manuela & Elias

Name: Claudy
Email: claudy@agrias.de

Datum: Montag, 22 Dezember, 2003 um 21:45:47
Kommentar:
Ich wünsch' euch auch frohe Weihnachten (trotz allem)! alles Gute für 2004!!!! Claudy www.catulus.de

Name: Julia
Email: julia.schlienkamp@web.de

Datum: Montag, 22 Dezember, 2003 um 16:29:38
Kommentar:
Hallo Jannik + Familie, Ich wünsche Euch Frohe Weihnachten und ein Guten Rutsch ins neue Jahr. Viele Liebe Grüße Julia

Name: Anke Schigulla
Email: ASchigulla@aol.com

Datum: Montag, 22 Dezember, 2003 um 08:54:08
Kommentar:
Lieber Jannik, wir wünschen Dir und Deiner Familie ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr, mit hoffentlich weniger Infekten, aber dafür mit vielen vielen Fortschritten. Sei ganz lieb gegrüßt ... Anke, Hanna, Kathrin und Harald Schigulla

Name: Silvia

Datum: Sonntag, 21 Dezember, 2003 um 19:03:29
Kommentar:
Hi Süsser, ich dachte ich besuche Dich heute wieder. Gehts Dir gut? Ich drücke Dich ganz fest. Deine Silvia

Name: Marcus
Email: martina-manne@freenet.de

Datum: Sonntag, 21 Dezember, 2003 um 14:39:46
Kommentar:
Hallo Jannik, frohe Weihnachten und ein gutes (besseres) Neues Jahr wünschen Dir und Deiner Familie Marcus, Marius und Eltern.

Name: Sarah, Nick & K erstin
Email: sarahsmama@tiscali.de

Datum: Freitag, 19 Dezember, 2003 um 19:21:36
Kommentar:
Hallo Ihr vier Fleischmänner, wir wünschen Euch frohe Weihnachten, viel ansteckendes Lachen von Eric und vielleicht ein Lächeln von Jannik. Freut Euch an seinen Fortschritten, wie klein sie Euch auch momentan auch erscheinen mögen. Wir sind uns sicher, daß Jannik mit Euch super tollen Eltern 2004 einiges erreichen wird. Für das neue Jahr wünschen wir Euch ganz viel Kraft, unendlich viel Geduld und ganz, ganz viele Sternschnuppen... Ganz liebe Grüße die 3 Mittelfranken

Name: Sarah, Nick & K erstin
Email: sarahsmama@tiscali.de

Datum: Freitag, 19 Dezember, 2003 um 19:21:27
Kommentar:
Hallo Ihr vier Fleischmänner, wir wünschen Euch frohe Weihnachten, viel ansteckendes Lachen von Eric und vielleicht ein Lächeln von Jannik. Freut Euch an seinen Fortschritten, wie klein sie Euch auch momentan auch erscheinen mögen. Wir sind uns sicher, daß Jannik mit Euch super tollen Eltern 2004 einiges erreichen wird. Für das neue Jahr wünschen wir Euch ganz viel Kraft, unendlich viel Geduld und ganz, ganz viele Sternschnuppen... Ganz liebe Grüße die 3 Mittelfranken

Name: Silvia

Datum: Donnerstag, 18 Dezember, 2003 um 11:37:10
Kommentar:
Hi Bärli, wie geht es dir? Habe mal wieder in deiner HP reingeschaut. Die Bilder find ich ganz toll. Machs gut. Ich muss jetzt arbeiten gehen. Bis bald, deine Silvia

Name: Susanne Maiwald
Email: susannemaiwald@aol.com

Datum: Mittwoch, 17 Dezember, 2003 um 17:16:02
Kommentar:
Hallo liebe Bärchenfamilie !! Habe eure News gelesen...finde es toll das Jannik mit seiner Logo-Mama , 50g Obstbrei gegessen hat. Auch wenn Jannik`s Zustand im Moment nicht,oder nur schwer zu erklären ist,gibt er sich doch sehr viel Mühe um euch zu zeigen das er etwas kann,um wieder ein kleines Lächeln auf euer Gesicht zu zaubern. Auch wenn es sich komisch anhört , aber genießt auch diese Zeit mit ihm , er wird euch zeigen das noch mehr in ihm steckt. Wir wünschen euch jedenfalls ruhige und besinnliche Weihnachten , und viele tolle Geschenke für Jannik und Erik. Bis Bald und alles Liebe.. Susanne,Lisa-Marie und Lena Maiwald

Name: Christl
Email: lady2000@aon.at

Datum: Mittwoch, 10 Dezember, 2003 um 08:34:19
Kommentar:
Lieber Yannik liebe Familie! Ich lese eure Seiten schon lange, und informiere mich immer über den neuesten Stand der Dinge! Ich bewundere euch alle sehr! ich wünsche euch sooo sehr, daß Yannik wieder das lustige Bärchen von früher wird, oder zumindestens viel viel Besserung eintritt!! ich bin selbst Mama von 6 Kindern, davon ist 1 körperbehindert, leider musste ich auch schon 4 Kinder zu den Sternen gehen lassen, ehe sie das Licht der Welt erblicken durften......... Ich wünsche euch alles Glück der Welt! lg Christl aus Österreich

Name: Heinrich Loth
Email: hary@datagroup.ro

Datum: Samstag, 6 Dezember, 2003 um 23:31:08
Kommentar:
Hallo Jannik, Mein Name ist Erik, bin ein kleiner, süßer und lebenslustiger ICP Junge! Seit ich geboren wurde (23.07.2001) erzählen mir meine Eltern von Dir, von Deinem unglaublichen Lebenskampf. In einem normalen Leben, bin ich mir sicher, daß Du mein bester Freund gewesen wärst. Wir haben soviel gemeinsam... Ich wünsche Dir und Deinen unglaublich fürsorglichen Eltern, die Kraft durch zu stehen, die Kraft sich am Leben zu freuen, auch wenn für uns Lebensfreude eine andere Bedeutung hat, als für die meisten Menschen...

Name: Nils

Datum: Samstag, 29 November, 2003 um 02:00:27
Kommentar:
War lange nicht mehr da und hab' mich tierisch über die news gefreut. Nicht über den Kia, sondern um "das wach aussehen sein" ;-)))). Ich wollte es letztes mal schon schreiben, aber ich finde euer Großer sieht von Foto zu Foto Aufnahmefähiger aus!!! Bin immer noch stolz auf Euch.... Nils P.S.: Grüße aus Bielefeld von Katja, Paul und Nils

Name: Anna
Email: Cerebralparese@web.de

Datum: Freitag, 28 November, 2003 um 22:01:02
Kommentar:
Hallo süsse Jannik,ich finde schade,daß Jannik so passiert seit 20.03.2003 ein Hirninfakt. Ich bin unterschiedlich mein Behinderung "Cerebralparese" nicht infantie Cerebralparese. Meine Bewegungsstörung war es Cerebralparese. Hoffe mich,daß euch gut mit Jannik fördern. Ich dachte gern an Jannik so bleiben...:-) Euch könnt irgendwann mir Mail senden,ich bin geduldig. Meine Mail aus Gehoerlos123@web.de auch möglich zu senden. Na ok,ich muß jetzt mit mein Freund chatten. Tschüss Anna

Name: Ursel
Email: Upunckt@aol.com

Datum: Donnerstag, 27 November, 2003 um 16:56:31
Kommentar:
Hallo Jannik, da hab ich heute in deinem Tagebuch gelesen und festgestellt, dass du wohl gar nicht allzu weit von mir lebst. Schömberg ist gar nicht weit von Pforzheim, war oft schon dort. Jetzt im Winter ist es da bestimmt sehr schön. Und Stuttgart ist auch nicht arg weit von Pforzheim. Wünsche dir und deinen Eltern von Herzen alles Gute! Ursel --- auch ein Bärle

Name: Schwester Elke
Email: schwesterelke@freenet.de

Datum: Mittwoch, 26 November, 2003 um 23:42:27
Kommentar:
Lieber Jannik! Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine wunderschöne Weihnachtszeit.Bleibt gesund und lasst es Euch gutgehen,Grüße auch an Oma und Opa. ELKE

Name: Sarah mit Mama & Papa
Email: Sarahsmama@tiscali.de

Datum: Sonntag, 23 November, 2003 um 22:55:21
Kommentar:
Hallo Bärchen, es ist toll zu lesen, daß es Dir besser geht. Wir lassen uns gern von der "Euphorie" Von Deiner Mama und Deinem Paps anstecken. Mach´weiter so! Du wirst es wieder allen beweisen. Wir glauben fest an Euch! Deine Eltern hast Du echt sehr gut ausgesucht!!! Liebe Grüße von den Wossis ais Fürth

Name: Elsbeth
Email: schornoe@quicknet.ch

Datum: Sonntag, 23 November, 2003 um 18:41:18
Kommentar:
Hompage: http://www.beepworld.de/members17/verlorene-seele Hallo Jannik, mach weiter so du bist auf gutme wege! Deine Hp gefällt mir sehr gut! Lädt ein um wieder zu kommen wie es dir geht! Vielleicht schaut deine mama oder dein papa mal auf meine Hp!? Ganz herzliche grüsse aus der schweiz Elsbeth

Name: Anke Wagner
Email: Wafice@aol.com

Datum: Donnerstag, 20 November, 2003 um 22:33:03
Kommentar:
Hallo lieber Jannik, es ist so schön, zu lesen, dass Du kleine Fortschritte machst. Mach´weiter so! Ich wünsche Dir und Deiner Familie weiterhin ganz ganz viel Kraft. Anke mit Cedric

Name: Dennnis
Email: familielorenz@teleos-web.de

Datum: Mittwoch, 19 November, 2003 um 06:33:56
Kommentar:
Hallo kleiner Mann. Es freut uns sehr das es Dir etwas besser geht.Du wirst schon Deinen Weg meistern.Mama hatte die Tage eine Sendung im Fernsehn gesehen und dort ging es um Patienten im Wachkoma.Es ist unglaublich aber wahr ,denn dort hatte ein Ehepaar ein Pflegehaus für Komapatienten eröffnet und tatsächlich sind schon einige aus dem Koma erwacht. Das geht Natürlich nicht einfach von Heute auf Morgen und es bedarf auch viel Kraft ,Liebe und Zuwendung aber bei diesen Dingen sehe ich Eigentlich keine Probleme .Denn wie man in Deiner Hompage lesen kann stetzt Deine Familie alles daran das es Dir gut geht und Du wirst von jedem sehr geliebt und das ist die beste Medizin .Also wünsche ich Dir weiterhin alles Liebe .Tschüß bis bald Dennis

Name: Susanne Maiwald
Email: susannemaiwald@aol.com

Datum: Dienstag, 18 November, 2003 um 19:03:53
Kommentar:
Hallo Bärchen und Familie !! Gerade habe ich mit Begeisterung den neuen Eintrag von in den News gelesen. Freue mich für euch,und vor allem für Bärchen. Leberwurssbrot , schmeckt ja auch besser als Süßigkeiten,da hat der kleine Mann schon recht. Mach weiter so Bärchen. Und euch lieben Eltern wünsche ich weiterhin viel Kraft.Ihr macht das toll.Respekt!!!! Bis Bald. Viele liebe Grüße Susanne,Lisa-Marie und Lena

Name: Julia
Email: julia.placente35@web.de

Datum: Dienstag, 18 November, 2003 um 16:00:16
Kommentar:
Hallo Jannik, ich freu mich super für Dich das Du Fortschritte machst! Weiter so! Liebe Grüße Julia

Name: Cili
Email: Cilif@web.de

Datum: Samstag, 15 November, 2003 um 17:17:34
Kommentar:
Liebes Bärchen und Familie. Ich wünsche dir Jannik und deiner Familie für die zukunft alles gute. Und ich hoffe du wirst deiner familie bald weider ein lächel schänken können. Ich denke an dich und deine familie und hoffe das es weiter berg auf geht. Alles Gute

Name: Cili Fischer
Email: Cilif@web.de

Datum: Samstag, 15 November, 2003 um 17:08:25
Kommentar:
Lieber Jannik, Liebe Anghörigen! Ich möchte Ihnen und Jannik für die Zukunft alles GUTE wünschen. alles gute.

Name: Deine "Schwester" Silvia
Email: Fcarlos1973

Datum: Mittwoch, 12 November, 2003 um 20:02:23
Kommentar:
Hallo Bärli, stell Dir vor wir sind Online, und dachten wir müssen mal wieder in deiner HP reinschauen.Hoffe Dir gehts gut.Freue mich dich bald wieder zu sehen, sei fest umarmt deine Silvia. Carlos grüsst Euch alle schön.

Name: k. macykowski

Datum: Samstag, 8 November, 2003 um 21:22:14
Kommentar:
Liebe Grüße und vielen Dank für den Hinweis auf die Bioethik-Beschlüsse, wir werden uns schlaumachen. Kerstin u. co.

Name: Tanja und Yannik
Email: bjoern.tanja@t-online.de

Datum: Freitag, 7 November, 2003 um 23:49:50
Kommentar:
Hallo Jannik! ich war eben auf deiner HP, sie ist sehr schön. Leider ist deine monentane Situation sehr traurig. Mein Sohn Yannik ist auch ein Frühchen. Ich hoffe das du bald Fortschritte machst und deinen Eltern wieder ein Lächeln schenken kannst. Wir wünschen Dir, deinen Eltern und deinem Bruder alles, alles Gute!

Name: Didi
Email: zeitzschel-clan@t-online.de

Datum: Freitag, 7 November, 2003 um 16:44:09
Kommentar:
Hallo Jannik, zunächst möchte ich Dir, wie allen Kindern überhaupt, alles Gute für die Zukunft wünschen. Nach langem Suchen habe ich endelich Deine Seite gefunden, bei der das Kind im Mittelpunkt steht. Natürlich ist ein Erfahrungsaustausch sinnvoll, aber manchmal habe ich den Eindruck, die Eltern sind die Personen mit den Problemen. Deine bisherigen Erlebnisse auf dieser Erde haben mich sehr betroffen gemacht, denn ich denke, jedes Kind sollte das Heranwachsen ohne größere Probleme hinter sich bringen können. Leider geschehen immer wieder Dinge, die nicht sein sollten. Leider bin ich kein Arzt um beurteilen zu können, ob diese Vorkommnisse nich zu vermeiden oder in einer frühen Phase zu erkennen sind. Laut Aussage der Ärzte gibt es keine Möglichkeiten, aber Fragen bleiben immer. Unser Kind Leonard ist mit dem PVL-Syndrom in der 31. Woche auf die Welt gekommen. Derzeit kann man die Folgen nicht abschätzen und leider finde ich auch kaum Informationen darüber. Daher die Bitte an die anderen betroffenen Eltern, wenn Ihr Informationsquellen kennt oder Bescheid wißt würde ich mich über eine Nachricht freuen. So, lieber Jannik, ich muß jetzt unseren Sohn besuchen. Ich verabschiede mich mit den gleichen Wünschen wie zu Beginn. Nochmals alles Gute für Dich und Deine Eltern. Ich werde Dich ganz bestimmt wieder auf Deiner Seite besuchen um zu sehen, wie es Dir geht und welche Fortschritte Du machst. Liebe Grüße aus Frankfurt Didi Deinen Eltern kannst Du ausrichten, daß ich es sehr toll finde, auf diesem Weg mit

Name: Anke Wagner
Email: Wafice@aol.com

Datum: Donnerstag, 6 November, 2003 um 22:08:52
Kommentar:
Lieber Jannik, habe ganz oft in Deine Homepage geschaut und war schon ganz besorgt, weil die für mich sichtbaren letzten Einträge Deines Papas die von August waren. Irgendwie hat unser PC die Seiten nicht aktualisiert. Jetzt ist dies aber geschehen und ich bin erleichtert, dass Du nun endlich zu Hause bist. Ich wünsche Dir und Deinen Eltern von Herzen, dass es "bergauf gehen" wird. Es tut mir immer wieder aufs Neue unsagbar leid, was Dir passieren musste. Mein kleiner Sohn ist auch ein besonderes Kind (mit fast identischer Vorgeschichte).Aus diesem Grunde fühlt man sich noch stärker mit Dir verbunden.Ich wünsche Dir und Deinen Eltern weiterhin ganz ganz viel Kraft.Mit dieser starken Liebe, die Deine Eltern Dir schenken, wirst Du es schaffen.

Name: Ursel
Email: Ule192@aol.com

Datum: Donnerstag, 6 November, 2003 um 00:27:26
Kommentar:
Liebes Bärchen, ich wünsche dir, dass du dich in der stillen Welt in der du jetzt lebst trotz allem wohlfühlst. Und vielleicht hast du ja schöne Traäume. Alles Liebe Ursel (das ist Lateinisch und bedeutet auch Bärchen myblog.de/orsi

Name: Ursel
Email: Ule192@aol.com

Datum: Mittwoch, 5 November, 2003 um 23:27:41
Kommentar:
Lieber Jannik, ich wünsche dir, dass du dich in der etwas anderen Welt in der du jetzt lebst wohl fühlst. Besuch doch mal meinen Hasen FELIX. mitglied.lycos.de/felixhas/home.html Liebe Grüße Ursula (das ist Lateinisch und bedeutet auch Bärchen) myblog.de/orsi

Name: Susanne Maiwald
Email: susannemaiwald@aol.com

Datum: Dienstag, 4 November, 2003 um 23:14:45
Kommentar:
Hallo Bärchen+Familie !! Hoffe es geht euch gut. Wir denken immer an euch!!!!!!! Liebe Grüße Susanne , Lisa-Marie und Lena

Name: conny kammertöns
Email: kammertoens@bitel.net

Datum: Montag, 3 November, 2003 um 06:16:29
Kommentar:
Manchmal denke ich uns geht es schlecht. Wenn man eure Homepage und die anderer Kinder liest denkt man oft anders... Wir haben drei Kinder Dominik und Dennis sind bis auf Fieberkrämpfe und Asthmaanfälle gesund. Unseren 10 monatigen Flo hats allerdings erwischt. Erst dachte ich er wäre "nur blind" , dann kam die Epilepsie hinzu. Jetzt weiß ich das die Blindheit nur bedingt ist, denn der Sehnerv ist ok. Aber die Myelinschicht ist nicht ausgebildet und so wird das empfangene Bild einfach nicht ins Hirn produziert. Außerdem fehlt ein Stück Gehirn. Er hat Balkenmangel. Soweit grob von uns. Doman haben wir auch angefangen. Mit drei Kindern ist es auch mit größtem Willen nicht machbar. Es gehen leider die beiden großen Kinder bei drauf. Dieser von euch erwähnte Krabbelwagen würde mich aber interessieren. Wie sieht der aus? Kann man den selber bauen? Darin bin ich mitlerweile Meisterin. Liebe Grüße Conny

Name: k. macykowski

Datum: Sonntag, 2 November, 2003 um 20:13:15
Kommentar:
Wir sind froh, daß Ihr wieder zusammensein könnt und freuen uns über jede Neuigkeit. Einen besonderen Gruß auch einmal an den kleinen Bruder von Kerstin und Kindern

Name: Marco Walter
Email: spundie@gmx.de

Datum: Mittwoch, 29 Oktober, 2003 um 14:40:39
Kommentar:
Hallo, ich bin heute zum ersten mal auf eurer Hompage. Irgendwie interessant. Es errinnert mich an meine Kindheit. Ich habe eine hemiparese rechts. Macht weiter so Grüßle Marco

Name: Erika
Email: MartinBon2000@AOL.com

Datum: Mittwoch, 29 Oktober, 2003 um 10:28:36
Kommentar:
Hallo Dirk & Famiely Dein Elternbericht hat mich zu Tränen gerührt - na ja eigendlich die ganze Geschichte. Und Du hast Recht - man muss zufrieden sein - mit dem was ein Kind kann. Wir leben heute - und was morgen ist, weiss niemand. Wir wünschen Euch weiterhin viel Kraft - und das sich die Hoffungen erfüllen- Alles Gute wünschen Erika + Martin + Florian(7.98/26+1/450g)

Name: Carina Schlesinger
Email: carinaschlesinger@web.de

Datum: Dienstag, 28 Oktober, 2003 um 19:55:09
Kommentar:
Hallo Baerchenfamilie, immer wieder gelange ich als stille Leserin auf eure Hompage, seit den negativen Berichten noch öfter,immer auf Hoffnung wieder dieses lachende und überaus vor Leben strotzende Kind namens Jannik zu sehen. Ich selbst arbeite in einer Kinderarztpraxis und mußte gerade heute wieder feststellen,wie "harmlos" Banalitäten wie Windpocken Husten und Schnupfen im Vergleich zu eurer Situation sind. Ich freue mich mit euch wenn es einen noch so kleinen Fortschritt gibt. Für die nächsten Wochen und Monate ganz viel Kraft!! Seid ganz lieb gegrüßt von Fam. Schlesinger aus Thüringen mit Danielle 12j und Marielle 3,5 Minderwuchs und Leichtgewicht 90cm 12 Kg

Name: Tobias
Email: pschmidtke@online.de

Datum: Samstag, 25 Oktober, 2003 um 21:28:28
Kommentar:
Hallo Jannik,Erik, und Eltern, Keine Neuigkeiten sind manchmal auch gute Neuigkeiten,ímmer wenn wir auf eure neue HP gehen sind wir etwas angespannt, ob es Jannik seit er Zuhause weiterhin "gut" geht. So war es trotzdem schön daß es keine Neuigkeiten gibt denn daß heisst auch es geht Jannik nicht schlechter,keine Infekte etc. Natürlich drücken wir weiterhin alle verfügbaren Daumen und Zehen daß Jannik wieder am Leben teilnehmen kann und irgendwann mit seinen unglaublichen LAUSBUBEN Lächeln überrascht. Ihre seit langem HP Leserin Petra mit Tobias ICP,Tetraspastik

Name: Evi
Email: gschwandtnerh@aol.com

Datum: Samstag, 25 Oktober, 2003 um 20:16:15
Kommentar:
Liebe Familie Fleischmann, auch wenn ich schon lange nichts mehr von mir/uns habe hören lassen, so bin ich doch in Gedanken sehr oft bei Euch und vor allem bei Jannik. Der Kleine ist mir, auch wenn wir uns persönlich leider nicht kennen, mittlerweile so sehr ans Herz gewachsen und Eure "Geschichte" geht mir sehr nah. Ihr habt als Eltern meine allergrößte Hochachtung und Respekt, wie ihr mit dieser schwierigen Situation umgeht. Ich wüßte nicht, wie ich damit fertigwerden würde. Aber wahrscheinlich "wächst man in die Sache hinein" (auch wenn sich das so blöde anhört). Ich wünsche Euch als Eltern alle Kraft und Zuversicht der Welt, die ihr hoffentlich Eurem Jannik weitergeben könnt. Den Kleinen drücke ich von ganzem Herzen und ich wünsche mir so sehr für Euch, daß Jannik bald wieder "richtig" bei Euch ist. Alles Liebe und Gute für Euch Evi mit Katharina (*01/99 stark Entw.verz. o. D.; Verdacht auf gen. Syndrom, kaum sprechend aber immer gut drauf...)

Name: Claudy
Email: claudy@agrias.de

Datum: Samstag, 25 Oktober, 2003 um 20:11:58
Kommentar:
Hallo ihr! Ich "verfolge" jetzt eure Homepages (erst die alte und jetzt diese hier) schon seit vielen Monaten. Ich halte euch soooo fest die Daumen, dass sich Bärchens Zustand weiterhin bessert... dass er vielleicht irgendwann wieder der "Alte" wird! Nachvollziehen kann eure Situation wohl kaum jemand. Ich habe gar keine Kinder (bin auch erst 19). Also macht weiter so; ihr kennt ihn am besten. Ihr habt gemeinsam gekämft und so viel geschafft und ich hoffe so sehr für euch, dass es noch mehr wird! alles Gute! Claudy www.catulus.de

Name: susanne maiwald
Email: susannemaiwald@aol.com

Datum: Samstag, 25 Oktober, 2003 um 12:52:34
Kommentar:
Hallo ihr Vier !! Schön mal wieder was von Bärchen zu hören.Auch wenn sich an seiner Gesamtsituation nicht viel geändert hat. Und zu euren Kämpfen mit der KK...ist doch immer wieder schön zu hören das alles so nett vom Schreibtisch aus entschieden wird .Immer wieder das Gleiche.Null Einzelfallentscheidungen...wozu auch???Das geht doch nicht. Ist schon verdammt traurig unser Gesundheitssystem. Aber kämpft weiter...es lohnt sich für Bärchen. Bis Bald. Liebe Grüße von Susanne,Lisa-Marie und Lena

Name: item
Email: item@t-online.de

Datum: Sonntag, 19 Oktober, 2003 um 09:57:21
Kommentar:
item war da

Name: Schwester Elke
Email: elkeutz@hotmail.com

Datum: Freitag, 17 Oktober, 2003 um 01:31:27
Kommentar:
Ich freue mich über die guten Nachrichten und denke weiterhin fest an Euch. Bussy

Name: Susanne Maiwald
Email: susannemaiwald@aol.com

Datum: Donnerstag, 16 Oktober, 2003 um 22:08:17
Kommentar:
Hallo Bärchen !!! Ich hoffe es geht dir gut!!! Im Moment bin ich fast jeden Tag auf deiner Homepage , um wie ich hoffe gute Neuigkeiten über dich zu erfahren. Wenn ich deine Geschichte und die Berichte deiner Eltern lese , kullern bei mir oft die Tränen. Meine Tochter Lena hat bis auf den Shunt,und den Hirninfarkt,fast die gleiche Geschichte wie du. Wenn ich im Moment Lena ansehe,muß ich jedesmal an dich denken. Ich hoffe das du dein Lächeln für deine Eltern ,mal wieder an den Tag legst. Ich melde mich bald wieder. Sei herzlich gedrückt und geknuddelt,kleines Bärchen. Liebe Grüße Susanne+Lisa-Marie und Lena

Name: Susanne Maiwald
Email: Susannemaiwald@aol.com

Datum: Dienstag, 14 Oktober, 2003 um 18:30:16
Kommentar:
Hallo Bärchen !! Ich bin auch Mutter eines besonderen Kindes .Deine Geschichte hat mich sehr berührt,und ich hoffe das es dir im Moment gut geht. Hoffe das deine Eltern immer die Kraft haben dir zu helfen und dich zu begleiten.Was sie leisten grenzt schon an ein Wunder. Liebe Grüße von Susanne,Lisa-Marie + Lena

Name: johannes beierlein
Email: klischule@

Datum: Montag, 13 Oktober, 2003 um 11:34:19
Kommentar:
Hallo lieber Jannik, hallo eric, hallo liebe Familie Fleischmann, wollte mich nur erkundigen, wie es Jannik geht und wie er sich Zuhause eingewöhnt hat. Das habe ich nun gelesen. Bezüglich Musiktherapie habe ich folgende Adresse für Sie: Joachim Nolden, Heidebuckelweg 12, 69118 Heidelberg Tel: 06221 890682 oder joachim.nolden@musiktherapie.de Ganz liebe Grüße Ihr Johannes Beierlein, Klinikschule

Name: Dennis
Email: familielorenz@teleos-web.de

Datum: Freitag, 10 Oktober, 2003 um 21:11:27
Kommentar:
Hallo kleiner Mann. Wir hatten uns schon langsam Sorgen um Dich gemacht. Natürlich hat Dein Papa nicht mehr so viel Zeit für die Hompage.Das versteht doch jeder ,denn Du bist ja jetzt am Wichtigsten .Wir hoffen das es Dir und Deiner Familie einigermaßen gut geht .Wir wünschen Euch vier ein schönes Wochenende und bis bald .Dennis

Name: Michaela
Email: michaelaludwig@mail.isis.de

Datum: Freitag, 3 Oktober, 2003 um 18:43:01
Kommentar:
Hallo ihr "4", ich hoffe ihr hattet eine gute 1. Woche!!!! Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünschen euch Michaela, Uli mit André, Fabi und Sascha

Name: Nils
Email: nilspf@gmx.de

Datum: Freitag, 3 Oktober, 2003 um 14:22:00
Kommentar:
Hallo Bärchen! Ich hoffe es läuft gut zu Hause! Ich freue mich so für Euch und wünsche Euch Geduld, Spass, Erfolge, entspannte Stunden zu 4, Glück, Erfolge, Glück, entspannte Stunden zu 4, Erfolg, Kraft ... !!!!! Gruß an Deinen kleinen Bruder. Paul, Katja und Nils

Name: Kerstin & Nick mit Sarah
Email: sarahsmama@tiscali.de

Datum: Mittwoch, 1 Oktober, 2003 um 17:39:04
Kommentar:
Hallo Ihr Vier, da wir mit Sarahs Therapien und dem Plan für ein behindertengerechtes Haus ziemlich ausgelastet waren, besuchen wir erst heute seit langer Zeit Eure Seite wieder und sind fassungslos, wütend und traurig. Warum wieder Ihr? Würden Euch so gern helfen und sind doch so machtlos. Tränen. Vielleicht hilft es ein wenig, daß wir in Gedanken bei Euch sind, drücken ganz fest die Daumen und hoffen, daß Jannik wieder die Kraft findet - es allen zu beweisen und Euer "altes" Bärchen zu werden. Eure Seite strahlt, trotz all der Sch..., die Ihr erlebt habt so unendlich viel Liebe und Hoffnung aus - und gibt so vielen Betroffenen Zuversicht und wichtige Infos. Laßt Euch nicht unterkriegen und gebt Jannik ein Bussi ein von uns. Ganz liebe Grüße von Biker zu Biker (war das ein anderes Leben?) Kerstin und Nick mit Sarah (www.sarahs-seiten.de) PS: Fliegen am 14.10. in die Ukraine. Melden uns danach wieder. Toi, Toi, Toi für Euch vier.

Name: Lea

Datum: Montag, 29 September, 2003 um 20:24:14
Kommentar:
Hallo jannik und seine ganze Familie. Ich bin die ältere Schwester von einem Bruder mit Hydrozephalus und freue mich, dass ihr ähnliche Sorgen habt, es macht Mut euch zu sehen. Mein Bruder ist inzwischen 6 Jahre und ein total süßes Kind, wenn er auch wenig kann. Ich bin jetzt 18 Jahre und muss sagen er hat mich wirklich zum positiven Menschen gemacht. Alles Gute weiterhin, diese besonderen Kinder können ein Segen sein. Eure Lea

Name: Tania mit Thilo
Email: T.Siegel@gmx.de

Datum: Montag, 29 September, 2003 um 11:19:59
Kommentar:
Ich freue mich sehr für euch, dass euer Bärchen endlich wieder zu Hause ist. Der Bericht über Janniks "Sprechen" hat mich sehr berührt, obwohl wir uns persönlich ja gar nicht kennen. Ich drück euch sehr die Daumen für die Zukunft. Alles Gute. Tania mit Thilo, 6, ICP, Tetra, Epi uvm.

Name: Kerstin mit Laura (27.SSW, *15.12.2000)
Email: michael.jeschar@ewetel.net

Datum: Sonntag, 28 September, 2003 um 23:56:35
Kommentar:
Lieber Jannik, endlich bist Du wieder zu Hause *freu*. Ich verfolge Deine Geschichte schon seit langem auf Deiner tolen HP, im Frühchenchat und Netz. Ich hoffe, das Du dich schnell wieder zu Hause einleben wirst und weiterhin so tolle Fortschritte machst. Wie z.B. vor einger Zeit dieser Eintrag: Bärchen "spricht", ich war schwer begeistert und habe wirklich Tränen vergossen. Komisch, dabei kenne ich Dich eigentlich gar nicht richig...aber ob das so wichtig ist?? Vielleicht fühle ich deshalb so mit, weil meine kleine Laura auch schwer erkrant ist..bei Ihr sind es Herz und Lunge. Es macht einen als Elternteil sehr sensibel und man fühlt sich wie durch ein durchsichtiges Band verbunden. Doch jetzt genug mit diesem Gejammere... Ich wünsche Dir und Deinen Eltern einen superguten "Neuanfang" (es hat sich ja doch einiges geändert) zu Hause, überrasche sie doch dann und wann mit neuen Fähigkeiten und Fortschritten, denn damit wirst Du deinen Eltern wohl die größte Freude machen. Und da Du ja ein ultra starker Kämpfer bist, wirst du bestimmt noch viele "Sachen" schaffen. Die Zeit wird es zeigen. Liebe Grüße an Dich und Deine Eltern, sendet Kerstin Jeschar

Name: K. macykowski

Datum: Sonntag, 28 September, 2003 um 20:09:35
Kommentar:
Willkommen zu hause, wir freuen uns. Alles Liebe von nora, Sophia und Kerstin.

Name: Mareike und Torben
Email: frauke@appun.de

Datum: Sonntag, 28 September, 2003 um 12:43:11
Kommentar:
Hallo Jannik, ist das schön, dass Du wieder zu Hause bist bei Deinen Eltern und Deinem Bruder. Und ganz bestimmt geht es jetzt wieder vorwärts in Deiner gewohnten Umgebung, und auch für Deine Familie fängt wieder so etwas wie ein normales Leben an... Alles Liebe wünschen Dir und Deiner Familie Mareike und Torben mit Frauke und Christian www.appun.de

Name: Claudy
Email: claudy@agrias.de

Datum: Sonntag, 28 September, 2003 um 00:43:31
Kommentar:
Ich drück' euch soooo die Daumen, dass jetzt alles gut wird! und dass Bärchen so schnell kein Krankenhaus mehr von innen sieht Claudy

Name: DENNIS
Email: familielorenz@teleos-web.de

Datum: Samstag, 27 September, 2003 um 09:58:38
Kommentar:
HURRA ,HURRA ...WILLKOMMEN ZU HAUS KLEINER MANN ! ENDLICH HAT DAS LANGE WARTEN EIN ENDE UND DU BIST WIEDER BEI DEINEN LIEBEN . WIR WÜNSCHEN DIR WEITERHIN ALLES LIEBE UND VIELE LIEBE GRÜßE AN DEINE FAMILIE , DEIN DENNIS

Name: Sandra
Email: Sandra.Zwillis@web.de

Datum: Freitag, 26 September, 2003 um 10:54:28
Kommentar:
Hallo Jannik, heute ist also der große Tag!! Wie sagte schon (unter anderem ;-) ) Winnie Puuh: HEUREKA!!! Liebes Bärchen, auch Du wirst alles finden was Du möchtest, glaub mir, die Suche lohnt sich! Wir wünschen Dir weiterhin alles Gute! Viele liebe Grüße aus Bielefeld Sandra

Name: Nils
Email: nilspf@gmx.de

Datum: Mittwoch, 24 September, 2003 um 23:37:50
Kommentar:
Nur ganz kurz: Ich freue mich so für Euch und wünsche Euch einen reibungslosen Freitag!!!! Und Zuhause kommt der nächste positive Schub, dass glaube ich ganz fest! Dicke Umarmungen von Katja, Paul und Nils

Name: Katrin und Felix
Email: Rose110@freenet.de

Datum: Montag, 22 September, 2003 um 19:39:54
Kommentar:
Hallo Dirk und Familie, ich wünsche euch für Freitag alles erdenklich Gute. War sehr oft auf eurer Seite und ich freu mich für euch das ihr ab Freitag wieder Familie mit Zuhause sein dürft. Laßt euch nicht unterkriegen Katrin die oft an Bärchen denkt.

Name: Anna
Email: Gehoerlos123@web.de

Datum: Sonntag, 21 September, 2003 um 18:43:07
Kommentar:
Hallo süsse Jannik, ich lese ganze eben Homepage. Wahr hübsch Homepage und schön. Mir gefällt gut. Wie kommt Jannik in Gehirnblutung oder krankheiten,es passiert automatisch??? Ich heisse Anna (16) bald (17) aus Berlin,selbst Cerebralparese,Spastik,Skolise (rückenschmerzen),aber ich kann doch laufen und ich kann noch allein zur Schule gehen. Kein problem. Ich war schon einmal in Reha Hohenstücken seit 12.April bis 16.Mai 2003 (4 Wochen),weil ich nicht länger bleiben kann wegen Schule in Realschule schnell fertig bei Zeugnis rettet. Ich war schon Station 4. Wenn Ihnen mir Mail und wollte Foto aus Reha schauen,dann schicke ich problemlos dir per Email aus Kur (Reha Hohenstücken). Ich fahre von Berlin bis Hohenstücken genau 1 Stunde da. Nicht weit von meine Wohnung. Na gut. Schöne Grüsse aus Berlin schickt Anna zu dir!!! :-)

Name: Bärbel & Louisa Marie
Email: cb.adam@t-online.de

Datum: Samstag, 20 September, 2003 um 11:27:33
Kommentar:
Hallo Ihr Lieben! Ich habe nach fast einem Jahr Eure Adresse und Internetadresse wiedergefunden, als ich die Unterlagen für unseren erneuten Kuraufenthalt in Hohenstücken (ab 24.09.03) zusammengesucht habe. Erst jetzt habe ich von den aktuellen Ereignissen gelsen und war sehr betroffen. Auch Louisa hat vor 3 Jahren einen Hininfakt durchgemacht gerade zu dem Zeitpunkt als ich im 8 Monat Schwanger war. Es war nicht so dramatisch wie bei Jannik, aber ich kann nachvollziehen, wie ein diese Rückschläge treffen. Ich freue mich zu lesen, das Jannik jetzt wieder nach Hause kommt und ich wünsche Euch ganz viel Kraft und viele neue Fortschritte. Louisa hat im letzten Jahr sehr mit der Eifersucht gegenüber ihrem Bruder zu tun gehabt. Ist jetzt in der Schule in eine neue Klasse gekommen und genießt jetzt die Zeit, wenn Julius Nachmittags im Kindergarten ist. Alles Liebe und Gute wünschen Euch Bärbel & Louisa mit Familie

Name: k, macykowski

Datum: Mittwoch, 17 September, 2003 um 11:23:52
Kommentar:
Schön, daß Jannik bald nach hause kommt, wir freuen uns- auch über die neuen Fotos! Gutes Gelingen und liebe Grüße- Kerstin und Kinder

Name: k. Macykowski

Datum: Freitag, 12 September, 2003 um 20:03:13
Kommentar:
Wie schön, gute Neuigkeiten zu erfahren! Weiter so- viele liebe Grüße, Kerstin und Kinder

Name: Maritta
Email: Radiesel@a0l.com

Datum: Donnerstag, 11 September, 2003 um 11:11:21
Kommentar:
Hallo Du kleines süßes Bärchen ich lese schon sehr lange in Deiner HP und habe oft mit Dir mitgelieden.Jetzt dachte ich muß ich dir auch mal schreiben. Da Du ja ende September nach hause darfst wünsche ich Dir und Deiner Familie alles erdenklich gute.Und Euch allen die Kraft zum Weiterkämpfen. ich habe große Achtung vor Deinen lieben Eltern und ich frage mich wie Sie es manchmal schaffen.Aber ich denken Sie lieben Dich vom ganzem Herzen.Mit viel Liebe erträgt man viel.Ich würde mich sehr freuen wenn Du weiterhin Fortschritte machen würdest.Bis dahin werde ich Dir ganz fest die Daumen drücken.Sei weiterhin so tapfer Du süßes Bärchen.

Name: Petra + Thommy mit Kids
Email: boekenbrink@web.de

Datum: Dienstag, 9 September, 2003 um 00:23:55
Kommentar:
Wir sind sprach- und wortlos. Ja, es ist unfair!!! Seid ganz fest umarmt und gebt nicht auf - vor allem nicht du, Bärchen. Wir drücken die Daumen und denken an euch.

Name: Anke Schigulla
Email: ASchigulla@aol.com

Datum: Sonntag, 7 September, 2003 um 22:45:20
Kommentar:
Hallo Ihr Lieben! Der Entlassungstermin rückt immer näher. HURRAAAA ich freue mich für euch, und besonders für Jannik, denn jetzt kommt er endlich wieder in seine gewohnte Umgebung zurück. Sicherlich wird es jetzt auch voran gehen mit den ganz kleinen Fortschritten. Wir drücken mal die Daumen, das Bärchen nun nichts mehr von irgendwelchen Infekten abgekommt! Liebes Bärchen, kämpfe weiter - es lohnt sich! Ganz ganz ganz liebe Grüße an Dich, Mama, Papa und Eric senden Anke und Hanna

Name: Nicole mit Leoni

Datum: Samstag, 6 September, 2003 um 10:42:50
Kommentar:
Hallo Jannik. Gerade habe ich in Deinen News gelesen, dass Du Ende September nach Hause darfst --- HERZLICHEN GLUECKWUNSCH!!! Wir freuen uns für Dich. Zuhause im Kreise Deiner Familie wirst Du Dich sicher viel wohler fühlen und ruhiger werden. Und dann kommen bestimmt auch die kleinen aber feinen Fortschritte! Alles Liebe, es denken an Dich Nicole und Leoni

Name: Evelyn
Email: evelyn.britz@trier-tip.de

Datum: Freitag, 5 September, 2003 um 22:54:53
Kommentar:
Hallo Jannik. Wir wünschen Dir und Deiner Familie alles erdenklich Gute. Mit sehr großem Interesse haben wir Deine HP gelesen. Unser Sohn Benjamin kam 10 Wochen zu früh, hat auch einen Shunt. Er hat eine Hemiparese, spastisch, und ist sehr schwer sehbehindert. Doch kein Mensch der Welt kann darüber entscheiden, ob so ein Leben lebenswert ist oder nicht. Keiner kann sich in so eine Situation einfinden. Und wir sagen einstimmig: Es ist lebenswert!!!!!!! Auch wir würden für nichts in der Welt unseren süßen Fratz hergeben. Wenn er anfängt zu lachen, denkt man, die Welt bleibt stehen. Dein Herz öffnet sich weit und alles um Dich herum scheint vergessen. Vergessen auch manch dummen Blicke von anderen. Wir lieben euch, weil Ihr etwas ganz Besonderes seid. Für uns!!!! In unseren Herzen wurden Türen aufgestoßen, die für andere (Außenstehende) immer verschlossen bleiben. Kämpfe weiter, kleiner Jannik!!!!

Name: Isabel
Email: cdadmo@tin.it

Datum: Mittwoch, 3 September, 2003 um 19:09:43
Kommentar:
Liebes Bärchen und liebe Eltern!!!! Ich bin eine ausgebildete Heilpädagogin und bin vor ca. 6 Monaten auf eure seite zufällig gekommen. Seitdem schaue ich jede Woche herin ob es irgendwelche Neuuigkeiten gibt. Ich fahre jetzt nach England, aber nichts auf der Welt wird mich daran hindern, jede Woche bei euch vorbei zu schauen. Ihr seit einfach bewundernswert und sooo stark, vorallem DU KLEINES BÄRCHEN. Wünsche euch weiterhin viel viel Kraft, CIAO aus Italien !!!!

Name: Kolja
Email: KoljaTM@web.de

Datum: Dienstag, 2 September, 2003 um 02:14:14
Kommentar:
Lieber Jannik, lieber "Yoda"-Erik, liebe Eltern, wer lässt sowas zu? Was hat man verbrochen um so leiden zu müssen? Wieso passieren solche Behinderungen immer wieder? Warum dieser herbe "Rückschlag"? Ich weiß es nicht. Ich kann euch leider keine Antwort auf die Fragen geben, so gerne ich es auch möchte. Ich kann mich nur über jeden kleinen Erfolg den ihr habt, den Jannik hat freuen. Ich kann nur versuchen im Geiste irgendwie bei euch zu sein und meine Gedanken euch zufliegen zu lassen. Ich kann nur versuchen euch durch meine Worte Kraft zu geben. Vermutlich schaffe ich nicht einmal das. Ihr habt diese Kraft zwar nötig, aber nicht so nötig wie ihr sie eigentlich haben müsste, nach Janniks Leidensweg. Das erstaunt mich. Und lässt mich gleichzeitig lächeln. Staunen wie ihr es schafft das alles durchzustehen. Fast freudiges Lächeln, wenn ich an die bedingungslose Liebe denke, die der Grund für eure Kraft sein muss. Ich wünsche euch von ganzem Herzen, dass ihr diese Kraft zu allen Zeiten bewahrt. Zum Eintrag von Sebastian: Ich denke, dass man den Gedanken der Sterbehilfe durchaus kontrovers diskutieren kann und auch sollte. Aber eure Situation erfüllt für mich nicht die Kriterien die zu solch einem Schritt notwendig wären. Und ich finde es ehrlich gesagt eine Unverschämtheit von Sebastian sich so auszudrücken. Anreißen kann man das Thema zwar, aber da gab es einen Satz den ich fürchterlich fand. Ihr wisst vermutlich welchen ich meine, ich möchte ihn nicht zitieren. Dazu ist die HP meiner Meinung nach nicht da. Ich denke eher, dass man euch hier Mut zusprechen sollte und nicht euch niedermachen. Das hat Sebastian wohl übersehen. Ich wünsche euch alles, alles Liebe und Gute. Knuddelt euer Bärchen unbekannterweise ganz lieb von mir. Ich denke an ihn. Kolja

Name: Michaela Ludwig
Email: michaelaludwig@mail.isis.de

Datum: Donnerstag, 28 August, 2003 um 21:28:47
Kommentar:
Hallo ihr 4, ich hab mich gefreut von den "Fortschritten" lesen zu können. Wir drücken weiter gaaanz feste die Daumen und ich hoffe nach unserem Urlaub wieder erfreuliches zu erfahren. Liebe Grüße Michaela (regelmäßige HP-Leserin)

Name: Corina
Email: corin_tribelhorn@fti.ch

Datum: Montag, 25 August, 2003 um 14:04:05
Kommentar:
Ich wollte euch so viel sagen und jetzt fehlen mir doch die Worte......liebes Bärchen, kämpfe weiter, es lohnt sich, für dich und deine wundervollen Eltern! Viel Mut und Kraft und tiefe Bewunderung sendet Euch aus der Schweiz Corina

Name: Ines
Email: InesParadies@web.de

Datum: Mittwoch, 20 August, 2003 um 21:42:51
Kommentar:
Mein liebes, kleines und sooooo tapferes Bärchen!!!!!!! Oh wie sehr wünsche ich mir, es wär alles nur ein ganz böses Märchen... Und du wärst bald wieder in deinem dir so vertrauten Zuhause, im Kreise deiner Lieben, dass wünsch ich dir ohne Pause. Und dann soll kommen Stück für Stück, soooooooviel von deinem alten Leben zurück!! Du hast in deinem doch recht zarten Leben, deinen Lieben schon so viel Kraft gegeben! Jetzt wünsch ich dir von ganzem Herzen, dass du nun findest ohne Schmerzen, diese ganze Kraft für dich!! Möcht so gern dein Lachen wieder sehn, und werd wohl nie verstehn, warum sowas muss einem süssen kleinem Leben widerfahren, warum kann "Er" es einem nicht einfach ersparen???????? Liebes Bärchen, ich hoff jeden Tag auf gute Nachrichten und schick dir jetzt einfach mal alle Kraft die ich hier noch zusammen finde!!!! Du schaffst das!!! Du hast schon soviel geschafft!! Sei ganz lieb geknuddelt!! Ines mit Julia, Tim und Lea

Name: Nalan
Email: damla1996@yahoo.de

Datum: Dienstag, 19 August, 2003 um 10:34:38
Kommentar:
Hallo Jannik und Papa Dirk, Jannik du bist eine große Kämpfer, mach weiter so. Dirk, dir danke ich, dass du uns Janniks Leben teilnehmen lässt. Du und Annette seid eine gute Lebensunterstützer, Jannik nimmt von Euch viel Kraft. Liebe Grüße (ich denk oft an Euch) Nalan mit Damla und Dilara

Name: Sandra
Email: Sandra.Zwillis@web.de

Datum: Sonntag, 17 August, 2003 um 00:26:04
Kommentar:
Hallo Jannik, oft habe ich auf Deiner Seite geschaut um zu wissen wie es Dir geht, aber jetzt wird es mal wieder Zeit in Dein Gästebuch zu schreiben. Bärchen, kämpfe weiter, es lohnt sich! Alles Gute Dir und Deiner Familie, wir denke an Euch! LG Sandra

Name: Mireille
Email: millane@m-a-seibt.de

Datum: Samstag, 16 August, 2003 um 21:02:00
Kommentar:
Ihr Lieben, über die Seite Mütter besondere Kinder bin ich zu euch gekommen. Eigentlich verfolgte ich nur den Link zum Thema Psychomot.Ganzheitstherapie... Nun , ich habe inzwischen die komplette HP gelesen... Ich wünsche Yannik und euch weiterhin ganz viel Kraft,liebe Freunde und weniger Spinner... www.m-a-seibt.de oder www.renile.de

Name: Anja mit Savannah

Datum: Samstag, 16 August, 2003 um 00:43:41
Kommentar:
Lieber Yannik, fast jeden Tag schauen wir auf Deiner Seite vorbei, hoffen auf positive Nachrichten und sind traurig, dass es so langsam geht. Da wir nun in Urlaub fahren, werden wir die Besuche auf Deiner Seite vermissen. Aber vielleicht überraschst Du uns ja in ein paar Wochen mit tollen Neuigkeiten?! Wir drücken Dir die Daumen, dass keine Anfälle dazukommen und wünschen Deinen Eltern weiterhin viel Kraft und Hoffnung. Ihr seid eine tolle Familie. Liebe Grüsse, Anja, Savannah & Co.

Name: Kerstin
Email: geileschnalle20@web.de

Datum: Donnerstag, 14 August, 2003 um 19:53:43
Kommentar:
Hallo! Bin durch Zufall auf die HP gestossen. Und muss sagen, dass es eine sehr schöne, liebevoll gestaltete HP ist. Weiter so. Alles, alles Liebe Griaßle aus Schwaben Kerstin

Name: Andreas Stelter
Email: Andreas@AStelter.de

Datum: Donnerstag, 14 August, 2003 um 18:11:17
Kommentar:
Hallo! Ich habe schon seit einiger Zeit Janniks Geschichte verfolgt und möchte nur sagen dass ich oft an euch denke und ich eure Liebe und euren offenen Umgang mit Janniks Krankheit bewundernswert finde. Wir haben selbst einen kleinen behinderten Sohn versuchen auch ihm alles nur Mögliche an Förderung zu geben.

Name: Rike mit Anna & Lisa
Email: twinmom@t-online.de

Datum: Mittwoch, 13 August, 2003 um 20:05:03
Kommentar:
Hallo Ihr lieben, ich weiß gar nicht wie oft ich schon hier war und mich mit jedem kleinen Fortschritt mit Euch gefreut habe. Jannik mach weiter so!!! Hoffentlich sehen wir uns beim nächsten Treffen :-) Ganz dolle knuddelgrüße Rike, Frank, Anna & Lisa

Name: Birgit
Email: b.demschar@utanet.at

Datum: Freitag, 8 August, 2003 um 22:15:55
Kommentar:
Ich lese sehr oft auf eurer Seite (hab auch schon öfters ins Gästebuch geschrieben) weil mir Jannik´s Geschichte sehr nahe geht, weil Nico ja auch eine cerebralparese hat. Aber der Eintrag (ihr wißt welchen ich meine) hat mich zutieft erschüttert. Ich habe meinen Nico über alles lieb, so wie er ist und ich möchte ihn um nichts missen - und selbst wenn er noch ärger behindert wäre würde sich daran nichts ändern. Ich bin einfach dankbar das ich ihn habe. Ich wünsch euch ganz viel Kraft, und ich hoffe das Jannik Fortschritte macht. Alles liebe Birgit und Nico aus Kärnten/Österreich

Name: Bezugsperson Silvia aus Schömberg

Datum: Freitag, 8 August, 2003 um 18:47:41
Kommentar:
Hallo Bärchen, ich grüsse Dich ganz lieb aus Hamburg. Noch 3 mal schlafen dann bin ich wieder bei Dir. Ich hoffe Dir gehts gut.Ich hatte einen schönen Urlaub, aber jetzt möchte wieder zu euch Kinder in die Klinik. Sei ganz fest gedrückt, Deine "Schwester" Silvia

Name: Onkel Franz

Datum: Mittwoch, 6 August, 2003 um 10:58:58
Kommentar:
Hallo Jannik ,viele liebe Grüße von Deinen Nachbarn -Tante Annemie & Onkel Franz und natürlich von Gustl, Du weißt schon ...unser Hund. Wir vermissen Dich alle sehr, wünschen Dir alles gute und daß Du wieder bald nach Hause kommst. Tschüßßß...

Name: Ingeborg
Email: IngeborgCux@web.de

Datum: Montag, 4 August, 2003 um 10:36:11
Kommentar:
Hallo Jannik, Justus kann noch nicht schreiben, aber er hat mich gebeten, Dir eine Nachricht zu senden. Er wünscht Dir alles Liebe und Gute und viele Fortschritte. Er wünscht Dir auch Eltern, die tatsächlich die Kraft haben, die sie haben müssen, um Dir beizustehen. Ich werde Justus gleich berichten, daß Du zu Hause gewesen bist, er wird sich für Euch freuen. Liebe Grüße von Ingeborg, die für Justus schreibt.

Name: Nils
Email: nilspf@gmx.de

Datum: Sonntag, 3 August, 2003 um 21:08:17
Kommentar:
Manche Kommentare rauben mir manchmal den letzten Nerv! (siehe 25.7. Sebastian)Mein Vadder würde sagen: Das war über wie der Dreck zu Pfingsten!!! Und da hat der Vadder recht! Es gehört allerdings zu einem verantwortungsvollen und intelligenten Admin dazu, auf solche Einträge einzugehen und sie würdevoll zu behandeln. Das ist Euch vorbildlich gelungen! Mein eigentlich Eintrag sollte lauten: Man hat Euer Familienleben in den kurzen mpegs mitgenossen und jede noch so kleine Bewegung von Jannik sowas von genossen, dass ich jetzt garnicht mehr so genau weiß, ob es Tränen der Freude waren, oder die anderen halt! Seid feste gedrückt auch im Namen von Paul und Katja

Name: Jutta und Stefan
Email: webmaster@sternenengel.net

Datum: Samstag, 2 August, 2003 um 07:04:26
Kommentar:
Lieber kleiner Jannik! Heute war ich zum ersten mal auf deinen Seiten und bin sehr traurig das ein kleiner Junge so viel mit machen muss. Du bist sehr sehr tapfer kleiner! Ich wünsche dir, das es dir wieder besser gehen wird und du und deine Familie lange zusammen seid. Liebe grüsse Jutta und Stefan

Name: Manuela
Email: m.zuhl@gmx.de

Datum: Mittwoch, 30 Juli, 2003 um 13:15:21
Kommentar:
Lieber Jannik, ich bin schockiert, traurig und kann es nicht fassen, was da am 20. März passiert ist. Ich habe immer von Deiner Homepage profitiert und bin so dankbar, daß Dein Vater diese Seiten mit soviel Aufwand und Liebe pflegt. Elias *18.02.01 (28+6 SSW, Shunt, Hirnblutungen, Sauerstoffmangel, ICP...) geht seit gut einem Jahr regelmäßig zur Osteopathie und wird jeden Tag intensiv nach dem Therapieplan von Frau Dr. Kannegießer-Leitner (bzw. ihrer Kollegin Frau Dr. Sörgel, Stendal) "trainiert". DANK Eurer Anregungen!!! Dein Lachen und Deine positive Ausstrahlung und die Infos über Deine Fortschritte haben mir Mut und Hoffnung auch für Elias gemacht. Dafür möchte ich an dieser Stelle DANKE sagen. Ich wünsche euch allen Kraft und Liebe für euren weiteren Weg. Fühle Dich ganz lieb umarmt, Manuela und Elias.

Name: Claudy
Email: claudy@agrias.de

Datum: Montag, 28 Juli, 2003 um 01:06:12
Kommentar:
Die Bilder und Videos von daheim sind wirklich "schön"! naja, soweit man das so nennen kann, aber im Vergleich zu den vor einigen Wochen sind sie es! Macht weiter so, alle vier! Ich drück' weiterhin die Daumen... Claudy www.catulus.de

Name: nicola
Email: nicola.schwarz@web.de

Datum: Samstag, 26 Juli, 2003 um 22:25:34
Kommentar:
Ich bin traurig, ich weine, bin sauer über dieses schicksal, kann meine gedanken und gefühle noch garnicht in worte fassen, möchte euch aber so viel sagen, euch mut und hoffnung schicken... ihr werdet es schaffen - gemeinsam!!!

Name: Anke Wagner
Email: Wafice@aol.com

Datum: Samstag, 26 Juli, 2003 um 22:10:15
Kommentar:
Lieber Jannik, ich war heute zum ersten Mal auf Deiner Homepage, die Deine Eltern sowas von liebevoll gestaltet haben. Ich bin so gerührt, so traurig! Es ist so unfair, unglaublich unfair!Warum muss so etwas passieren. Es ist nicht zu begreifen. Da hat ein Kind schon einen so schweren Start ins Leben und meistert dieses dennoch vorbildlich und dann muss so etwas Schlimmes draufgesetzt werden.Das kann man nicht begreifen. Das darf doch nicht sein. Ich wünsche Dir von Herzen ganz ganz viel Kraft. Ich bete für Dich,Deine Eltern und Deinen Bruder. Ich kann Deinen Papa zu gut verstehen, wenn er sagt: " es zerreisst ihm nicht nur das Herz, sondern auch den Verstand". Es ist so gemein, so unfassbar gemein. Ich wünsche Euch, dass die Sonne wieder für Euch scheinen wird. Alles Liebe*Anke mit Cedric

Name: Bettina
Email: Sedolin@t-online.de

Datum: Samstag, 26 Juli, 2003 um 20:29:59
Kommentar:
Hey Jannick, hab grad gelesen daß Du dieses Wochenende zu Hause bist. Find ich echt supertoll. Ich hoffe daß Du Dich richtig dolle wohlfühlst und fix fitter wirst, so daß die Reha bald vorbei ist. Wir drücken alle feste die Daumen. Liebe Grüße Bettina, Cedric & Calandra ( HP www.sedolin.de )

Name: Petra

Datum: Samstag, 26 Juli, 2003 um 19:56:45
Kommentar:
Habe diese Seite mehr durch Zufall gefunden... und ohne ein Wort wollte ich nicht gehen, nur meist finde ich nicht die richtigen Worte. Aber ich wünsche euch alles erdenklich gute, dass ihr alle die Kraft habt das ganze zu überstehen! Werde gedanklich bei euch bleiben Alles Liebe Petra

Name: kerstin m.

Datum: Freitag, 25 Juli, 2003 um 10:15:40
Kommentar:
Lieber Jannik und Familie, wir besuchen regelmäßig eure Seite und sind in Gedanken öfters bei euch. Vielen Dank für diese liebevoll gestaltete Möglichkeit, etwas Anteil zu nehmen und euch auf diesem Weg nochmal Kraft zu wünschen. Kerstin und Kinder.

Name: Bärchens Papa

Datum: Sonntag, 27 Juli, 2003 um 14:34:23
Kommentar:
Normalerweise würde ich solche Beiträge wie der von meinem Vorschreiber löschen, weil ich es einfach unverschämt finde, so etwas in ein Gästebuch zu schreiben. Aber vielleicht gibt es ja mehrere die so denken und um denen einfach mal unsere Denkensweise nahezulegen und somit zum Nachdenken anzuregen, habe ich mir die Mühe gemacht, unter Berichte eine Fortsetzung zu verfassen.

Name: Bassi
Email: bassipck@uni.de

Datum: Freitag, 25 Juli, 2003 um 02:11:59
Kommentar:
Was soll ich anderes sagen, als euch Glück und Hoffnung zu wünschen. Schließlich sind Unsere Kinder unser Leben. Verlieren wir auch nur eines, scheint es, als müssten wir mit ihnen gehen. Hoffnung ist das einzigste, was uns in solch einer Situation nur noch am leben zu halten scheint. Wird sie enttäuscht, scheint es so, als müssten wir sterben, als wollten wir sterben. Dabei vergessen wir allzu häufig, das es noch andere Kinder gibt, für die es sich möglicherweise lohnt zu leben, die die Welt mit ihrem lächeln weiter erstrahlen lassen. Es mag hart erscheinen aber ich achte das Leben. Ich achte es so sehr, das ich Jannik den tot wünsche. Das währe wahrscheinlich das beste Geschenk, was man ihm überhaupt noch machen könnte. Ich glaube, er hatte ein gutes Leben, ein erfülltes Leben, ein schönes Leben bei euch. Aber das ist nun vorbei. Die kurze Lebensspanne, die ihm auf dieser Welt gegeben war ist nun vorbei. Im Budismus heißt es: Jedes Leben ist Wichtig und sollte beachtet werden. Keines aber verdient besondere Achtung. Ich glaube, unsere Kinder sind uns das wichtigste, der Sinn in unserem Leben. Aus diesem Grund verdienen SIE schon eine besondere Achtung. P.S.: Ich habe eure Seite sehr genau Studiert. Mir sind Parallelen zu den Aussagen in euren News und dem Gästebuch aufgefallen. Bespiel ertrunkenes Kind: Ich muss sagen, eure Aussagen zu diesem Thema haben mich schon deprimiert und nachdenklich gemacht. Es klingt wie Egoismus. Alle leiden der Welt sind wohl nichts gegen eures. Ihr scheint darauf zu bestehen, das es euch schlimmer getroffen hat, als es überhaupt einen treffen kann. Wisst ihr, was wirklich schlimm ist? Wenn Kinder von ihren eigenen Eltern geschlagen werden, wenn sie mit Eisenstangen verprügelt werden, wenn ihnen vom eigenen Vater die Knochen gebrochen werden, wenn sie so misshandelt werden das sie sich selbst den Tot wünschen, weil sie ihre Existenz nur als Strafe empfinden. Das ist Schlimm. Ich glaube nicht, das sich Jannik schon einmal gewünscht hat, er seih tot. Mutter Theresa sagte einmal: „Jedes Kind ist wichtig, denn jedes ist ein Geschenk Gottes.“

Name: Michaela mit Sascha

Datum: Mittwoch, 23 Juli, 2003 um 22:57:10
Kommentar:
Ich drücke euch die Daumen, dass ihr 4 dieses Wochenende richtig gut genießen könnt. Liebe Grüße...

Name: Steffi und Lea
Email: Teevany@aol.com

Datum: Dienstag, 22 Juli, 2003 um 23:49:53
Kommentar:
fast täglich schau ich auf deine Homepage, immer in der Hoffnung gute Nachricht zu lesen. Wir denken alle an euch. Ganz am Ende des Tunnels ist wieder Licht. Man sieht es nur nicht, doch es wird wieder hell,sobald man sich dem Ausgang nähert.

Name: Barbara
Email: barbara@diegeliebte.de

Datum: Montag, 21 Juli, 2003 um 10:19:17
Kommentar:
beim rumsurfen bin ich hier gelandet und hängengeblieben. - es ist schwer die richtigen worte zu finden - ich wollte aber auch nicht still wieder gehen. - daher wünsche ich euch einfach alles liebe und jeden tag einen kleinen schritt nach vorne. - herzlich barbara

Name: Tarzine
Email: bgtarzine@aol.com

Datum: Mittwoch, 16 Juli, 2003 um 16:38:20
Kommentar:
Hallo Ihr. Über Widesky´s Seite hab ich euch gefunden. Seit zwei Wochen schleiche ich immer wieder auf Janniks page,um zu schauen,wie es euch geht. Es tut mir so leid,dass das Leben für euch und den Kleinen grad so unfähr verläuft,und ich wünschte,ich könnte was tun.... Ich drück euch fest die Daumen, dass es immer ein Stück aufwärts geht. Gemeinsam und mit viel Liebe werdet ihr Wunder bewirken...wenn vielleicht zunächst auch nur kleine... Alles Gute für euch! Ganz lieben Gruß aus Bonn, Tarzine

Name: Ina
Email: Ina.Stolz@web.de

Datum: Freitag, 11 Juli, 2003 um 00:29:51
Kommentar:
Liebe Eltern von Jannik! Letztes Jahr habe ich über Euch und Jannik und im allgemeinen über Frühchen-HP's meine Examensarbeit geschrieben. Vielleicht erinnert Ihr Euch. Heute habe ich das erste Mal seit längerem wieder auf Eure Website geschaut - und habe, wie viele meiner Vorgänger hier, einen riesigen Schrecken gekriegt. Es ist wirklich unfair und total schlimm, daß das alles so noch kam. Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute und viel Kraft für die weitere Zeit. Ich bete für Euch und Jannik, liebe Grüße, Ina

Name: Margot und Maya

Datum: Sonntag, 6 Juli, 2003 um 23:17:13
Kommentar:
Hallo Jannik, wie so oft schaue ich abends noch kurz auf die tolle Website, die Dein Papa für Dich gebaut hat, in der Hofnung dort von ganz tollen Fortschritten zu lesen, und wenn das nicht dann, daß Du zumindest diese blöde Erkältung los wirst. Ich habe alle Links gelesen, die Dein Papa so gefunden hat und natürlich schaue ich mir auch die Bilder von Dir und Deiner Familie an. Bei allem was passiert ist: Du bist immer noch wunderschön und siehst so friedlich aus in Deinem Schlaf. Wie allen anderen Menschen gratuliere ich auch Dir erst lange nach Deinem Geburtsstag - oder fast vor dem nächsten. Ich wünsche Dir und Deinen Eltern natürlich, daß Du bald wieder die Augen aufmachst und soooo fröhlich lachst wie einst. Und ich wünsche Dir auch, daß Deine Familie es irgendwie schafft so positiv, fröhlich und lebensbejahend zu bleiben, wie ich sie vor nun drei Jahren virtuell kennengelernt habe. Viele liebe Grüsse Margot

Name: svenja (12)
Email: gzsz_marie@web.de

Datum: Sonntag, 6 Juli, 2003 um 09:59:55
Kommentar:
hallo janik ich finde dein gästebuch nicht schlecht aber ich hoffe ich bekomme auch ein paar e-mails von euch bye

Name: Widesky
Email: widesky@t-online.de

Datum: Samstag, 5 Juli, 2003 um 10:12:03
Kommentar:
Lieber Dirk, Zuerst ein liebes Dankeschön, für Deinen Gästebucheintrag. Erst jetzt wurde ich auf Jannik und seine Homepage aufmerksam.Ich möchte Euch gratulieren, zum einem nachträglich zu Janniks Geburtstag zum anderen Dir Dirk, für die ausgesprochen liebevolle Gestaltung der Page. Die ist wirklich absolut Klasse. Ich werde sie sicher hin und wieder aufsuchen und Euer Leben weiter verfolgen. Die Zugriffszahlen auf Eure Page sind mehr als gewaltig, was zeigt das ein enormes Interesse vorhanden ist. Auch wir, oder vielmehr unser Sohn Mark - Philip ist ein Opfer des Wachkomas, nach einem schrecklichen Ertrinkungsunfall 1994. Das liegt schon fast 10 Jahre zurück, solange pflegen wir ihn bereits. Daher können wir das was Du auf Deiner Page beschreibst sehr gut verstehen. Wir wíssen was das alles bedeutet! Die Liebe ist das einzige was trägt ... so ist unsere Erfahrung und von dieser "Liebe" wünsche ich Euch eine ganze Menge für Euren lieben Sohn. Ich muß gestehen, ich war getroffen als ich die Bilder gesehen habe. Nochmals die besten Wünsche und rasche Genesung für Jannik, ich / wir werden die Daumen für Euch drücken. Mark-Philips leben ist auf www.widesky.de dokumentiert. Ich habe Janniks-Link in meiner Linkliste aufgenommen ... Alles Gute Widesky

Name: Kerstin Jeschar
Email: michael.jeschar@ewetel.net

Datum: Samstag, 5 Juli, 2003 um 00:08:34
Kommentar:
Lieber Jannik, auch von uns nachträglich noch die allerherzlichsten Glückwünsche zu Deinem Geburtstag. Wir sind zwar etwas sehr spät dran...aber Laura hatte gerade mal wieder eine Pneumonie und somit ist alles etwas kruz gekommen... Ich hoffe das du Fortschritte gemacht hast und wünsche Dir und Deinen Eltern die Kraft auch weiterhin durchzuhalten und zu kämpfen. Ich werde gleich mal auf der HP nachsehen, was es bei Dir neues gibt! Liebe Grüße Kerstin und Laura (15.12.2000, 27.SSW, ICP, BPD, usw.)

Name: Tobias
Email: pschmidtke@gmx.de

Datum: Freitag, 4 Juli, 2003 um 21:05:33
Kommentar:
Hallo Jannik, Mensch Kumpel was machst du den für Sachen?? Heute hat meine Mama endlich wieder den Link zu eurer HP gefunden, da wir ja immer wieder mal nachschauen was du so machst. Da wir ja beide die selben Diagnosen haben und unser Geburstag auch nicht weit auseinander liegt, Nachträglich alles Gute für deinen 4. Geburtstag. Ich bin nun ja auch 4 Jahre. Wir wünschen Dir 5 Tonnen Kraft und Kampfgeist, dass du aus dem ollem Koma schnellstens herauskommst und Deinen Eltern und deinem Bruder schicken wir zur Stärkung ganz viel MUT, Kraft, und noch viel mehr Nerven. Komm raff Dich auf Großer, wir drücken alle verfügbaren Daumen und Zehen. Wir denken an Euch. Tobias (29.SSW.) mit seinen Eltern und Schwester Sabrina

Name: BEZUGSSCHWESTER YVONNE AUS SCHÖMBERG
Email: franpross.@aolcom

Datum: Freitag, 4 Juli, 2003 um 19:15:04
Kommentar:
HEUTE WAR ICH NEUGIERIG UND HABE IN DEINER HOMEPAGE NACHGESCHAUT,DIE IST JA WIRKLICH KLASSE !!! ICH WÜNSCHE DIR VON GANZEN HERZEN DASS DEIN SCHNUPFEN NUN ENDLICH MAL VORBEI IST UND DU MIT VIEL KRAFT DEINE THERAPIEN ERFOLGREICH BESUCHEN KANNST.ALSO BIS MONTAG!!!"DIE SONNE ERNEUERT SICH JEDEN TAG,SIE HÖRT NICHT AUF,EWIG NEU ZU SEIN.(HERAKLIT VON EPHESOS)

Name: lotte und franz
Email: ettol@aol.com

Datum: Dienstag, 1 Juli, 2003 um 15:44:39
Kommentar:
hallo jannik, wir wünschen dir noch nachträglich alles liebe und gute zum geburtstag, wir wissen, du bist gut behütet und umsorgt. außerdem wünschen wir dir gute fortschritte, du bist stark und packst das ganze schon. Versprochen????????? OK: bussi und ein drückerchen lotte und franz

Name: FrühchenMax
Email: Max@MaxundCompany.de

Datum: Montag, 30 Juni, 2003 um 20:14:24
Kommentar:
Lieber Jannik, noch nachträglich "Allet Liebe und Jute zum Geburstag" , ich singe ein "Happy Birthday" - für Dich den Rest vom Lied- habe ich leider vergessen. Liebe Grüße auch von MamaDoreen und Paula

Name: Erika
Email: MartinBon2000@AOL.com

Datum: Samstag, 28 Juni, 2003 um 18:36:45
Kommentar:
Hallo Ihr Ich war lange nicht online - und weiss nicht so recht was ich Dir schreiben soll. Wenn ich mir so die alten Fotos anschaue - und dann das neue... fehlen mir die Worte. Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute - am besten ein Wunder. Bärchen Deine Eltern brachen Dich! Tiefbetroffene Grüsse Erika + Martin + Florian (7.98/26+1/450g)

Name: melanie
Email: p.ried2@t-online.de

Datum: Samstag, 28 Juni, 2003 um 17:22:27
Kommentar:
Hallo! Ich habe einen 6jährigen Sohn der auch eine optcusatrophie hat und keiner kann mir sagen was er sieht! Er ist im alter von drei jahren am gehirn operiert worden. Finde eure seite echt klasse! Tschau melanie

Name: DENNIS
Email: familielorenz@teleos-web.de

Datum: Freitag, 27 Juni, 2003 um 23:21:51
Kommentar:
HALLO KLEINER MANN! ALLES LIEBE NACHTRÄGLICH ZU DEINEM GEBURTSTAG.DEINEN NÄCHSTEN EHRENTAG FEIERST DU WIEDER ZU HAUSE UND DAS WIRD DANN BESTIMMT EIN RIESEN FEST WERDEN.BIS BALD UND ICH HOFFE DAS ES DIR BALD ETWAS BESSER GEHT.DENNIS

Name: Birgit Kirchner
Email: richard.kirchner@arcor.de

Datum: Freitag, 27 Juni, 2003 um 22:55:08
Kommentar:
Liebes Bärchen Jannik, auch wir gratulieren Dir recht herzlich zu Deinem Geburtstag und wünschen Dir von Herzen alles Liebe.Wir denken sehr oft an Dich und glauben fest daran, dass Alles wieder gut wird.Bei sooooo viel Liebe in Eurer Familie kann es nur gut werden.Dein Jannik,Birgit und Richard Kirchner

Name: Julia

Datum: Freitag, 27 Juni, 2003 um 15:16:05
Kommentar:
Lieber Jannik, auch von mir, leider verspätet, nochmal alles alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag! Ich wünsche Dir noch ganz ganz ganz viel Glück in deinem Leben! Liebe Grüße Julia

Name: angela

Datum: Freitag, 27 Juni, 2003 um 00:20:29
Kommentar:
wenn auch etwas verspätet ganz feste geburtstagsgrüsse vom unkrautvergehtnicht

Name: Claudia, Richard, Dario und Alina
Email: C.Nerv@web.de

Datum: Donnerstag, 26 Juni, 2003 um 22:48:02
Kommentar:
Hallo Bärchen! Von uns ganz liebe Geburtstagsgrüße und nen dicken Geburtstagskuß von Alina (die kann am besten küssen). Claudia mit Anhang

Name: Babsi und Familie
Email: spreisseline@yahoo.de

Datum: Donnerstag, 26 Juni, 2003 um 22:32:17
Kommentar:
Hallo Jannik, alles Gute zum Geburtstag und weiterhin viel Durchhaltevermögen. Wir glauben fest an Dich. Liebe Grüße Babsi, Peter, Tobias und Julia

Name: Isabel
Email: cdadmo@tin.it

Datum: Donnerstag, 26 Juni, 2003 um 22:22:41
Kommentar:
Hallo Bärchen!!! Sei stark und halte durch du kannst es schaffen, ich werde für dich und deine Familie fest beten.Machs gut!!!!!!!!!!

Name: Anke und Hanna
Email: ASchigulla@aol.com

Datum: Donnerstag, 26 Juni, 2003 um 21:56:44
Kommentar:
Hallo lieber Jannik, zum Geburtstag heut von uns ganz ganz liebe Glückwünsche!!! Wir sind sicher das du es schaffen wirst! Liebe Grüße auch an Eric, Mama und Papa. Anke, Hanna, Kathrin und Harald

Name: Anke, Uwe und Merle
Email: uweko@gmx.de

Datum: Donnerstag, 26 Juni, 2003 um 21:13:34
Kommentar:
Lieber Jannik + Familie! Alles, alles Liebe zu Deinem Geburtstag wünschen Dir die 3 "Kossacken" vom Niederrhein. Wir denken an Dich und Deine Familie und sind sicher, dass Du es schaffen wirst!! Wir wünschen Euch viel Kraft, liebe Grüsse Anke, Uwe + Merle (5 Jahre/Tetraparese)

Name: Sandra
Email: Sandra.Zwillis@web.de

Datum: Donnerstag, 26 Juni, 2003 um 21:10:50
Kommentar:
Hallo lieber Jannik, einen ganz herzlichen Glückwunsch zum Burzeltag!!! Wir wünschen Dir alles alles Gute, Du schaffst das! Liebe Grüße Sandra, Dirk, Joline und Viviane

Name: Nils, Papa von Paul
Email: nilspf@gmx.de

Datum: Donnerstag, 26 Juni, 2003 um 19:38:34
Kommentar:
Hallo Bärchen! Zwar umarme ich dich im Gedanken fast täglich, aber heute drücke ich dich nochmal ganz besonders doll... Herzlichen Glückwunsch zum neuen LEBENSjahr! Grüße an Erik und die "Alten" NILS

Name: Lisa
Email: lmacheiner@gmx.at

Datum: Donnerstag, 26 Juni, 2003 um 19:30:35
Kommentar:
Lieber Jannik!! Alles Gute zu deinem Geburtstag!! Wir sind in Gedanken bei dir und deiner Familie!!

Name: Manuela

Datum: Donnerstag, 26 Juni, 2003 um 16:50:14
Kommentar:
Hallo liebes Bärchen, von uns die allerherzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag. Wir sind in Gedanken bei Dir und Deinen Eltern und Erik. Fast täglich besuchen wir Dich auf Deiner homepage. Wir hoffen mit Euch. Liebe Grüße von uns Allen. Manuela, Bruno, Nina und Arno.

Name: Ehemalige Schwester Ute
Email: UW@utewedekind.de

Datum: Donnerstag, 26 Juni, 2003 um 15:58:35
Kommentar:
Liebes Bärchen, ich wünsche Dir alles Liebe zum Geburtstag.Habe gerade mal wieder geschaut, was du machst. In Gedanken bin ich bei Dir und auch bei Deinen Eltern. Ganz liebe Grüße Ute

Name: Christiana Metzger
Email: chrisbenu@aol.com

Datum: Donnerstag, 26 Juni, 2003 um 12:57:11
Kommentar:
Hallo, mein lieber Jannik, auch ich wünsche dir alles, alles Gute zu deinem Geburtstag!!!! Ich denke viel an dich und deine Familie und vermisse dich sehr. Lieber Gruß und dicker Kuss Christiana Metzger

Name: Christianan Metzger
Email: chrisbenu@aol.com

Datum: Donnerstag, 26 Juni, 2003 um 12:52:16
Kommentar:

Name: Falu ,Tatjana und Tom-Phillip
Email: fa-lu@web.de

Datum: Donnerstag, 26 Juni, 2003 um 11:52:08
Kommentar:
Lieber Jannik, auch von uns ein ganz lieben Gruß an das Geburtstagskind. Fühl dich ganz lieb umarmt. Falu, Tatjana und Tom-Phillip

Name: Anja, Frank und Luca Luisa

Datum: Donnerstag, 26 Juni, 2003 um 08:52:33
Kommentar:
Hallo und guten Morgen, liebes Geburtstagsbärchen! Wir gratulieren dir ganz herzlich zu deinem Geburtstag und wünschen dir alles alles Liebe und Gute, vor allem wünschen wir dir und uns von ganzem Herzen, dass unser Bärchen wieder unser "altes" wird! Wir denken ganz fest an dich, drücken und küssen dich....Deine Tante Anja, dein Onkel Frank und natürlich deine Cousine Luca Luisa

Name: Schwester Elke
Email: elkeutz@hotmail.com

Datum: Donnerstag, 26 Juni, 2003 um 02:34:23
Kommentar:
Ich denke an Euch!!

Name: Sonja Schiegerl
Email: stefan.schiegerl@t-online.de

Datum: Montag, 23 Juni, 2003 um 11:39:17
Kommentar:
hallo Jannik! ich wünsche dir alle kraft die du brauchst.

Name: Nicole und Leoni
Email: nhilgers@web.de

Datum: Sonntag, 22 Juni, 2003 um 12:01:31
Kommentar:
Hallo Dirk und Anette (ich sage einfach mal Du, ist doch o.k., oder?) Gerade habe ich euren Eintrag unter "Berichte" gelesen. Er ist toll geschrieben. Aber die Vorwürfe, das schlechte Gewissen, die Fragen die ihr euch stellt - was hättet ihr denn besser machen können? Man denkt mit der Zeit nicht mehr ständig an den Shunt, das ist ganz normal und wohl auch gut so. Sonst wuerde man sich ja permanent verrückt machen. Und jeh mehr Zeit ins Land geht, umso so mehr vertraut man den Shunt. Da geht es uns nicht anders als euch. Aber als es dann doch passiert ist, als der Shunt "Versagt" hat, seid ihr doch ins Krankenhaus gefahren, es wurde ein CT gemacht. Ihr habt so viel für euer Baerchen gemacht, da tut es selbst mir, die ich euch nicht kenne, weh von Gedanken wie "wir haben ihn in der Situation im Stich gelassen" zu lesen. Denn das habt ihr sicherlich nicht getan! Liebe Grüße von Nicole und Leoni (auch Hydrocephalus, Shunt, schwere Hirnblutung)

Name: Nina
Email: nina@kranz-privat.de

Datum: Donnerstag, 19 Juni, 2003 um 17:44:35
Kommentar:
Lieber jannik, liebe Familie Fleischmann! Ich sitz hier gerade und weiss eigentlich nicht so recht was ich schreiben soll - ich bin einfach nur geschockt und traurig und Tränen kullern mir über dir Wangen. Seit du auf der Welt bist verfolge ich wie es dir geht und wie du dich entwickelst. Und jedesmal wenn ich deine Mama in der Schule mit dir gesehen hab hast du gestrahlt und das hat mich auch zum strahlen gebracht. Immer hast du dich weiterentwickelt und auch das hat mir freude bereitet - ich hab mich mit dir und deiner Familie gefreut. Jetzt wollte ich einfach mal gucken wie es dir geht und dann kann ich meinen Augen nicht glauben!! Auf einmal erscheint mir mein ganzer Abistress unwichtig und ich denk mir, dass alle Energien, die wir in unser Abi stecken eigentlich dir gehören sollten, damit du die Kraft hast zu kämpfen. Du schaffst das!!!! Daran glaube ich ganz fest!!!

Name: sophia

Datum: Sonntag, 15 Juni, 2003 um 21:11:46
Kommentar:
lieber janik ich hoffe das du wieder gesund wierst ich heiße sophia

Name: Evelyn und Benjamin
Email: evelyn.britz@trier-tip.de

Datum: Sonntag, 15 Juni, 2003 um 00:09:28
Kommentar:
Lieber Jannik. Du bist nicht allein! Kämpfe Dich weiter durch in diese Welt, auf der Deine Eltern und Dein Bruder Dich sehnsüchtig erwarten. Du wirst es schaffen! Wir werden an Dich denken und oft für Dich beten! Liebe Grüsse, Evelyn und Benjamin. P.S: Auch Benjamin ist ein Junge mit Hydrocephalus und ICP. Und darum denken wir ganz besonders an Dich.

Name: Evi und Katharina
Email: gschwandtnerh@aol.com

Datum: Freitag, 13 Juni, 2003 um 11:03:59
Kommentar:
Lieber Dirk, liebe Annette, immer wieder mal schaue ich bei Euch vorbei und bin einfach nur unsagbar traurig. Ich bewundere Eure unermeßliche Kraft und glaubt mir, Euer Bärchen weiß daß Ihr für ihn da seid und ihr ihm ein wenig von Eurer Kraft gebt. Ich wünsche Euch von ganzem Herzen viel Zuversicht und Mut und weiterhin viel Kraft, diese schwierige Aufgabe zu meistern - und wir beten für Jannik. Von Herzen alles Liebe Evi mit Katharina

Name: Heidrun
Email: hugweber@onlinehome.de

Datum: Mittwoch, 11 Juni, 2003 um 17:57:00
Kommentar:
Liebes Bärchen mit Familie, ich bin per Zufall auf die Homepage gestossen und sehr betroffen, weil unsere jüngste Tochter von Geburt an HC und CP hat. Ich wünsche Euch viel Kraft und Hoffnung. Heidrun

Name: Mareike und Torben
Email: frauke@appun.de

Datum: Mittwoch, 11 Juni, 2003 um 07:59:27
Kommentar:
Lieber Jannik, wir drücken Dir und Deiner Familie weiter die Daumen, damit Du wieder fitt wirst! Alles Gute für Euch und vor allen Dingen viel Kraft wünschen Mareike und Torben aus dem Frühchen-Netz

Name: Kerstin & co.
Email: Kerstin.Macykowski@telebel.de

Datum: Sonntag, 8 Juni, 2003 um 17:13:44
Kommentar:
Tief bewegt habe ich nun schon einige Male Eure Homepage besucht, auf die mich der "Zufall" (?) verschlagen hat. Viel tun können wir nicht, aber unsere Gedanken gehen öfters zu Euch allen. Unser Kleinster sieht Jannik ziemlich ähnlich. Mit ganz lieben Grüßen Kerstin & co.

Name: Hermine
Email: glue.nbg@t-online.de

Datum: Samstag, 7 Juni, 2003 um 21:43:47
Kommentar:
Lieber Jannik, wir wollten uns mal wieder melden, damit Du weißt, daß wir jeden Tag an Dich und Deine Familie denken. Du hast ja auch ohne Haar echt süß ausgesehen, aber mit ist es nochmal besser. Wie gesagt, wir denken jeden Tag an Dich und drücken Dich ganz, ganz fest. Wenn Du Dich genug ausgeruht hast, gehts bestimmt steil bergauf! Bis bald - halt die Ohren steif - Hermine, Thomas und Mia Sophie

Name: Julia
Email: julia.schlienkamp@web.de

Datum: Freitag, 6 Juni, 2003 um 23:03:23
Kommentar:
Hallo Bärchen, Hallo Familie! Ich bin schon etwas länger nicht mehr hier gewesen und ziemlich geschockt, was in der ganzen Zeit passiert ist. Ich hoffe das Bärchen wieder so fröhlich wird wie er es mal war. Ich wünsche Euch ganz viel Kraft das es Bärchen schaft. Liebe Grüße Julia

Name: Stefanie mit Jana,29.SSW,CP
Email: janawagner28@aol.com

Datum: Freitag, 6 Juni, 2003 um 22:51:55
Kommentar:
Nach langer Zeit war ich mal wieder auf Eurer Seite und bin echt geschockt.Ich hoffe von ganzem Herzen,das es Eurem Bärchen bald wieder besser geht.Ich schau bald mal wieder rein! Stefanie und Jana(die mit ihren vier Jahren leider immer noch nicht laufen kann)

Name: Petra
Email: petrahugo@web.de

Datum: Freitag, 6 Juni, 2003 um 20:04:54
Kommentar:
Hallo ihr vier, habe bisher öfters auf eure "alten" HP geschnuppert und Bärchens Geschichte mitverfolgt sowie bei den CP-Kids. Ich wünsche es euch so sehr, daß euer Junge wieder irgendwann lachen wird. Ich wünsche euch viel Kraft für euren Jungen, natürlich auch für den Kleinen; der braucht ja auch noch Mama und Papa. Liebe Grüße Petra m. Alexander & Theresa, christina

Name: sarah oettinger
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Freitag, 6 Juni, 2003 um 15:53:37
Kommentar:
hallo Jannik und Familie Ich wünsche dir und deiner Familie alles gute und ich werde bald wieder vorbeischauen um das neuste von dir zu erfahren.Alles gute weiterhin und bis bald.Sarah

Name: Sibylle
Email: Sibylleh1@aol.com

Datum: Donnerstag, 5 Juni, 2003 um 14:34:29
Kommentar:
Hallo Dirk und Familie, und natürlich Jannik, mensch, da war ich jetzt so lange bei den CP-Kids abwesend, und jetzt muß ich sehen und hören, dass es Euch so schlecht geht. Ich drück Jannik ganz feste die Daumen, dass er weiterhin kämpft der "alte" zu werden, und Euch wünsche ich viel, viel Kraft für diese schweren Tage. Ich sende Euch herzliche, aber traurige Grüße Sibylle mit Prisca

Name: lotte strauß

Datum: Mittwoch, 4 Juni, 2003 um 15:42:23
Kommentar:
hallo lieber hanni, hallo annette, hallo dirk, hallo erik, drücke euch ganz fest die daumen, dass sich bald eine positive änderung einstellt. bin in gedanken oft bei euch, seid alle leib gedrückt und gegrüßt lotte

Name: Regina Peschen-Rosin
Email: peschen@surfeu.de

Datum: Mittwoch, 4 Juni, 2003 um 10:22:39
Kommentar:
Lieber JAnnik, liebe Familie Fleischmann! Eure Internetseite hat mir (wir haben einen 8-monate alten Sohn mit ICp)immer sehr viel Mut gemacht, daß man, wenn auch mit viel Mühe, Fortschritte schaffen und glücklich miteinandersein kann. Um so mehr war ich betroffen, als es bei Jannik zu Komplikationen kam - das habt Ihr einfach nicht verdient! Ich denke oft an Jannik und hoffe, daß es sich doch um ein Durchgangssyndrom handelt. Eigentlich hätte ich auch ein paar Fragen an Euch als erfahrene Eltern gehabt, aber das ist jetzt wohl nicht der rechte Zeitpunkt, vielleicht später 'mal. Ich wünsche Euch jetzt erst einmal ganz viel Kraft für die nächste Zeit, ganz viel Glück und alles Gute.

Name: Barbara Rech + Familie
Email: spreisseline@yahoo.de

Datum: Mittwoch, 4 Juni, 2003 um 07:52:33
Kommentar:
Hallo Ihr 4, wir sind oft auf Bärchens Homepage und erkundigen uns über seinen Gesundheitszustand. Wir denken oft an Euch und wünschen dem lieben Bärchen alle Kraft der Welt, das Kommende durchzustehen. Euch Beiden drücken wir weiterhin die Daumen, dass Ihr auch in der nächsten Zeit so ein starkes Durchhaltevermögen aufbringt wie bisher. Solltet Ihr in irgendeiner Weise mal Hilfe brauchen, Ihr wisst: wir sind immer für Euch da! Alles Liebe Babs, Peter und Kinder

Name: Kerstin mit Laura (27.SSW, *15.12.2000)
Email: michael.jeschar@ewetel.net

Datum: Sonntag, 1 Juni, 2003 um 22:04:17
Kommentar:
Hallo Jannik! Ich kenne Euch nicht persönlich....vielleicht haben Dein Papa und Ich uns schon mal im Frühchen-Chat getroffen.... Ich verfolge Deine Geschichte seit Wochen im Chat und hier auf Deiner tollen HP. Ich wünsche das es Dir doch bald wieder besser geht und das die Therapien anschlagen. Ich Denke ganz fest an Euch und drücke die Daumen für Dich. Deinen Eltern wünsche ich die Kraft und die Stärke diese schwere Krankheit mit Dir gemeinsam durchzustehen. Liebe Grüße und Toi,toi,toi wünscht Kerstin mit Laura!

Name: Marcus
Email: martina-manne@freenet.de

Datum: Sonntag, 1 Juni, 2003 um 00:30:53
Kommentar:
Hallo Jannik, ich habe Deine Seite schon länger nicht mehr besucht und dann so ein Schock. (Ich sitze hier und weine.) Bitte kämpfe weiter, dass Du bald wieder so lachen kannst wie früher. Dein Freund Marcus

Name: S. Tuschl

Datum: Samstag, 31 Mai, 2003 um 00:10:36
Kommentar:
Hallo, ihr vier. Ich sitze hier und mir laufen die Tränen den Wangen herunter. Ich weiß das nütz niemanden etwas aber es ist meine Art an euch zu denken und euch weiterhin so viel Kraft zu Wünschen. Bärchen ach Bärchen. Wir drücken euch alle Daumen. Eure Seite ist wirklich sehr bewegend. Viele viele Küsse sendet euch auch Saskia.

Name: Christiana Metzger
Email: chrisbenu@aol.de

Datum: Freitag, 30 Mai, 2003 um 14:08:39
Kommentar:
Hallo Jannik, , deine Internetseite ist eine prima Idee von deinem Vater. So weiß ich wenigstens, wie es dir und deiner Familie geht. Ich denke oft an dich, vor allem wenn ich an der B10 an "deiner" Abfahrt auf meiner Tour vorbeikomme. Ich vermisse dich und dein Sonnenscheinstrahlen!!! Bitte kämpfe weiter und komm' bald wieder nach Hause. Grüß Klein-Erik, deine Eltern und Großeltern ganz lieb von mir. Gruß und dicker Kuss. C. M .

Name: Helma

Datum: Donnerstag, 29 Mai, 2003 um 23:18:06
Kommentar:
Lieber Jannik, ich bin heut per Zufall auf deiner Seite gelandet. Gefällt mir gut, dein Kampfgeist... :-) Ich wünsche Dir und Deiner Familie alles gute, gebt die Hoffnung nich auf! Ich denk an dich und werde dich in meine Gebete mit einschließen. Liebe Grüße, Helma

Name: sabine dittmar
Email: Sabine_dittmar@web.de

Datum: Dienstag, 27 Mai, 2003 um 22:01:15
Kommentar:
Viele Grüsse aus der Rhön von Tante Anna und dem Rest der Familie. Es war sehr interessant die Berichte zu lesen und die Bilder von Jannik und Erik anzusehen.

Name: sarah oettinger
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Dienstag, 27 Mai, 2003 um 20:25:50
Kommentar:
Hallo Bärchen ich bins wieder!Ich wollte noch etwas zu meinem Kommentar von heute Morgen Hinzufügen:Ich habe eine spastische Lähmung.Und wurde 1992 an beiden Beinen operiert.Dabei wurden die Bänder verlängert.So konnte ich mit den Fersen auftreten und meine Füße nahmen eine normale Stellung ein.(seit meinem 4.Lebensjahr lief ich bis dato nur auf den Zehenspitzen und meine Füße waren nach innen gedreht.) Nach 10 Wochen klinik(Schlirbach)durfte ich nachhause,und dort ging es weiter mit ganz viel üben und Krankengymnastik.Bis heute hat sich daran nichts geändert.Ich besuche eine Realschule,habe nach Jahren gelernt ohne Stützräder Fahrrad zu fahren(14.10.2001),und meine Hobbys sind klettern(Halle),Fahrrad und alles rund um Kleinkinder. Natürlich sieht man auch Heute noch etwas von meiner Behinderung doch das ist nicht der Rede wert.Ich habe noch einige Ziele vor mir doch auch die werde ich Schaffen! Also Bärchen ich hoffe auch du kommst soweit!Davon bin ich überzeugt!!! Bis bald deine Sarah

Name: sweety
Email: sweety4@gmx.at

Datum: Dienstag, 27 Mai, 2003 um 19:06:23
Kommentar:
Hallo Bärchen, es tut so weh, dich so zu sehen. Habe längere Zeit nicht mehr auf deine Seite geschaut u. bin ganz erschüttert. Aber du bist ein Kämpfer - also halte durch! Alles Liebe für dich u. deine ganze Familie. sweety aus der Steiermark

Name: Mama Claudia, Jens und Papa Jörg aus Berlin
Email: c.rades@12move.de

Datum: Dienstag, 27 Mai, 2003 um 09:04:17
Kommentar:
Hallo kleines Bärchen, Hallo Ihr Lieben, liebes kleines Bärchen, wir verfolgen deinen Weg schon seither, aber jetzt noch um so öfter und intensiver. Es ist einfach nicht fair, du hast schon genug zu tun gehabt und nun das. Aber wir wissen auch, du bist ein Kämpfer und du kämpfst auch jetzt. Wir sind bei dir in Gedanken und drücken die Daumen. Wir sind auch in Gedanken bei deinen Eltern und bei Eric, die auch besonders viel Kraft brauchen. Seid von uns ganz lieb gedrückt und gegrüßt. Eine kräftige Umarmung schicken euch Claudia, Jens und Jörg aus Berlin (noch, bald aber Brandenburg)

Name: sarah oettinger
Email: sarah1510@gmx.de

Datum: Dienstag, 27 Mai, 2003 um 08:31:50
Kommentar:
Hallo bärchen,Ich heisse sarah und bin 16 jahre alt. Ich kam am 15.10.1986 zusammen mit meiner schwester jennifer in der 30ssw zur welt.Meine Schwester starb am 27.10.86. Ich habe es nach langem kampf geschafft heute ein normales Leben zu führen.Aber es war nicht immer leicht.Ich weiß das bärchen es schafft.Man muss immer an sich glauben.So kann man alles schaffen was man will.Ich weis es aus eigener Erfahrung.Alles gute eure Sarah

Name: Michaela mit Sascha
Email: michaelaludwig@mail.isis.de

Datum: Montag, 26 Mai, 2003 um 23:25:31
Kommentar:
Hallo ihr, die zweite HP ist eine gute Idee. Ich hoffe es gibt bald eine 3., vielleicht Jannik hat es geschafft! Wir denken weiter an euch und glauben an Bärchens Willenskraft... Liebe Grüße Michaela

Name: Claudy
Email: claudy@agrias.de

Datum: Montag, 26 Mai, 2003 um 22:47:02
Kommentar:
Das mit der HP find' ich eine gute Idee! Ich komm' immer noch (fast) jeden Tag hierher und schau', was aus dem Bärli wird... Ich glaub' auch immer noch dran, dass ihr es wieder hinkriegt, vielleicht nicht so, wie es früher war, aber trotzdem irgendwann wieder besser als es momentan ist! Das wünsch' ich euch!! Claudy

Name: Karina
Email: karina@filzsocken.de.vu

Datum: Montag, 26 Mai, 2003 um 22:41:39
Kommentar:
Hallo! Ich bin die Karina und ich habe eure seite gefunden, als ich im net nach infos über ICP gesucht habe. Ich bin dann total auf der Seite hängegeblieben, weil ich sie wirklich total interessant und schön finde. Ich hab mir echt alles durchgelesen was es gibt und bin/war begeistert. Nun wollte ich heute nochmal reinschauen, habe heute meine sichtstunden prüfung bestaden mit einem ICP Kind (lerne Ergotherapie). Nun bin ich total schockiert von den "Neuigkeiten" und ich wollte euch auf jeden fall einen Gruß hinterlassen. Es bringt euch warscheilich eh nichts wenn ich euch sage wie unendlich leid es mit tut, aber ich wünsche euch so super viel Kraft und Stärke. Für euch und für den Jannik. *Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her.*

Name: Julia

Datum: Montag, 26 Mai, 2003 um 22:14:28
Kommentar:
Lieber Jannik, ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute und hoffe, dass es dir bald besser geht. Liebe Grüße, Julia

Name: Ola Lesniewska
Email: m.l.fox@wp.pl

Datum: Montag, 26 Mai, 2003 um 19:31:41
Kommentar:
Czeœæ Mam na imiê Ola, i mieszkam w Warszawie. Jestem te¿ chora na West syndrom www.olalesniewska.w.interia.pl Pozdrowienia z Polski.

Name: Birgit
Email: b.demschar@utanet.at

Datum: Montag, 26 Mai, 2003 um 19:05:26
Kommentar:
Hallo Bärchen. Ich schaue seh oft auf deine Seite, weil mein Sohn auch eine cerebralparese hat. Er ist zudem noch hochgradig Schwerhörig und auf dem linken Ohr taub. Als ich die neusten Nachrichten von dir gelesen habe sind mir die Tränen gekommen - und ich weiß eigentlich gar nicht was ich schreiben soll. Ich drücke ganz fest die Daumen für dich Bärchen und ich wünsche Deinen Eltern ganz viel Kraft. Alles liebe aus Kärnten/Österreich Birgit

Name: Harry
Email: harry@voi-zua.at

Datum: Freitag, 23 Mai, 2003 um 00:50:11
Kommentar:
die www.voi-zua.at -crew aus st.georgen/gusen gratuliert zu dieser gelungenen seite und wünscht euch noch viel spass und erfolg...! es würde uns sehr freuen wenn ihr mal bei uns vorbeischauen würdet ( www.voi-zua.at )! mfg.- harry

Name: Doreen mit Frühchen Max
Email: Max@MaxundCompany.de

Datum: Donnerstag, 22 Mai, 2003 um 20:28:41
Kommentar:
Liebe Familie von Dirk und Jannik und Erik undundund....... ich denke weiterhin an Euch. Leider seid Ihr soweit weg. Die Schutzengel sind klasse, gell, aber uns haben sie leider noch nicht viel Glück gebracht. Vielleicht nächste Woche bei Maxls OP- mal ohne Zwischenfall:( LG Doreen http://www.MaxundCompany.de ~~~Ein Berliner Frühchen~~~ p.s. Wenn Ihr was braucht meldet Euch bitte, Tel.Nr. ist ja bekannt.

Name: Tobias Rech
Email: krustentier12@yahoo.de

Datum: Dienstag, 13 Mai, 2003 um 17:11:15
Kommentar:
Hi Jannik!!!! hab von meiner mutter erfahren dass du im krankenhaus warst. ich wünsche dir eine gute besserung in der Reha und deinen Eltern viel kraft!!!!

Name: Schwester Elke
Email: elkeutz@hotmail.com

Datum: Freitag, 9 Mai, 2003 um 14:59:40
Kommentar:
Hallo Familie Fleischmann! Ich freue mich sehr über den Fortschritt und hoffe Jannik bald wieder zu sehen. Wo ist den Schömberg?? Liebe Grüße

Name: sweety
Email: sweety4@gmx.at

Datum: Donnerstag, 8 Mai, 2003 um 20:33:44
Kommentar:
Hallo Bärchen, wünsche dir und deiner Familie alles Gute für die Therapie u. ich hoffe, dass sie dir etwas Spass macht u. dir weiter- hilft. Alles Liebe aus der Steiermark. Sabine

Name: Stephy
Email: Stephanie@van-wanrooy.de

Datum: Mittwoch, 7 Mai, 2003 um 21:44:20
Kommentar:
Hallo, Ich habe im Chat von Euch gehört. Ich wünsche Euch aller Gute auch für die Reha und das ihr bald "EUER BÄRCHEN" wieder habt. Schöne Grüsse! Stephy

Name: Sonja

Datum: Mittwoch, 7 Mai, 2003 um 20:56:12
Kommentar:
Ich nochmal :-( Leider hatte ich bei meinem Gästebucheintrag zwar deine Geschichte gelesen, aber noch nicht die News. Ich drücke dir die Daumen, dass du in der Reha gut aufgehoben bist - und dass du schnell Fortschritte machst. Ganz liebe Grüße Sonja

Name: Sonja
Email: XxKyra@aol.com

Datum: Mittwoch, 7 Mai, 2003 um 20:43:52
Kommentar:
Lieber Jannik, deine Tante Anja hat mir den Link zu deiner Seite gepostet - sie ist eine ganz Liebe. Du bist ein sehr tapferer kleiner - sorry großer *gg* - Junge und deine Mama hat eine herrliche Art zu schreiben. Ich drücke dir für die Zukunft die Daumen und lass dich bloß von deinem Bruder und deiner Cousine nicht zu sehr ärgern - zeig`s ihnen, wer der Ältere ist. Ganz liebe Grüße Sonja

Name: Marianne
Email: marianne.eymann@hispeed.ch

Datum: Dienstag, 6 Mai, 2003 um 21:14:19
Kommentar:
Lieber Yannik und Familie Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestossen und musste Euch einfach schreiben. Diese Homepage ist mit so viel liebe und Herzlichkeit gemacht das mir fast die Tränen runter kullern. Ich wünsche Euch allen viel Kraft macht weiter so, und Dir lieber Yannik kann ich nur eines sagen Du bist ein tapferer Junge und Dir wünsche ich alles alles liebe und gute Gesundheit. Liebe Grüsse aus der Schweiz Marianne

Name: Tanja
Email: Ta-re@gmx.de

Datum: Dienstag, 6 Mai, 2003 um 09:05:38
Kommentar:
Huhu.. na da bin ich aber froh! Ich drücke euch weiterhin die Daumen das alles wieder ganz gut wird und werde die Fortschritte natürlich immer weiterlesen :-) Ich denk an Euch und Kopf hoch kleines baerchen eure Tanja

Name: Claudy
Email: amicojoey@web.de

Datum: Freitag, 2 Mai, 2003 um 13:08:21
Kommentar:
Na das hört sich doch schon mal nicht schlecht an! *weiterhin dauerm drück* Ihr seid super, alle miteinander! *bewunder* Ihr kriegt das hin!!!! Claudy (www.catulus.de)

Name: Jana
Email: JanaWiedmann@aol.com

Datum: Mittwoch, 30 April, 2003 um 12:26:53
Kommentar:
Hallo liebe Familie, lieber Yannick! Ich bin durch einen Zufall auf diese Seite gestoßen, und ich möchte Euch meinen ehrlichsten Respekt aussprechen. Die Seite ist wunderschön gemacht...so tapfer. Ich bin von Beruf Krankenschwester und habe schon viele Schicksale erlebt, aber wenige waren so tapfer wir Ihr es seid...wie es der kleine Yannick ist. Meine tiefste Bewunderung für Euch, dem kleinen Yannick wünsche ich alles alles gute...ich werde jetzt öfters hier hereinschauen, wie es ihm geht. http://www.jana-wiedmann.de

Name: Nicole mit Leoni
Email: nhilgers@web.de

Datum: Samstag, 26 April, 2003 um 14:48:58
Kommentar:
Hallo Jannik. Leoni und ich drücken Dir weiterhin die Daumen. Sei tapfer! Nicole mit Leoni

Name: sweety
Email: sweety4@gmx.at

Datum: Mittwoch, 23 April, 2003 um 10:48:12
Kommentar:
Hallo Bärchen, es tut mir so leid, dass es Dir noch immer nicht besser geht. Ich hoffe, ganz fest für Dich u. Deine Familie, dass du wieder gesund wirst. Alles Liebe Sabine, Peter, Thomas u. Christian aus der Steiermark

Name: Jacqueline
Email: jacqueline@himmelskinder.net

Datum: Montag, 21 April, 2003 um 20:27:28
Kommentar:
Liebe Familie von Jannik! Durch einen privaten Tipp bin ich auf diesen Link gestossen und nun kann ich hier nicht einfach wieder gehen, ohne zu schreiben... Ich kann Euch nur zu gut nachfühlen, was derzeit in Euren Herzen und Köpfen vorgeht, mein David hatte auch 4 Shunt-Dysfunktionen in 2 Monaten, davon einmal mit Staphaurus im Hirnwasser... Eure Zeilen versetzen mich zurück in die damalige Zeit. Ich wünsche Euch für die kommenden Tage den Mut, der aus Hoffnung und Verzweiflung entspringt und denke fest an Euch. Ganz liebe, respektsvolle Grüsse, Jacqueline http://www.himmelskinder.net

Name: Doreen
Email: Max@MaxundCompany.de

Datum: Montag, 21 April, 2003 um 20:05:07
Kommentar:
Liebe Dirk und Familie, in Gedanken bin ich immer noch mindestens einmal am Tag bei Euch. LG Doreen mit Maxl und Paula

Name: Schwester Elke
Email: elkeutz@hotmail.com

Datum: Freitag, 18 April, 2003 um 13:10:19
Kommentar:
Hallo Jannik! Ich freu mich, daß es Dir besser geht. Ostergrüße an Deine Familie. ELKE

Name: Claudy
Email: amicojoey@web.de

Datum: Donnerstag, 17 April, 2003 um 16:26:09
Kommentar:
Ich drück' weiterhin ganz doll die Daumen und bete für euch! Hoffentlich geht 's jetzt nur noch bergauf... Claudy

Name: Christine Hagel-Odenwald
Email: hageltcs@addcom.de

Datum: Dienstag, 15 April, 2003 um 20:52:00
Kommentar:
Lieber Jannik, ich hab´vor längerer Zeit schon mal in Deiner HP gestöbert und bin jetzt umso trauriger darüber, dass es Dir so schlecht geht! Deine OP hast Du überstanden, hoffentlich geht es ab jetzt wieder aufwärts. Ich drück´Dir alle Daumen und Zehen, wünsche Dir alles, alles Gute und Deinen Eltern weiterhin viel Kraft und dass sie die Hoffnung nie aufgeben werden. Ganz, ganz liebe Grüße von Christine mit Tamara, geb. 24.02.98, 26.SSW, 32cm, 600 gr.

Name: Nalan
Email: damla1996@yahoo.de

Datum: Montag, 14 April, 2003 um 23:30:56
Kommentar:
Hallo Jannik, wir drücken dir alle unseren Daumen und hoffen, dass es morgen beim OP alles gut verläuft. Und deine eltern wünsche wir viel Kraft alles duchzustehen. Mit viel Liebe Grüße deine Damla + Dilara und Mama Nalan

Name: Anne, Anne Katrin und Manuela/ Nachtwachen PG41

Datum: Sonntag, 13 April, 2003 um 23:39:27
Kommentar:
Hallo Jannik und Familie Fleischmann, wir sind zur Zeit Nachtwachen auf der 41 und haben von Angelika über Deinen momentanen Gesundheitszustand gehört. Wir wünschen deiner Familie und vor allem Dir am Dienstag einen guten Operateur ,einen guten Schlaf und dann daß Du ganz schnell wieder aufwachst. Wir grüßen Euch ganz herzlich

Name: Kerstin, Lucas und Franziska
Email: k.hengstermann@cityweb.de

Datum: Sonntag, 13 April, 2003 um 22:20:00
Kommentar:
Lieber Jannik, wir haben Dich im Frühchenforum vermisst, deshalb haben wir vorbeigeschaut. Mit Tränen sitze ich nun vor dem PC - ES IST SO TRAURIG! Ich wünsche Dir und Deinen Eltern ganz viel Kraft. Ich wünsche euch Gottes Segen und Gesundheit. Und ich wünsche Dir ein Aufwachen mit Freude und dass Du Deine Familie erkennst und ich wünsche euch erstaunte Gesichter von Ärzten, die von einem "kleinen oder grossen Wunder" reden. Das gönne ich Euch von Herzen! Ich schliesse Euch in meine Abendgebete ein. Liebe, erschütterte Grüsse Kerstin Hengstermann

Name: mareike und torben
Email: frauke@appun.de

Datum: Sonntag, 13 April, 2003 um 18:06:39
Kommentar:
Hallo Jannik, es tut uns sehr leid, als wir gelesen haben, dass es Dir so schlecht geht, wir schauen immer mal wieder in Eure Homepage. Wir Frühchen müssen doch zusammenhalten, gerade mit Shunt, oder? Hoffentlich geht es Dir bald wieder besser, wir drücken Dir alle Daumen und wünschen Deinen Eltern viel Kraft und Zuversicht! Mareike und Torben Appun www.appun.de

Name: Schwester Elke
Email: elkeutz@hotmail.com

Datum: Sonntag, 13 April, 2003 um 16:00:24
Kommentar:
Mein süßer Jannik! Ich denke oft an Dich und Deine Familie und warte auf jede News von Dir. Ich wünsche Euch viel Kraft und Zuversicht.Sei Stark, Du warst schon immer ein "Kampfbärchen". Dicker Schmatz ELKE ;-)

Name: Alina Michalski
Email: alina@michalski-net.de

Datum: Sonntag, 13 April, 2003 um 14:18:28
Kommentar:
Ich bin ganz zufällig auf Deine Seite gestossen. Bin begeistert wie Du und Deine Familie alles gemeistert habt. Ich habe selbst eine Enkeltochter, Jana, die Vorgestern 1 Jahr geworden ist. Vielleicht deswegen hat mich Deine Lebensgeschichte so bewegt. Deine Seite ist sehr schön. Ich wünsche Dir und Deiner Famile alles Gute für die Zukunft. Alina

Name: Torsten

Datum: Samstag, 12 April, 2003 um 22:16:07
Kommentar:
Hallo Jannik, ich wünsche Dir von Herzen alles Gute. Torsten

Name: Petra
Email: petrafontaine@aol.com

Datum: Samstag, 12 April, 2003 um 10:26:53
Kommentar:
Hallo Dirk und Anette, ich komme immer mal wieder hier her, um zu sehen, wie es Jannik geht. Es tut mir sehr leid, dass es ihm so schlecht geht und ich wünsche ihm sehr, dass es bald wieder besser wird. Alles Gute, Petra mit Michelle (10/96, 31.SSW)

Name: Claudy
Email: amicojoey@web.de

Datum: Freitag, 11 April, 2003 um 20:10:52
Kommentar:
Hey Süßer! Ich bin schon wieder da, wie zur Zeit jeden Tag, in der Hoffnung, endlich mal gute Neuigkeiten zu lesen... Ich drück' dir auf jeden Fall alle Daumen, dass du bald wieder mit Erik daheim rumblödeln kannst!!!! Du schaffst das schon! Claudy www.catulus.de

Name: Rose
Email: Rose110@freenet.de

Datum: Donnerstag, 10 April, 2003 um 22:27:24
Kommentar:
Lieber Jannik, auch wenn ich mich bis jetzt nicht gemeldet habe, sind meine Gedanken sehr oft bei dir. Ich drück dir für die nächsten Tage alle Daumen. Sei ein Kämpfer - sei gedrückt Rose & Familie

Name: Birgit Demschar
Email: b.demschar@utanet.at

Datum: Donnerstag, 10 April, 2003 um 09:05:30
Kommentar:
Hallo. Zuerst wollte ich sagen, die Seite ist ganz toll und richtig liebevoll gestaltet. Auch ich bin Mutter eines ehemaligen "Frühchens". Nico kam in der 25. SSW mit einem Geicht von 880 Gramm und einer Größe von 35,5 cm zur Welt. 15 Wochen verbrachte er auf der Neonatologie, 8 Wochen davon wurde er voll beatmet. Nico ist heute 2 Jahre alt und kann bis heute weder laufen, krabbeln oder sitzen. Diagnose : globaler Entwicklungsrückstand mit cerebraler Bewegungsstörung, außerdem hat er auch das KISS-Syndrom. Nico ist zu 70 % behindert. Aber ich könnte mir ein leben ohne Nico nicht mehr vorstellen. Ich liebe ihn über alles - so wie er ist. Alles liebe Birgit und Nico Demschar

Name: Nicole mit Leoni
Email: nhilgers@web.de

Datum: Mittwoch, 9 April, 2003 um 10:56:14
Kommentar:
Hallo Jannik Gerade haben wir gelesen, dass es Dir gar nicht gut geht und wir waren sehr geschockt. Wir drücken Dir alle Daumen und hoffen, dass Du wieder so ein fröhlicher Kerl wirst, der Du immer warst! Meine Tochter Leoni hat wie Du aufgrund ihrer Frühgeburt eine schwere Hirnblutung (III/IV°) und einen Hydrocephalus, der Shunt-versorgt ist. Vielleicht fieber ich aus diesem Grunde ein bißchen mehr mit Dir mit. Liebe Grüße von Nicole und Leoni

Name: DENNIS
Email: familielorenz@teleos-web.de

Datum: Sonntag, 6 April, 2003 um 15:12:44
Kommentar:
Hallo kleiner Mann! Man was machst Du denn für Sachen. Meine Mama ist auch ganz Traurig ,denn Du bist ihr schon Richtig ans Herz gewachsen. Denke daran ,wir werden im Gedanken immer bei Dir sein und Du wirst auch die nächste OP schaffen . Denn was Du in Deinem Leben schon geschafft hast muß Dir erst einmal jemand nachmachen . Tchüß kleiner und gute Besserung. Hoffentlich kann Dein Papa bald etwas erfreuliches Berichten. Dennis und Familie

Name: Tatjana mit Falu und Tom-Phillip
Email: fa-lu@web.de

Datum: Sonntag, 6 April, 2003 um 12:58:27
Kommentar:
Lieber Jannik, bei uns hier daheim sind alles 6 Daumen für dich gedrückt, und wünschen Dir für die OP viel Glück. Du bist ein Kämpfer, du beweißt es immer wieder aufs neue und wir hoffen das dieser Abschnitt in deinem Leben nur einer ist, gefolgt von vielen anderen schönen . Seit herzlichst umarmt ihr 4. Alles Liebe Tatjana mit Falu und Tom-Phillip die jeden Tag an euch denken.

Name: Ola Leœniewska
Email: m.l.fox@wp.pl

Datum: Sonntag, 6 April, 2003 um 01:49:52
Kommentar:
Witam wszystkich. Mam na imiê Micha³ i jestem tat¹ 2 letniej Oli chorej na West syndrom , Zapraszam wszystkich na stronê Oli www.olal.prv.pl Pozdrowienia dla wszystkich

Name: Anja & Co.
Email: wirmcs@web.de

Datum: Sonntag, 6 April, 2003 um 01:26:50
Kommentar:
Lieber Jannik, wir denken oft an Dich und Deine Eltern und hoffen sehr, dass es Dir bald besser geht. Wir Schwaben wollen uns doch endlich mal treffen, jetzt wo Euer Haus fertig ist. Also, Kopf hoch und kämpfen! Wir sind voller Hoffnung. Ganz liebe Grüsse von Anja mit Savannah,...

Name: sweety aus der Steiermark
Email: sweety4@gmx.at

Datum: Samstag, 5 April, 2003 um 22:59:58
Kommentar:
Hallo, liebes Bärchen, du hast so eine tolle Familie, also gib nicht auf und kämpfe weiter. Alles Gute für dich. sweety (mit Frühchen 28.SSW, 960 g u. Frühchen 33. SSW mit 1184 g). Danke für die tollen Förderungstipps.

Name: Claudy
Email: amicojoey@agrias.de

Datum: Freitag, 4 April, 2003 um 22:01:37
Kommentar:
Eigentlich kann ich nix anderes schreiben als Sabrina. Ich war (und bin immer noch) sehr geschockt, als ich vorhin gelesen hab', wie schlecht es dem Süßen geht. Hey Bärchen, hör mal zu: Ihr kriegt das schon wieder hin! Du hast so viel durchgestanden; das schaffst du jetzt auch noch!!!! Ich denk' an euch... Claudy www.catulus.de

Name: Sabrina
Email: Sabrinau2002@yahoo.de

Datum: Freitag, 4 April, 2003 um 20:36:50
Kommentar:
Seit Monaten besuche ich nun schon regelmäßig eure Homepage und lese stets mit Spannung alle neuen Ereignisse aus dem Leben des kleinen Yannik. Er ist so ein niedlicher und vor allen Dingen fröhlicher kleiner Kerl! Und nun muss ich lesen, dass es ihm so schlecht geht. Ich bin sehr erschrocken und hoffe für euch alle das Beste. Sabrina mit Jan (18 Monate, entwicklungsverzögert, vermutl. frühk. Hirnschädigung in der Frühschwangerschaft)

Name: Meike
Email: x-kid@web.de

Datum: Freitag, 4 April, 2003 um 20:16:53
Kommentar:
Lieber Jannick !Ich bin 12 Jahre und komme aus Rodalben bei Pirmasens.Ich finde du meisterst die Erkrankung ganz toll. Ich wünsche dir alles gute ! Deine Meike

Name: Kathleen
Email: Markoberta@aol.com

Datum: Donnerstag, 3 April, 2003 um 10:33:57
Kommentar:
Prima Eure Seiten. Bin eine Kinderkrankenschwester und arbeite in der Fachklinik Hohenstücken, es war interessant Eure Berichte zu lesen. Wünsche Euch, als Familie weiterhin sehr viel Mut, Stärke und Durchsetzungsvermögen. Liebe Grüße!!!

Name: Doreen
Email: Max@MaxundCompany.de

Datum: Mittwoch, 2 April, 2003 um 14:43:17
Kommentar:
Liebe Familie um Jannik, es vergeht nicht ein Tag andem ich an Euch denke. Schön, daß Ihr die Kraft gefunden habt, nun an die Öffentlichkeit zu gehen. Lg Doreen aus Berlin

Name: Kathi
Email: Webmaster@Kathrins-Baby.de

Datum: Mittwoch, 2 April, 2003 um 01:10:11
Kommentar:
Hallo Ihr Lieben, ich war schon mal hier und wollte Euch mal wieder Besuchen kommen. Beim durchstöbern Seiten laß ich, das es Jannik gar nicht Gut geht. Ich wünsche Jannik gute Besserung und Euch viel Kraft. In Gedanken bin ich bei Euch. Liebe Grüße Kathi von www.Kathrins-Baby.de

Name: Tanja
Email: Ta-re@gmx.de

Datum: Dienstag, 1 April, 2003 um 18:18:28
Kommentar:
Ich wünsche Euch alle Kraft der Welt und das Ihr vier das alles meistert! Ich wünsche Euch den Frühling ans Krankenbett und das die Sonne wieder lacht! Ich wünsche Euch Glück, Geduld und schnelle Genesung! Ich hoffe das sich alles zum Guten wendet und bald wieder erfreuliche Nachrichten hier auf dieser HP erscheinen. Ganz viele liebe Grüße Tanja :-) (ich halte Euch allen die Daumen und denk an Euch)

Name: Hermine, Thomas und Mia Sophie
Email: glue.nbg@t-online.de

Datum: Montag, 31 März, 2003 um 08:30:09
Kommentar:
Lieber Jannik und Familie, wir denken ganz fest an Euch und bitten um viel Kraft für Eure ganze Familie. Alles Liebe.

Name: Rose
Email: Rose110@freenet.de

Datum: Sonntag, 30 März, 2003 um 22:14:18
Kommentar:
Meine Gedanken sind bei euch. Ich wünsche euch viel viel Kraft und das sich bald Besserung einstellt. Katrin mit Klein Felix

Name: Nalan
Email: damla1996@yahoo.de

Datum: Sonntag, 30 März, 2003 um 20:24:43
Kommentar:
Hallo Jannik, wir wünschen dir gute Besserung und dass du wieder der alte Jannik wirst. Wir denken an dich! Liebe Grüße von Damla + Dilara + Nalan

Name: Evi
Email: gschwandtnerh@aol.com

Datum: Samstag, 29 März, 2003 um 21:23:33
Kommentar:
Lieber Jannik, liebe Eltern Dirk und Anette, ich bin fassungslos, was ich hier eben gelesen habe - bitte, bitte Jannik halte durch - wir beten für Dich!!!! Es lief doch alles so super! Den Eltern wünschen wir allen Mut und alle Kraft der Welt, die ihr hoffentlich an Euren kranken Jannik weitergeben könnt. Wir drücken ganz fest die Daumen, daß alles wieder gut wird und sind in Gedanken bei Euch (auch wenn wir uns nicht persönlich kennen). Alles, alles Liebe und Gute Evi mit Katharina (*01/99 Entw.verz. o. D; usw....) aus Bayern

Name: Regina Nicolai
Email: reginan@web.de

Datum: Montag, 24 März, 2003 um 20:58:21
Kommentar:
Ich hoffe (und bete) das ich auch das, was jetzt gerade passiert, mal als Bericht mit gutem Ende hier lesen werde. Ich denke viel an Euch und drücke Jannik alles was sich drücken lässt.

Name: Vicky
Email: victoria-schrade@gmx.de

Datum: Sonntag, 23 März, 2003 um 21:00:24
Kommentar:
Hallo!!! Die Homepage ist echt klasse. Ich bin froh sie gefunden zu haben. Hab vor ca einer Woche entbunden. Leider wurde ein Tag später bei meinem kleinen Nils Hirnblutung VI festgestellt. Ich versuche jetzt soviel Informationen wie möglich zu finden. Und Eure Homepage hilft echt gut. Weiter so. Vicky

Name: Hanne
Email: mail@hanne-krueger.de

Datum: Freitag, 21 März, 2003 um 04:20:33
Kommentar:
Hallo Ihr Lieben! Bin durch Zufall bei Euch gelandet. Eure Seite ist sehr interessant und schön aufgemacht. Werde Euch in meine Suchmaschine aufnehmen. Gern könnt Ihr Euch auch in meine Linkliste eintragen. Liebe Grüße Hanne

Email: mattischulte@freenet.de

Datum: Mittwoch, 12 Februar, 2003 um 13:22:08
Kommentar:
Hallo Jannik! Mensch, Du bist ja ein kleiner Sonnenschein und Deine HP ist wirklich super. Endlich hat meine Mami mal Zeit gefunden um sie richtig durchzuforsten :-) Wirklich klasse. Und Dein Paps hat immer richtig gute Informationen. Ach ja, ich bin der Lennart und habe eine Tetraplegie mit Atethose. wir haben schon viel gemeinsam. Ich wünsche Dir alles alles Gute und denk immer daran... jeden Tag schaffen wir ein bisschen mehr. Machs gut Lennart


Name: Familie Böttcher mit naema 580 gramm
Email: naemachantal1600@aol.com

Datum: Mittwoch, 5 Februar, 2003 um 17:12:50
Kommentar:
hallo ihr süßen ..gerade eben habt ihr euch in unser gästebuch eingetragen und dafür vielen dank. ich war schon einmal auf eurer seite muss ich gestehen und habe mit bärchens geschichte schon einmal angeschaut ,wir wünschen euch von herzen alles alles guten euch allen vieren !!! ihr habt auch eine super süße seite großes kompliment nun schau ich mir nochmal die links an bis bald :-) vivian +karsten+naema ....www.fruehchen-baby.de

Name: Claudy
Email: claudy@agrias.de

Datum: Montag, 3 Februar, 2003 um 19:21:27
Kommentar:
Hallo! Ich komm' zufällig vorbei, hab' keine Kinder (bin auch erst 18), aber Jannik und Erik sind total süß :-) ! Ich wünsch' euch alles Gute! Claudy PS: Vielleicht besucht ihr mich mal auf www.agrias.de oder www.catulus.de!

Name: Falu

Datum: Montag, 3 Februar, 2003 um 12:11:28
Kommentar:
Hallo ihr 4 :-) Also ich muß ja zu meiner Schande gestehen ich bin zum ersten mal auf eurer HP ;-) Aber dafür finde ich sie gaaaaaanz toll habt euch richtig viel Mühe gegeben. Ich konnte mir sogar die Videos angucken dank meines DSL :-) Alle Achtung macht weiter so. Viele Liebe Grüße an euch alle und weiterhin nur das Beste wünschen Tatjana mit Falu und Tom-Phillip

Name: Kathrin
Email: kacelu@freenet.de

Datum: Dienstag, 28 Januar, 2003 um 20:53:34
Kommentar:
Hallo, ist ja wirklich `ne supi HP, habe jetzt eine kleine Ewigkeit gesessen und wohl alles gelesen, auch weil meine Zwilli`s im gleichen Alter sind und ähnliche Diagnosen(PVL)haben. Ach ja, in Hohenstücken waren wir auch, aber später und länger ;), sind erst seit 1 Woche wieder zu Hause. Ich werde auf jeden Fall immer mal wieder hier lesen :)) Viele Grüße und beste Erfolge Kathrin

Name: Eva Schopper-DELACATO INTERNATIONAL- Konsultation Deutschland, www.delacato.net
Email: eva.schopper@nefkom.net

Datum: Donnerstag, 23 Januar, 2003 um 14:05:15
Kommentar:
Hallo ! Delacato International ist eine Organisation, die weltweit hirnverletzte Menschen betreut (z.B. Autismus, Spastik, Leseprobleme, Hyperaktivität etc. )- siehe auch www.delacato.net! Dazu kommt David Delacato 3x jährlich zu Konsultationen aus den USA nach Nürnberg. Alles Gute und viele Grüße, Eva Schopper DELACATO INTERNATIONAL Delacato Konsultation Deutschland eva.schopper@nefkom.net www.delacato.net

Name: Markus
Email: markusriga@freenet.de

Datum: Mittwoch, 22 Januar, 2003 um 20:07:32
Kommentar:
ich Bin auch Behinder

Name: Carmen mit Kevin und Nadine
Email: carmenruprecht@freenet.de

Datum: Freitag, 17 Januar, 2003 um 11:42:15
Kommentar:
Ich finde Euch ganz toll, ich habe auch ein schwerstbehindertes kinde..meinen Kevin, 1895gr.32ssw, ICP, Hirnblutungen usw.....Bei uns läuft alles chaotisch aber wir geben auch nicht auf. Auch nachdem uns unser Papa verlassen hat. Ich wünsch Euch alles ,alles Gute! Eure carmen

Name: Sarah mit Mama Kerstin
Email: sarahsmama@tiscali.de

Datum: Donnerstag, 2 Januar, 2003 um 13:28:01
Kommentar:
Hallo Ihr Vier, wir wünschen Euch ein tolles und vor allem gesundes 2003 mit vielen Fortschritten von Eurem süßen Bärchen. Wir waren lange nicht hier, weil Mama an meiner eigenen HP gebastelt hat und wir auch noch zur Manualtherapie in Hamm waren. Alles vor Weihnachten. Aber geschafft! Nun muß mein Gehirn nur noch die neuen Info´s in sichtbare Fortschritte umsetzten. Aber das könnt Ihr alles auf meiner Seite www.sarahs-seiten.de lesen. Wäre schön, wenn Ihr mal vorbeischaut und "Paps" seine Meinung abgibt. Wir haben auch einen Link auf Eure super tolle Seite!!! Ganz liebe Grüße von sarah & den "Bikern" Kerstin und Nick

Name: Michael Rech
Email: Michael.Rech@t-online.de

Datum: Sonntag, 29 Dezember, 2002 um 15:17:40
Kommentar:
Hi Ihr 4, es macht Spass, Eure Homepage anzuschauen. Ich wünsche Euch viel gemeinsame Zeit über die Feiertage. Und dass das Neue Jahr ein Gutes für Euch und die Zwerge wird. Liebe Grüsse von Michael

Name: sabine tuschl
Email: s.tuschl@rtlworld.de

Datum: Donnerstag, 26 Dezember, 2002 um 22:50:53
Kommentar:
Hallo Ihr lieben, hier ist die familie tuschl, wir wünschen Euch stressfreie Weihnachten und ein gesundes neues Jahr. Gruß Sabine

Name: Cherry mit Familie
Email: gill@swol.de

Datum: Donnerstag, 26 Dezember, 2002 um 14:05:39
Kommentar:
Hallo Janik ( Erik und deine Mama und dein Papa ), ich bin ehmaliger 'strässlianer' - wie dein Papa. Uns (Martina, Oliver, Martin und mir) geht es gut. Wir wünschen euch allen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neuen Jahr. mit lieben Grüssen Cherry & Co. (aus Reutlingen) PS: Eure Homepage ist super-coooooooooool !!!

Name: Tobias und Mama Petra
Email: pschmidtke@gmx.de

Datum: Donnerstag, 26 Dezember, 2002 um 13:22:03
Kommentar:
Hallo Jannik, Frohe Weihnachten dir und deiner Familie und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Tobias , der immer mal wieder mit seiner Mama eure HP anschaut und Janniks Fortschritte bewundert.

Name: Christof Hechinger
Email: chrhec@t-online.de

Datum: Dienstag, 24 Dezember, 2002 um 16:28:03
Kommentar:
Hallo Jannik, Dir und Deiner Familie ein herzliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in Neue Jahr. Möge Dir und Deinem kleinen Bruder der Weihnachtsmann viele Geschenke bringen. Gruß aus München

Name: Julia
Email: julia.schlienkamp@web.de

Datum: Montag, 23 Dezember, 2002 um 14:02:04
Kommentar:
Hallo Bärchen + Familie! Ich wünsch euch eine Wunderschöen Weihnachten und viele Geschenke. Ich hab doch am Samstag erst geschenke bekommen weil ich meine 14 Geburtstag gefeiert habe. Naja trotzdem alles, alles Liebe und Gute. Julia

Name: ROSI
Email: rosalinde82@web.de

Datum: Donnerstag, 19 Dezember, 2002 um 10:39:56
Kommentar:
ein großes lob für deine hp, sie ist sehr schön und vorallem auch wirklich sehr informativ!!!!! wünsche dir und deinen eltern weiterhin viel erfolg!!

Name: Celina
Email: email@celina-michelle.de

Datum: Mittwoch, 27 November, 2002 um 21:57:07
Kommentar:
Achso...falls ihr mal bei mir vorbei schauen wollt: www.celina-michelle.de

Name: Celina
Email: email@celina-michelle.de

Datum: Mittwoch, 27 November, 2002 um 21:56:37
Kommentar:
Schöne Homepage! Sieht richtig gut aus. Wollte noch schnell einen Gruss dal assen und werd mich noch ein bisschen hier umsehen. LG, Celina mit Mama

Name: KAKON's Homepage Berlin
Email: kakon@snafu.de

Datum: Freitag, 22 November, 2002 um 14:28:37
Kommentar:
Jetzt bin ich auch Domainbesitzer. Wie geht´s Bärchen nach seiner Kur - hatte jetzt auch mal wieder eine. http://www.kakon-berlin.de/ Kai

Name: josefin

Datum: Mittwoch, 20 November, 2002 um 13:46:14
Kommentar:
super seite :-) komm doch mal zu mir und trag dich in meine linkhitliste ein oder mach bei meine webring mit http://webring.parsimony.net/webring1076/

Name: Dagmar Such
Email: dsuch@handinhandborken.de

Datum: Sonntag, 17 November, 2002 um 11:20:44
Kommentar:
Hallo! Boah - die Seiten sind wirklich klasse und sehr informativ!! Schade, daß Ihr Eure Mail-Adresse nicht stehen habt - hätte doch einige Fragen an Euch! Na, vielleicht meldet Ihr Euch mal bei mir!? Würde mich freuen. Liebe Grüße Dagmar PS : Besucht mich doch auch mal:www.handinhandborken.de

Name: Mia Sophie mit Mama Hermine
Email: glue.nbg@t-online.de

Datum: Donnerstag, 14 November, 2002 um 11:41:44
Kommentar:
Hallo lieber Jannik, echt tolles Foto, hätten auch gerne paar so Bälle - schmeiß doch mal welche rüber... Viele liebe Grüße Mia Sopie mit Mama

Name: josefin

Datum: Sonntag, 10 November, 2002 um 13:35:02
Kommentar:
super seite :-) komm doch mal zu mir und trag dich in meine linkhitliste ein oder mach bei meine webring mit http://webring.parsimony.net/webring1076/

Name: Julia
Email: julia.schlienkamp@web.de

Datum: Samstag, 9 November, 2002 um 12:59:07
Kommentar:
Hallo Jannik, schickes Design! Gefällt mir super! Wie geht es dir so nach der Reha? Freu mich wenn du mir mal wieder schreibst! Julia

Name: holzwagen
Email: holzwagen@aol.com

Datum: Samstag, 9 November, 2002 um 01:50:28
Kommentar:
Kommentar zum Eintrag von vorhin: Das ist ein Zitat aus: "Die schrägsten Vögel der welt" von Karl Shaw. Humor gehört zum Leben dazu, erst dann wird es erträglich. Deine Homepage zeigt das mit aller Deutlichkeit. Thomas. :o)

Name: holzwagen
Email: holzwagen@aol.com

Datum: Samstag, 9 November, 2002 um 01:03:58
Kommentar:
Die CIA hat schon Millionen Dollar an Steuergeldern für eine Reihe höchst merkwürdiger Experimente ausgegeben. Dabei hat man unter anderem versucht, Katzen auf die Beförderung von Bomben zu dressieren, Wasserbomben durch Otter anbringen zu lassen und Menschen durch Pflanzen ausspionieren zu lassen.

Name: Stefanie von Römer
Email: svonroemer@web.de

Datum: Freitag, 8 November, 2002 um 20:31:38
Kommentar:
Hallo Jannik, wie Du habe ich auch eine CP mit Augenfehler (Nystagmus)ich bin heute 24 Jahre alt. Ich würde mich freuen wenn wir uns (Papa-Bär)darüber austauschen könnten. Macht weiter so Ihr seid einfach grosse Klasse. Besuche Deine Seite regelmäßig. Bis dann.

Name: Jannik Kirchner
Email: richard.kirchner@arcor.de

Datum: Donnerstag, 7 November, 2002 um 23:36:56
Kommentar:
Hallo lieber Jannik!!Auch ich heiße Jannik bin wie Du am 26.06.09 um 19:09 Uhr geboren.SSW 28,1020 gr, Hellp-Syndrom,Langzeitbeatmung(BPD),Hirnblutung rechts am 3.Tag.Habe seitdem eine linkseitige Spastik.Auch wie Du gehe ich jede Woche zur KG,Ergo,Schwimmen und zum Reiten.Und zu Hause kennt meine Mama auch keine Gnade.Deine Homepage ist mit soviel Liebe gemacht....deine Eltern müssen Dich sehr lieb haben.Wir Frühchen sind eben doch etwas Besonderes.Ich werde Dich wieder auf Deiner Homepage besuchen und wünsche Dir,Deinem Bruder und lieben Eltern alles erdenkliche Liebe und Gute.Bis bald Jannik...Dein Jannik

Name: Silvia
Email: Kathrin_Ansorg@web.de

Datum: Mittwoch, 6 November, 2002 um 09:33:41
Kommentar:
Hallo Jannik, bin durch Zufall hergekommen und mußte gleich alles durchstöbern. Klasse gemacht, und Du scheinst mir eine richtige Kämpfernatur zu sein. Liebe Grüße Silvie mit Mama Kathrin www.silvias-seite.de

Name: Hermine
Email: glue.nbg@t-online.de

Datum: Dienstag, 5 November, 2002 um 20:38:11
Kommentar:
Hallo Jannik, habe mir die neuen Reha-Fotos angesehen, Du und Deine Familie, Ihr seid einfach ganz große KLASSE! Herzlichen Glückwunsch. Grüße Hermine + Co.

Name: Kevin
Email: KevinWidmann@aol.com

Datum: Dienstag, 5 November, 2002 um 11:52:12
Kommentar:
Erstmal hallo das du sicher gelandet bist. Muss sagen deine Seite sieht echt super aus. Mit sehr viel LIEBE!! Du kannst dich glücklich schätzen so tollen Eltern zu haben. Ich wünsche Euch alles gute. Ach das ich es nicht vergess wir kommen aus Göppingen also nicht weit weg von Euch. Vieleicht habt Ihr Lust auf einen gegenbesuch >> www.kevin-widmann.de

Name: DENNIS
Email: familielorenz@teleos-web.de

Datum: Samstag, 2 November, 2002 um 13:00:06
Kommentar:
Hallo kleiner Mann.Herzlich willkommen zu hause.Toll das du wieder Heile angekommen bist.Wir sind schon sehr auf deinen Bericht gespannt.Mama will mit mir nächstes Jahr auch zur Kur fahren. na das kann ja was werden. Achso , ich habe jetzt auch eine eigene HP .Wenn du willst kannst du dich ja mal einklinken. http://home.teleos-web.de/mlorenz1/ Tschüß bis bald sagt Dennis und Familie

Name: iris mit baby 29ssw.markus-oliver und samantha-michelle
Email: iriskiddies@aol.com

Datum: Freitag, 1 November, 2002 um 21:27:15
Kommentar:
Hallo bärchen und familie mein sohn markus ist auch ein ehemaliges früchen.er ist auch schwerbehindert.er ist heute 8 jahre alt.seine fortschritte haben erst nach dem 2 lebensjahr angefangen. darum weiss ich das du noch ganz viele fortschritte machen wirst.eure homepage ist wirklich klasse,eine freundin hat mir von euch erzählt.und gestern war ich das erste mal da und total begeistert.ich wünsche euch ganz ganz viele fortschritte und ganz viele liebe grüsse von iris und kindern.

Name: Carina
Email: carinaschlesinger@web.de

Datum: Sonntag, 27 Oktober, 2002 um 20:39:02
Kommentar:
Hallo Bärchenfamilie,durch Zufall bin ich in Eure Homepage gelangt. Ich kann nur sagen , wenn ich die strahlenden Augen von Jannick sehe oder wie liebevoll diese Seiten aufgebaut sind. Bewundernswert Ihre Familie. Ich wünsche Bärchen und auch seiner Familie alles Glück dieser Erde.

Name: David - "Junior"
Email: dspitze@web.de

Datum: Freitag, 25 Oktober, 2002 um 17:06:44
Kommentar:
hey kumpel, ich wollte mal vorsichig anklopfen und dir sagen: "geile homepage". nur mal so ganz unter uns coolen: haste dolle gemacht! ich bin seit 20.09.02 hier gelandet, hab 1100 g gewogen und war auch nur 39 cm....aber wahre grösse spielt sich woanders ab. kumpel ... das hast du ja allen bewiesen und so unter uns "grossen" wünsch ich dir alles erdenklich gute und hey...it´s cool man! give me five und gruss david

Name: Bärchensitter Julia
Email: romeo-und-julia@web.de

Datum: Mittwoch, 16 Oktober, 2002 um 19:12:50
Kommentar:
Hallo Bärchen-Papa! Na, wie klappt der Männerhaushalt? Freut mich, dass jannik die reha so gut gefällt. Sagt doch liebe Grüße an die beiden, wenn ihr das nächste Mal telefoniert und meldet euch, wenn Not an der "Frau" herrscht. Liebe Grüße Julia

Name: Christian Eisbrrenner
Email: ceisbrenner@wanadoo.fr

Datum: Dienstag, 15 Oktober, 2002 um 22:39:33
Kommentar:
BRAVO BRAVO BRAVO für diese geniale Hompage und den so offenen Umgang mit dieser Behinderung. Ich würde mir wünschen das damit jeder so offen umgehen würde... Weiterhuin alles gute und Courage wie auf dieser Hompage zum Vorschein kommt!

Name: Anja
Email: marianja@gmx.de

Datum: Samstag, 12 Oktober, 2002 um 23:40:11
Kommentar:
Hi Jannik. Bin durch Zufall auf Deine seite gekommen...gefällt mir sehr gut. Wünsche Dir und Deiner Familie alles alles Liebe, Anja

Name: Dennis
Email: familielorenz@teleos-web.de

Datum: Donnerstag, 10 Oktober, 2002 um 21:46:12
Kommentar:
Hallo kleiner Mann.Toll das es dir in der Reha gefällt.Wir sind schon auf den ausführlichen Bericht von deinem Papa gespannt.Ansonsten viele Grüße an deine Lieben und Erhole dich gut. Dennis und Familie

Name: Lisa
Email: lisaQtotgeburt.net

Datum: Donnerstag, 10 Oktober, 2002 um 14:56:22
Kommentar:
Lieber Jannik! Ich habe mich noch gar nicht für deinen lieben Gästebucheintrag bedankt. Ich finde es ganz lieb von dir, dass du mir viel Mut gemacht hast, mein Buch zu schreiben. So sitze ich viele Stunden am Computer und schreibe und schreibe...Du bist noch so klein, Thomas, mein Sohn kam auch als Frühchen auf die Welt. Und nun wird er in ein paar Tagen schon 18 Jahre und ist ein großer Mann. Aber dass wirst du auch einmal. Ich wünsche dir alle Freuden dieser Welt. Deine Eltern können stolz auf dich sein und sie werden dich sehr lieben. Sie haben für dich eine wunderschöne Homepage gestaltet. Ich werde dich ganz bestimmt wieder besuchen kommen. Ganz liebe Grüße von Lisa mit Katja im Herzen! www.totgeburt.net

Name: angelina
Email: Angi_Poyck@web.de

Datum: Montag, 7 Oktober, 2002 um 20:49:23
Kommentar:
hallo jannick,wollte dir und deiner lieben familie mal ein DICKES LOB aus sprechen!eure seite ist einfach klasse!ihr habt mir sehr geholfen,wir haben das thema behinderte kinder/frühchen!ich finde das klasse wie ihr das alles meistert!eure kinder können stolz auf euch sein!mich interessiert der beruf kinderpflegerin/behinderten pfleger für kinder sehr!DANKE das ihr mir geholfen habt!!!macht weiter so!!! BIS BALD ANGI

Name: Mona
Email: Eminemgirl_1989@web.de

Datum: Samstag, 5 Oktober, 2002 um 15:54:55
Kommentar:
Hi ihr.... eure hp ist total klasse!!!! ich wünsch euch noch alles gute für yannik und euch!! Komm bestimmt nochmal wieder vorbei!!!

Name: Silvia
Email: Silvia.Rickershenrich @web.de

Datum: Donnerstag, 3 Oktober, 2002 um 19:16:20
Kommentar:
Hallo, großes Kompliment an Eure Homepage. Daß Ihr bei der Geschichte noch mit so viel Humor schreibt, finde ich klasse.Es macht Spass, die Geschichte zu lesen, denn man kann trotz der eigentlich schlimmen Situation dabei schmunzeln. Werde Euch bestimmt wieder besuchen. Alles Gute für Jannik und die ganze Familie. Viele Grüße Silvia

Name: Julia
Email: julia.schlienkamp@web.de

Datum: Montag, 30 September, 2002 um 20:06:55
Kommentar:
Hallo Bärli, mit wem fährst du zur Reha-Kur? Sind wir wieder Friends? Julia

Name: Heinrich Loth
Email: hary@datagroup.ro

Datum: Sonntag, 29 September, 2002 um 12:27:39
Kommentar:
Hallo, Traurige Geschichte, wunderschön erzählt. Die kreativste Art ein bischen Trost zu finden. Kompliment für die tolle WebSite. Bin selber Vater eines CP Kindes. Normale Schwangerschaft, natürliche Geburt aber dann auf den letzten 100 Metern Probleme. Dreifache Nabelschnur um den Hals unseres Kleinen war die Ursache für eine schwere Hypoxie. Er kam auf die Welt mit Apgar 0 bis 1. Intubation, Gehirnblutung III-IV Grades, Konvulsionen schon in den ersten Stunden des Lebens, bakterielle Infektionen folgten in den nächsten Tagen und Wochen. Monatelang auf Intensivstation, schlechte Pflege vom sehr unmotivierten Personal - wir leben schliesslich in Rumänien. Akute Lebensgefahr, sehr schlechte Prognosen bis zum 5. Lebensmonat. Unser Sohn ist ein Wikinger, er hat alles, genau wie ihr Sohn wacker überstanden. Unser Sohn heisst Erik, er ist jetzt 1 Jahr und zwei Monate jung. Er ist schwer mehrfachbehindert, motorisch (hypertonische und hypotonische Mischform mit Schwerpunkt auf Hände), sensorisch (kann nur sehr wenig sehen und hören). Sehr ähnlich mit dem Krankheitsbild Ihres Sohnes Jannik!! Ich kann viel von Jannik in unseren Erik wiedererkennen, obwohl kein Verlauf dem anderen gleicht. Ich möchte sehr viel mit Ihnen reden, am besten per Email, habe viele Fragen, denke Sie könnten uns in vielen Lebenslagen helfen.... Sind Sie bereit dazu? Dann bitte kurze Nachricht an mich. Würde mich riesig freuen. Alles Liebe Euch allen, Heinrich Loth

Name: Lydi
Email: lydi-thomas@web.de

Datum: Sonntag, 29 September, 2002 um 11:31:11
Kommentar:
Hallo Jannik-Bärchen, also Du hast eine wunderschöne HP und Deine Bilder sind auch sehr schön, vor allem strahlen sie aus, dass Dich Dein Umfeld unheimlich lieb haben muss und das ist doch schön für Dich. Da freue ich mich für Dich auch und Du bist ein sehr hübscher kleine Junge. Ich wünsche Dir ganz viel Glück für Deine Zukunft und dass Du immer so lieben Menschen begegnest. Ich besuche Dich wieder, bis dahin, Liebe Grüße von Lydi http://mitglied.lycos.de/lydiaswelt

Name: Manuela

Datum: Dienstag, 24 September, 2002 um 19:01:22
Kommentar:
Hallo Jannik, grade habe ich Dir auf Deiner homepage einen Besuch abgestattet und dabei das neue Foto der Woche entdeckt. Da hast Du ein superchices Fahrzeug, den Twinner. Das Beste ist: Dein Erik kann gleich mitfahren. Fahrt Ihr mal bei uns vorbei? Liebe Grüße an die ganze Familie von Manuela, Bruno, Nina und Arno. Dazu ein lautes WAU von Moritz.

Name: Steffi
Email: Stephanie.Lang@m.eads.net

Datum: Montag, 23 September, 2002 um 13:15:53
Kommentar:
Hallo Jannik, letzte Woche sind wir aus der Ukraine zurückgekommen. Also ich muß schon sagen, daß ist ein einmaliges Erlebnis. Ich hab mir das alles gar nicht so richtig vorstellen können. Naja, jetzt hab ich das auch endlich einmal gesehen. Dem Andreas gehts echt super gut, er ist wieder lockerer geworden durch die ganzen Therapien. Jetzt müssen wir Zuhause ganz viele neue Übungen machen: Kniestand, Fersensitz, mehr Radfahren und und und... Ich würde Dir echt dazu raten, einmal eine Manualtherapie zu machen. Ich habs mir auch ganz schlimm vorgestellt, das mit dem Knacksen, aber so schlimm ist es gar nicht. Und dem Andreas tuts auch gar nicht weh und er weint auch dabei gar nicht. Alles in allem bin ich sehr stolz auf Ihn. Liebe Grüße und alles Gute! Steffi

Name: Lilo
Email: blada@bluewin.ch

Datum: Montag, 23 September, 2002 um 02:13:40
Kommentar:
Hallo Bärchen Jannik, Eure Geschichte hat mich sehr berührt und supertoll hat das deine Mama aufgeschrieben. Ich finde das sehr wichtig, es hilft sehr. Ich habe auch einen Knaben, mit Hirnblutung. Kein Frühchen und die Blutung 14 Tage nach der Geburt. Er ist jetzt 12 und die Nachwirkungen sind anders. Leider hab ich nichts aufgeschrieben. Vielleicht hole ich das noch mal nach, klar, dass dann aber soviele Einzelheiten verloren gehen. Ich wünsche Dir, kleines Jannik-Bärchen, gaanz viel Sonnenschein ciao aus der Südschweiz Lilo

Name: Anika
Email: kadiya_2@gmx.de

Datum: Dienstag, 17 September, 2002 um 19:21:36
Kommentar:
hallöchen :)) . Ich habe am 28.08 in der 34 SSW meinen ohn Yannick Aaron per Notkaiserschnitt in diese Welt gebracht und bin durch Zufall auf dieser Page gelandet. Es ist so aufbauend , Geschichten anderer Frühchen zu lesen , es macht unheimlich Mut. Am Samstag darf ich meinen kleinen Mann nach hause holen und ich freue mich schon total auf ihn. Ein paar infos und auch Bilder gibt es unter www.ossiland.de ... Danke für die Site.. Ich habe mehr als einmal geschmunzelt ;) Anika

Name: Nicci
Email: info@nicci.de

Datum: Dienstag, 17 September, 2002 um 18:25:06
Kommentar:
Wunderschöne Page! Gefällt uns super gut! Mach weiter so! Liebe Grüße Nicci http://www.nicci.de

Name: Robin Reiff
Email: Madeleine_Reiff@web.de

Datum: Montag, 16 September, 2002 um 14:50:28
Kommentar:
Lieber Jannik, Da haben Dir Deine Eltern echt ne tolle Home-Page eingerichtet. Mama und ich sind auf der Suche nach ntten Kontakten. Zu anderen Frühchen und ihren Eltern. Ich heisse Robin und bin am 22.4.1999 in der 27 SSW in Ulm auf die Welt gekommen und wog 790 g. Meine Mama hatte ein Hellp-Syndrom, und ihr ging es hinterher schlechter als mir. Aber wir haben uns aufgerafft. Ausser extremen Untergewicht und besonderer Anfälligkeit bin ich geistig und körperlich topfit, dank Krankengymnastik nach Voita und Bobath! Seit 9. September gehe ich in den Kindergarten, der macht ganz viel Spass, aber ich bin total erledigt und schlafe schon am Mittagstisch ein. Ich hoffe Dir macht der Kindergarten auch so viel Spass. Und eines noch ich weiss immer ganz genau was ich will und was nicht! Ich schlafe nicht besonders gerne ich kann immer noch nicht durchschlafen und dann bin ich traurig und meine Mami auch. Ich würde mich freuen wenn du mir auch mal zurückschreiben würdest. Liebe Grüsse dein Robin Reiff

Name: Jannik
Email: mathias.pottin@t-online.de

Datum: Montag, 16 September, 2002 um 13:00:48
Kommentar:
Hallöchen Jannik! Hier ist noch ein Jannik. Ich bin beim so rumsurfen hier gelandet und wollte ein paar Grüße hier lassen. Besuch doch mal meine Homepage. www.jannik-pottin.de.vu LG Jannik

Name: Petra
Email: petrahugo@web.de

Datum: Samstag, 14 September, 2002 um 22:53:09
Kommentar:
Hallo Jannik, Habe es seit langem endlich geschafft auf deine Seite zu kommen. Irgendwie war jedesmal mein Rechner abgestürzt, als ich auf eure Seite kam. Egal. Ich möchte dir, auch wenn es schon eine Weile her ist, noch zu deinem 3.Geburtstag gratulieren. Mein Alex und seine Zwillingsschwester haben ihren 2. gefeiert. Ich freue mich für dich und deine Eltern über deine ersten Worte. Mach weiter so. Muß noch ein bischen auf der Seite stöbern. habe eine Menge verpaßt. Liebe Grüße Petra m. Alex(ICP) und Theresa

Name: Lisbeth
Email: gert.saur@t-online.de

Datum: Mittwoch, 11 September, 2002 um 16:40:00
Kommentar:
Hallo Annette, hast du heute Geburtstag? Wenn ja, dann möchte ich dir alles Gute wünschen. Ich wünsche dir, dass du es irgendwann mal wieder ein bischen leichter hast, wenn euer Umzug ect abgeschlossen ist. Es ist sicherlich alles sehr stressig. Leider hatte ich in den Ferien auch nicht viel Erholung, da ich meine Mutter viel bei mir hatte. Ich habe mich nur einmal mit Manuela und Siglinde getroffen. Auch die Sommerferien gingen wieder schnell vorbei und als uns der Chef am ersten Schultag all die neuen Termine vorgelesen hat, waren wir gleich wieder "drin im Teig". Es ist schön, dass Jannik jetzt ein paar Worte sprechen kann und Fortschritte macht.Ich schau immer wieder mal in eure homepage rein..Alles Gute, eure Lisbeth P.S. Am letzten Januarwochenende gehen wir noch einmal nach Filzbach zum Skilaufen. Kannst du mitkommen? Es wäre schön.

Name: Sandra
Email: Sandra.Zwillis@web.de

Datum: Mittwoch, 11 September, 2002 um 15:48:54
Kommentar:
Hallo Jannik, ich habe es gerade gelesen: Ein Bärchen das sprechen kann!! Super, ich freue mich für Dich und Deine Familien, mach weiter so. Viele liebe Grüße Sandra

Name: Julia
Email: julia.schlienkamp@web.de

Datum: Mittwoch, 11 September, 2002 um 15:22:32
Kommentar:
Hallo Bärchen-Mama, ich wünsche Dir alles alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag. Auch wenn ihr gerade im Umzugsstress seit! Liebe Grüße Julia

Name: Jule
Email: julia.schlienkamp@web.de

Datum: Dienstag, 10 September, 2002 um 17:38:09
Kommentar:
Hallo Bärli, hey ich freu mich echt für dich! erstens das das schlafen im neuen haus so gut klappt und zweitens das du deine ERSTEN WORTE sprechen kannst! wie hast du das einfach nur gemacht??? Liebe Grüße Jule

Name: Tobias und Mama Petra
Email: pschmidtke@gmx.de

Datum: Sonntag, 8 September, 2002 um 21:18:56
Kommentar:
Hallo Jannik, hab mit meiner Mama mal wieder deine HP besucht. Tolles Bild der Woche, ich muss bei Haareschneiden immer ganz viel heulen.. meine schönen Haare, bis bald mal wieder Tobias 5/97 ICP, Tetraspastik, und seit 20.8 Kindergartenkind

Name: Astrid
Email: A_Simon71@yahoo.de

Datum: Samstag, 7 September, 2002 um 20:55:51
Kommentar:
Hallo Dirk, habe Euch heute seit langem mal wieder besucht, die Seiten sind einfach Klasse. Werde mir vielleicht mal Tipps holen :-)). Tschüß bis auf der Liste, Astrid mit Jan aus Schkeuditz

Name: Carola
Email: Lovefee05@aol.com

Datum: Donnerstag, 5 September, 2002 um 07:46:27
Kommentar:
Einen lieben Guten Morgen und ich war jetzt schon ein paar Mal hier um in der Hp zu stöbern..meine Freund hat auch eine Tochter von 5 Jahren die zu früh geboren wurde und behindert ist..aber Sie ist ein lebendlustiges und fröhliges Kind..Ich wünsche Euch alles Gute und Liebe und Kraft...schaut doch mal bei mir vorbei..da ist auch eine Seite von der Kleinen ..unter WIDMUNG...www.Lovefee.de...Liebe grüße von Carola und KIndern

Name: Tom
Email: tom@catwalktci.com

Datum: Sonntag, 1 September, 2002 um 15:56:03
Kommentar:
Toll entwickeltes und überaus fein gestaltetes Web! Wie wahr. Die besten Wünsche und maximale Erfolge mit Ihrer/Deiner Page. Herzlich ... Tom ... "targVISIT" (Besuchertausch - http://www.targVISIT.com).

Name: Kathrin
Email: Kathi@audiscene.de

Datum: Freitag, 30 August, 2002 um 12:07:58
Kommentar:
Hallo, bin durch ein Gästebuch hier gelandet und kann nicht gleich wieder gehen, um hier einen lieben Gruß zu lassen. Alles Gute und viel Kraft weiterhin endet Euch Kathi

Name: Uwe Griebsch
Email: u.griebsch@crimmitschau-net.de

Datum: Freitag, 30 August, 2002 um 11:56:05
Kommentar:
Hi Leute, bin durch Zufall hier her gekommen. Alles Gute und liebe Grüße aus sachsen. www.crimmitschau-net.de Uwe Griebsch

Name: Steffi
Email: Stephanie.Lang@m.eads.net

Datum: Donnerstag, 29 August, 2002 um 11:57:33
Kommentar:
Hallo Jannik, Deine Homepage hat mir sehr gut gefallen. Auch wir haben ein besonderes Kind zuhause, unseren Andreas. Er ist der Neffe von meinem Freund, und total lieb. Im Oktober wird er 5 und ist Spastiker. Am Dienstag nächste Woche (03.09.) fliegen wir mit ihm in die Ukraine zum Dr. Kozijavkin. Bis jetzt war er dreimal dort, und es hat im bis jetzt sehr viel gebracht. Er kann schon alleine und frei sitzen (Fersensitz und Schneidersitz), wenn er will... Auch seine rechte Hand macht er jetzt mittlerweile schon schön auf, auch wenn er sie noch nicht so ganz gezielt einsetzen kann. Vielleicht möchtest Du ja auch einmal in die Ukraine zum Dr. Kozijavkin fahren, nähere Informationen dazu findest du im I-Net unter: www.kozijavkin.com oder unter www.ifrk.org. Viele liebe Grüße noch! Steffi

Name: Sophie
Email: web@keines.de

Datum: Dienstag, 27 August, 2002 um 09:23:04
Kommentar:
Hallo, Toll ist Deine Seite! Ich finde Winnie Puuh auch soo lieb! Ich möchte ich Euch einladen, mein Kinderrätsel bei Winnie Puuh mitzumachen. Es ist auch gar nicht soo schwer, versprochen. (Das Rätsel findet Ihr unter: Sonstiges, Preisrätsel) Tschüß, viele Grüße, Sophie

Name: Andreas
Email: schnuffelteddy@gmx.de

Datum: Montag, 19 August, 2002 um 19:27:00
Kommentar:
Hallo Jannik! Ich finde Deine Seite voll gut! Ich bin wirklich begeistert!! Bin durch Zufall auf diese Seite gekommen. Hoffe, daß Dich mein Eintrag freut. Gruß, Andreas

Name: Denise und Kalle mit Max, fast drei
Email: deni320@aol.com

Datum: Dienstag, 13 August, 2002 um 21:46:40
Kommentar:
Hallo, ihr vier!! Ich bin über eine Bekannte aus dem Eltern-Chat an diese Seite gekommen. Ich finde die Seite ganz große Klasse, konnte gar nicht aufhören, hier alles zu lesen. Ich wünsche euch allen, natürlich ganz besonders dir, lieber Jannick, alles Gute und weiterhin so viel Kraft!! Alles Liebe wünscht euch Denise

Name: Nils
Email: nilspf@gmx.de

Datum: Montag, 12 August, 2002 um 13:53:31
Kommentar:
Wir sind die Richtigen! Ich habe keine e-mail Adresse hinterlassen, weil es ganz schön früh morgens war!!! ;-]

Name: Nils

Datum: Montag, 12 August, 2002 um 08:51:27
Kommentar:
Hallo Jannik! Tolle Seite hast Du mit dem Papa gemacht. Gefällt mir gut. Bist echt 'nen cooler Junge ;-)))! Sag' Papa, dass ich die Mail an Doreen gelesen habe. Das ist ja mal 'ne Vorgabe. Mein lieber Scholli (sagt man so bei uns in OWL)! Grüß Deinen Papa und auch den Rest deiner Sippe. Dein Nils P.S.: Dein Papa wird Dich Dein Lebenlang beschützen und mit allen Mitteln verteidigen die ihm zur Verfügung stehen!!!! Und das finde ich SUPER!!!

Name: Maja Zurkirchen
Email: rema_zurkirchen@freesurf.ch

Datum: Mittwoch, 7 August, 2002 um 20:41:25
Kommentar:
Hallo Jannik Eine tolle Hompage hast du! Ich bin Jannis und das dritte Kind. Ich bin jetzt 10 Monate alt und entwickle mich auch nicht so, wie ich die meisten, meine Mama meint ich liebe das Schneckentempo... Bei mir wird das smith-lemli-opitz-syndrom vermutet, aber sicher ist es noch nicht. Aber weisst du was ich eigentlich sagen wollte ist, dass du ja ein Namensvetter von mir bist und weisst du was unser Name bedeutet? Gott ist gnädig. Wunderbar, findest du nicht auch? Liebe Grüsse Jannis

Name: Dorothee
Email: wolf-stiegemeyer@t-online.de

Datum: Mittwoch, 7 August, 2002 um 18:51:38
Kommentar:
Hallo, Ihr habt wirklich eine tolle HP! Ich habe übrigens vor Jahren die Doman/Delacato Therapie (allerdings bei Dr. Delacato) mit meiner Tochter (auch ein Frühchen, auch Hirnblutung, ...) für drei Jahre durchgeführt. Es hat sich wirklich gelohnt. Auch wenn viele wegen der Intensität dagegen reden. Aber für meine Tochter war das die erste Therapie, die sie wirklich gerne gemacht hat, weil es ihren Ansprüchen und Bedürfnissen entsprach. Ich wünsche Euch viel Kraft und Willen das durchzuhalten. Liebe Grüße von Dorothee www.muetter.besondere-kinder.de

Name: Jannik

Datum: Mittwoch, 7 August, 2002 um 18:37:40
Kommentar:
Hallo du mein Namensvetter! Ich bin auch ein 'Frühchen', bin in der 29. SSW (28+2) gekommen, es geht mir aber sehr gut. Komm doch mal auf meiner Homepage http://www.jannik.ch vorbei. Gruss, Jannik aus der Schweiz!

Name: Familie Schweitzer mit Daniel, Frederik und Jannik(19Monate)
Email: Gitaskids@aol.com

Datum: Mittwoch, 31 Juli, 2002 um 17:57:08
Kommentar:
Lieber Jannik und Familie :-), Wir finden diese Homepage einfach erstklassig!!!! Unser Sohn Daniel ist ebenfalls schwer körperbehindert und teilt mit Jannik so manches Schicksal, nur dass Daniel schon einige Jahre älter ist, 8 1/2 um genau zu sein. Wir werden hier sicher öfters zu Besuch kommen Alles erdenklich Gute und viel Erfolg bei allem was noch auf Dich Jannik und Deine Familie wartet, wünschen Dir Daniel, Frederik und Jannik Schweitzer mit ihren Eltern Andreas und Gita

Name: Sven
Email: info@integkse.de

Datum: Dienstag, 30 Juli, 2002 um 20:59:39
Kommentar:
Hallo Jannik! Eine Tolle Seite hast Du sie gefällt uns sehr Gruss integkse Team www.integkse.de

Name: Petra
Email: windelmonsterli@aol.com

Datum: Sonntag, 28 Juli, 2002 um 07:45:49
Kommentar:
Jannik, du machst das suuuuuuuuper!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Name: Nicole
Email: pepetott@hotmail.com

Datum: Sonntag, 28 Juli, 2002 um 03:26:56
Kommentar:
Hallo Jannik, ich wollte Dir ein Lob aussprechen, das Du so viel Kraft hast und nicht aufgibst. Auch Deinen Eltern muss man natuerlich ein DICKES Lob aussprechen, das sie immer gekaempft haben, was bestimmt nicht immer einfach war und immernoch ist. Deine HP ist wirklich ganz toll und auf jeden Fall sehenswert. Ich wuensche Euch weiterhin viel Kraft. Liebe Gruesse Nicole

Name: Nico
Email: nesimaus@netscape.net

Datum: Samstag, 27 Juli, 2002 um 11:52:41
Kommentar:
Hallo Bärchen, ich finde deine HP sehr schön und war schön öfters hier. Heute möchte ich einen lieben Gruss hinterlassen und dich fragen, ob es dir recht ist, wenn du auf meiner Homepage (http://www.nicos-kinderzimmer.at) der "SURFTIPP DES MONATS AUGUST" sein wirst ;-) Ich finde es toll, wie du dein Leben meisterst!!! Bitte gebt mir eine Info, ob es ok ist (Surftipp im August...). Ich lade dich herzlich auf einen Besuch in meinem Kinderzimmer ein ;-) und wenn du magst, dann tritt doch unserem Webring bei! Bei der tollen Homepage....! Liebe Grüsse, Nico, 17 Monate

Name: Elena

Datum: Dienstag, 23 Juli, 2002 um 22:01:23
Kommentar:
Hallo Jannick+Familie!! Kompliment an deine Eltern die dir diese wunderschöne Homepage gebastelt haben!! Finde es einfach klasse wie ihr alle mit dieser schweren Krankheit umgeht! Ich wünsche dir Jannik, deinen Eltern und deinem Bruder alles erdenklich Gute und Liebe für die Zukunft!!

Name: DENNIS
Email: familie lorenz@teleos-web.de

Datum: Dienstag, 16 Juli, 2002 um 21:59:54
Kommentar:
HALLO BÄRCHEN .DU HAST EINE TOLLE SEITE .ES IST IMMER WIEDER SCHÖN DADRIN ZU LESEN.ICH BIN AUCH EIN BEHINDERTES KIND(HYDROCEPHALUS INTERNUS CEREBRALE BEWEGUNGSTÖRUNG).NOCH WEITERHIN ALLES LIEBE UND GUTE. DENNIS

Name: Jule
Email: julia.schlienkamp@web.de

Datum: Dienstag, 16 Juli, 2002 um 13:43:24
Kommentar:
Hey Bärli, das Foto der Woche sieh Klasse aus! Machst dich ja super dadrin! Jule

Name: Martin Peters
Email: info@homecinemaster.de

Datum: Montag, 15 Juli, 2002 um 00:58:01
Kommentar:
Hallo ... auch ich bin begeistert von dieser Web-Site. Mein besten Wünsche aus Siegburg und alles alles Liebe ... Martin

Name: Jule
Email: julia.schlienkamp@web.de

Datum: Donnerstag, 11 Juli, 2002 um 21:24:28
Kommentar:
darf ich Geburtstagsbilder von dir haben? Liebe grüße Jule

Name: Nadinchen
Email: weissenhornernadine@hotmail.com

Datum: Donnerstag, 11 Juli, 2002 um 14:38:39
Kommentar:
bin durch zufall auf diese Homepage gestoßen (hab "bärchen" bei Google eingegeben...weil sie mich doch auch alle immer Bärchen nennen :) ) wollte nur mal sagen, Bärli, kannst froh sein so liebe Eltern zu haben und das ist eine homepage, bei der man erkennen kann, mit wie viel Liebe sie gemacht wurde .... Alles Gute auf deinem weiteren Weg, kleiner Pu-Bär!

Name: Marie
Email: seemoewe1@freenet.de

Datum: Montag, 8 Juli, 2002 um 13:28:08
Kommentar:
Hallo Jannik... auch ich kann nur ein großes Lob für eine so tolle HP aussprechen. Meine beiden Söhne sind "leider" schon viel älter und damals gab es nur die Möglichkeit, Erinnerungen in einem Album festzuhalten. Die HP ist wirklich ganz süss und sicher mit viel Liebe von Mama und Papa gestaltet. Ach ja, ich bin auch eine Magdeburgerin! Vielleicht kannst Du mir dennoch etwas verraten, ich suche Bilder aus der Märchenwelt, sind aber schwer zu finden. Wir und einige Freunde arbeiten ehrenamtlich in Rumänien für Strassenkinder und werden in naher Zukunft auch mit einer HP arbeiten. Ich wünsche DIr und deiner Familie weiterhin so viel Spaß......... Marie

Name: Lisa Elena Schneider
Email: lisa_elena_schneider@hotmail.com

Datum: Samstag, 6 Juli, 2002 um 19:51:43
Kommentar:
Hi Jannik! Du hast eine sehr schöne Seite.Sie ist sehr schön illustriert.Ich sage dir schonmal im voraus:HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!! (Da mit ich es nicht vergesse!)

Name: Jule
Email: julia.schlienkamp@web.de

Datum: Freitag, 5 Juli, 2002 um 12:54:49
Kommentar:
Hallo jannik, ich hoffe dir geht es nach dem dreitage fieber wieder besser!?!?! mensch was hast du den gemacht? Liebe grüße Jule

Name: Uschi
Email: bueroservice-kreisel@t-online.de

Datum: Donnerstag, 4 Juli, 2002 um 18:30:11
Kommentar:
Hallo Jannik! SPÄÄÄÄÄÄÄÄT aber dennoch alles liebe zu deinem 3. Geburtstag. Mein PC war teilweise außer Betrieb, wichtige Dateien futsch. Aber jetzt funktioniert wieder alles (fast). Uschi, Anja und Tobias

Name: Quentin www.quentint.de
Email: quentin-t@gmx.net

Datum: Montag, 1 Juli, 2002 um 15:13:06
Kommentar:
Hallo Bärchen, sind nach langer Zeit mal wieder auf Deiner Seite gelandet. Sie ist immer wieder interessant. Wünsche Dir noch alles Gute nachträglich zu Deinem Geburtstag.Besuch mich doch mal wieder und schreib mal wie es so ist als großer Bruder. Werde ich im September nämlich auch dann sein. Hoffe es wird nicht zu stressig! Bis bald mal wieder. Liebe Grüße Quentin

Name: Sandra
Email: Sandra.Zwillis@web.de

Datum: Donnerstag, 27 Juni, 2002 um 22:13:11
Kommentar:
Hallo Jannik, *hetz, hechel, eil* leider einen Tag zu spät, aber es kommt trotzdem von Herzen: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM GEBURTSTAG nachträglich lieber Jannik und alles, alles Gute!!! *drück, knuddel* Wir wünschen Dir das Beste für Deine Zukunft, gib nicht auf! Denn was Du Dir vorgenommen hast, wirst Du auch schaffen!! Ganz sicher!!!! Liebe Grüße von Sandra, Joline und Viviane

Name: rasselbande
Email: annenurmi@ourblackworld.de

Datum: Donnerstag, 27 Juni, 2002 um 14:08:52
Kommentar:
*freu*, haben es natürlich gleich verlinkt mit viel freude...schau es dir einfach mal an...banners kann ich leider net bauen daher hab ich einfach mal ein winnipoo bildchen von deiner hp gemopst *ggg*....ich hoffe man liest sich öfter...*knutsch* cui rasselbande

Name: rasselbande

Datum: Donnerstag, 27 Juni, 2002 um 11:38:15
Kommentar:
nun da haben wir doch was vergessen... alles gute noch nachträglihc zu deinen 3.geburtstag...*sorry*....

Name: rasselbande
Email: annenurmi@ourblackworld.de

Datum: Donnerstag, 27 Juni, 2002 um 11:36:17
Kommentar:
hallo janik... deine homepage gefällt uns sehr gut....wir würden diese gerne bei uns verlinken, falls du das gerne möchtest...schau doch erst mal bei uns vorbei und dann entscheide dich ob du gerne bei uns verlinkt sein möchtest... alles gute wünschen wir dir noch... auch liebe grüße an deine eltern und dein kleinen bruder.. cui rasselbande http://www.unsererasselbande.de.vu

Name: Familie Axel Rytir
Email: ha.rytir@t-online.de

Datum: Mittwoch, 26 Juni, 2002 um 23:36:53
Kommentar:
Hallo Jannik ! Herzlichen Glückwunsch zu Deinem 3. Geburtstag! Wir wünschen Dir und Deiner Familie alles, alles Gute. Gestaltet Eure Homepage weiterhin so interessant und vielfältig. Viele Grüße senden Axel(428Mon.),Heike(403Mon.),Cindy(112Mon.),Jan(4Mon.)

Name: Familie Bühler aus RuR

Datum: Mittwoch, 26 Juni, 2002 um 19:19:37
Kommentar:
Hallo Jannik heute ist ein ganz besonderer Tag: Dein Geburtstag. Wir schicken Dir ganz liebe Geburtstagsgrüße. Deine neuesten Fotos sind super. Du bist nun schon ein richtig großer Junge. Bleib weiterhin so fröhlich und halte Deine Lieben auf Trab. Bussis von uns Allen, Manuela

Name: Jule
Email: julia.schlienkamp@web.de

Datum: Mittwoch, 26 Juni, 2002 um 15:23:24
Kommentar:
Hallo Geburtstagskind, Ich wünsche dir alles alles Liebe und Gute zu deinem 3. Geburtstag. Ich hoffe du hast viele geschenke bekommen und feierst schön!? So, nd hier noch ein kleines Ständchen von mir: Happy Birthday to you, Happy Birthday to you, Happy Birthday Liebes Bärchen, Happy Birthday TO YOU. Liebe Grüße Jule

Name: Jens mit Mama Claudia
Email: c.rades@12move.de

Datum: Mittwoch, 26 Juni, 2002 um 13:54:01
Kommentar:
Hallo liebes Bärchen, zu Deinem heutigen Geburtstag wünschen wir dir alles Liebe und Gute. Vor allem mach weiterhin so Fortschritte. Lass dir deinen Kuchen schmecken und ich hoffe Du hast viele Geschenke bekommen. Feier heute noch schön und wir hören uns bald wieder. Liebe Grüße von Jens und Mama Claudia + Papa Jörg P.S. Meine Augen-OP habe ich gut hinter mich gebracht. Kann jetzt gut geradeaus sehen.

Name: Rücker
Email: ruecker.jan@t-online.de

Datum: Sonntag, 23 Juni, 2002 um 12:58:54
Kommentar:
Hallo Jannik, Ich kann Deine Probleme und Sorgen verstehen. Vor 4 Wochen haben wir erfahren, daß unser Sohn Joshua ein ähnliches Schiksal wie Du hat. Er ist genau wie Du ein Frühchen ( 1230 Gramm 39 cm in der 28 Woche ). Seine Diagnose lautet infantiele Spastische Bewegungsstörung ( Diparese ). Also wíe Du siehst, stehst Du nicht alleine da, Kopf hoch und das beste draus machen. liebe Grüße Familie Rücker

Name: josefin

Datum: Samstag, 15 Juni, 2002 um 16:57:52
Kommentar:
hier mal meine adresse,wenn du mal vorbei schauen willst. www.kindermodewelt.de.vu

Name: josefin
Email: Josefin-Juche@web.de

Datum: Samstag, 15 Juni, 2002 um 16:56:15
Kommentar:
hallo, das ist eine sehr schöne seite. josefin (24.6.99)

Name: jannik
Email: svatter@web.de

Datum: Donnerstag, 13 Juni, 2002 um 18:40:48
Kommentar:
Hallo Jannik... coole Seite hast du da gemacht! Find ich super... vor allem wie Deine Eltern drauf sind... spitze!!! Kannst du mir mal einen Tip geben wie ich meine Eltern so erziehen kann... ich find´s megaspitze... mach weiter so! Und sag Deinen Eltern mal liebe Grüsse von mir, sie wären echt cool!!! Jannik (3 Jahre alt) aus Hessen

Name: Jule
Email: julia.schlienkamp@web.de

Datum: Sonntag, 2 Juni, 2002 um 11:03:38
Kommentar:
Hi Bärli, du bist schon wieder Homepage des Monats auf meiner Page! Herzlichen Glückwunsch! LG Jule

Name: Nina mit Mama Ilka und Papa Torsten
Email: Torstens70@gmx.net

Datum: Dienstag, 28 Mai, 2002 um 12:11:30
Kommentar:
!!Hallo Jannik!!, herzlichen Glückwunsch zu der HP, hast Du toll gemacht. Die ist spitze geschrieben. Die Texte sind so lustig und mit viel Humor geschrieben (kleiner Spaßvogel was). Ich heiße Nina bin am 26.08.2000 geboren und habe eine Hemiparese. Ich wünsche Dir und Deinen Eltern alles gute und macht so weiter, damit wir auch in Zukunft erfahre wie es Dir so ergangen ist.

Name: Janine
Email: Janineluebben@t-online.de

Datum: Sonntag, 19 Mai, 2002 um 11:36:24
Kommentar:
Hallo Jannik Eine tolle Seite hast DU da!!!Mach weiter so. Gruss Janine http://home.t-online.de/home/Janineluebben

Email: InesParadies@web.de

Datum: Freitag, 10 Mai, 2002 um 22:37:14
Kommentar:
Hallo Jannik, da hast du aber eine tolle Homepage. War wohl viiiiiiel Arbeit! Dafür drück den Paps mal tüchtig.... Du bist wirklich ein gaaaaaaaaaaaaanz Süßer und ich wünsch dir, daß du bald ganz ganz große Fortschritte machst! Grüße auch an den Papa und die Mama, die das richtig toll mit dir machen. Bis bald, Ines mit Julia, Tim und Lea (9/99, 32.SSW)

Name: Viktoria Dirry
Email: skatermaus111@sms.at

Datum: Freitag, 10 Mai, 2002 um 13:09:52
Kommentar:
Hallo Jannik! Ich habe mir verschiedene Geschichten und Bilder von dir angesehen, weil ich mich zur Zeit mi Frühchen beschäftige! Weil ich ein Referat für die Schule darüber mache! Das ist aber nicht der einzige Beweggrund warum ich mit dem Thema beschäftige mein Bruder Rene´ ist auch ein Früchen er ist im 6 monat auf die Welt gekommen und hatte 870 gramm und war 35cm groß. Vielleicht schreibst du mir mal eine E-mail! Deine Viktoria 14 Jahre gehe in die Schule HBLA Tulln Österreich! Bussi und viel Spaß in deinem weiteren Leben

Name: niklas mit mama
Email: Fam.KruppaD@t-online.de

Datum: Mittwoch, 8 Mai, 2002 um 15:37:23
Kommentar:

hallo.ich bin niklas bin 3jahre alt und auch ein leidenschaftlicher cappuchino trinker so wie du, das ist aber nicht das einzigste was wir gemeinsam haben bin auch ein früchen 27 ssw .posthämorrhagischer hydrozephalus internus,spastische tetraparese,stabismus convergens,minderwuchs(du bist viel größer wie ich),dystrophie und noch son paar kleinigkeiten.wir sind echt begeistert von eurer seite wir haben leider bis jetzt noch nicht die zeit zur herstellung gefunden.werde dir die tage wieder schreiben meine große schwester brauch jetzt auch (ich hoffe nicht zu lange)mal die mama grüße aus dem ruhrgebiet niki

Name: Jens mit Mama Claudia
Email: c.rades@12move.de

Datum: Donnerstag, 2 Mai, 2002 um 15:21:08
Kommentar:
Hallo Jannik, mensch, du machst ja Sachen. Wie geht es dir mittlerweile? Du kannst doch deinen Eltern nicht so einen Schreck einjagen. Ja ich weiss, ich kann klug reden. Meine Eltern haben das auch mit mir durch. Mittlerweile sind wir soweit, dass ich keine Krämpfe habe und meine Medi sogar gesenkt wird und ich vielleicht bald keine mehr brauche. Hoffe nur, dass es dann bei mir nicht auch wieder losgeht. Ich wünsche dir jedenfalls alles erdenklich gute und dass es dir bald wieder besser geht. Viele liebe Grüße aus Berlin von Jens 12/97 Tetraparese, meiner Mama Claudia und meinem Papa Jörg

Name: Melanie
Email: melli1977@aol.com

Datum: Mittwoch, 1 Mai, 2002 um 17:47:51
Kommentar:
Hallöchen Jannik Da haben Dir, deine Eltern aber eine schöne Seite gebastelt, ich bin durch eine andere Homepage hier gelandet . Wir haben uns alles genau angeschaut und hoffen das dein Papi irgendwann Lust hat deine Cronik wieter zuführen ,sie ist übrigens sehr schön geschrieben . Wir wünschen dir und deiner Familie alles Liebe und viele Grüße aus Braunschweig Melanie

Name: Désirée
Email: desimaus@bluemail.ch

Datum: Dienstag, 30 April, 2002 um 16:32:03
Kommentar:
Hallo Ihr!!! Ich muss sagen ihr habt da eine genjale Seite zusammengestellt! Finde es mutig, dass darüber so offen berichtet wird. Eure Seite hat uns in der Schule ein grosses Stück weitergebracht, denn wir befassen uns momentan mit dem Thema "Erfahrungen mit behinderten Menschen". Auch wir haben in den vergangenen Wochen Erfahrungen mit behinderten Menschen gemacht. Nun ist auch die Einstellung gegenüber solchen Leuten ganz anders! Sie sind im Grunde genommen genau gleich wie wir! Wir wünschen Euch und Jannik noch alles Gute für die Zukunft! Liebe Grüsse, Schülerinnen aus der Schweiz

Name: Saskia
Email: Saskia.Breul@gmx.de

Datum: Dienstag, 30 April, 2002 um 12:01:47
Kommentar:
Hallo Jannik! Finde Deine Homepage total schön! Mein Mann und ich sind gerade in der Prüfphase beim Jugendamt um ein Kind zu adoptieren. Uns stellt sich die Frage, ob wir auch ein krankes und behindertes Kind aufnehmen würden/könnten. Ich selber arbeite im medizinischen Bereich. Meine Frage an Deine Eltern, mit Ihrem Wissen jetzt, würden Sie Jannik mit seinen Erkrankunge adoptieren, oder würden Sie sich das bicht gewoolt aufladen? Ich hoffe, man kann verstehen, was ich meine. Freue mich auf Antwort! Liebe Grüße und weiterhin viel Kraft! Saskia

Name: Jule
Email: julia.schlienkamp@web.de

Datum: Montag, 29 April, 2002 um 17:48:20
Kommentar:
Hallo Bärli, nachdem ich von deinem Paps erfahren habe was du hast wünsche ich dir GUTE BESSERUNG! ich hoffe du wirst schnell wieder gesund! LG Jule

Name: Nicole mit Leoni
Email: nhilgers@web.de

Datum: Montag, 29 April, 2002 um 00:19:17
Kommentar:
Hallo Jannik. Eine tolle Homepage hast Du da. Meine kleine Tochter hatte auch eine Hirnblutung III und IV Grades. Sie ist jetzt 21 Monate alt und kann sich leider noch nicht auf den Bauch drehen. auf die Seite dreht sie sich schon seit einem Jahr, aber auf den Bauch... nein, da will sie nicht so recht hin. Und deswegen wollte ich Dich fragen, ob Du mir und Leoni ein paar Tips geben kannst, wie Du das "auf den Bauch drehen" letztendlich geschafft hast. Welche Übungen Dir dabei geholfen haben. Ich würde mich sehr freuen, wenn DU antworten würdest. LIebe Grüße Nicole und Leoni

Name: Isabel
Email: Blindalley0815@aol.com

Datum: Freitag, 26 April, 2002 um 21:20:56
Kommentar:
Hallöchen!!Die Page ist wirklich super gelungen und sehr informativ.Ich habe ebenfalls ein Kind von 2 Jahren welches Querschnittsgelähmt ist, und weiß wie man manchmal zu kämpfen hat..

Name: Edith Stadler www.edith-stadler.com
Email: ed_er.stadler@gmx.at

Datum: Freitag, 26 April, 2002 um 14:45:42
Kommentar:
Hallo zusammen! Bin zufällig auf diese Seite gekommen. Ich bin zur Zeit im 3. Monat schwanger, hoffe, dass alles gut geht, aber man weiß es ja nie! Eure Seite hat mich total berührt und ist optisch ganz lieb gestaltet. Grüße Edith aus Tirol

Name: sabine
Email: s.graebner@tu-bs.de

Datum: Freitag, 26 April, 2002 um 14:29:16
Kommentar:
hallo bärchen + familie, was für eine lustige und lebensfrohe homepage für so ein ernstes thema! ich bin studentin und entwerfe in einem designseminar eine broschüre für einen elterngesprächskreis für eltern von frühgeborenen kindern. die ganze problematik hat mich tief berührt und ich möchte dir und deiner familie alles erdenklich gute, ganz ganz viel gesundheit und liebe für das leben wünschen! eure sabine

Name: Michi
Email: michi23at@yahoo.de

Datum: Dienstag, 23 April, 2002 um 17:20:26
Kommentar:
Hallo Jannik und Familie! Eure Homepage finde ich echt super. Da ich angehende Logopädin bin, durfte ich ein Referat über die ICP schreiben. Aus diesem Grund bin ich auf diese Homepage gestossen. Ihr habt Euch wirklich sehr viel Mühe gegeben. Ich wünsche Euch alles Liebe und Gute für Eure gemeinsame Zukunft. Michaela

Name: Petra
Email: petrahugo@web.de

Datum: Montag, 22 April, 2002 um 22:59:33
Kommentar:
Hallo Bärchen, bin auf der Suche nach Infos über ICP auf deine Seite gestoßen. Deine Mami hat sich wirklich viel Mühe gemacht für eine solch schöne Seite. Habe selber 3 Kinder und unser Zwillingsjunge hat auch eine ICP. Bin so oft zu Therapien und Ärzten unterwegs. Aber ihr kennt das ja sicher. Ich würde gern mehr über eure Neue Therapie wissen. Alles Gute für dich Jannik und deine Family. Gruß Petra

Name: Jule
Email: julia.schlienkamp@web.de

Datum: Montag, 22 April, 2002 um 14:59:13
Kommentar:
Hi Bärli, was ist den heute neu an deiner Hompage geworden (22.4.2002)? Hab noch nichts neues entdeckt! Jule

Name: Anika

Datum: Donnerstag, 18 April, 2002 um 18:36:20
Kommentar:
Ich finde das ganz toll, wie Sie das alles gemeistert haben. Grüßen Sie Jannik ganz lieb. Selber mache ich grad die Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin und arbeite in der Kinderklinik in Schömberg. Ihre Seite habe ich gefunden bei der Suche nach Infos über ICP für meine Medizinprüfung. Viele Grüße aus dem Schwarzwald Anika

Name: doris und monika
Email: monika_fussthaler@hotmail.com

Datum: Mittwoch, 17 April, 2002 um 11:11:19
Kommentar:
hallo jannik und auch erik. doris und ich haben eure seite endeckt, da wir ein projekt an unserer schule machten. unser projektthema lautet: "Frühchen - eine Hand voll Leben". eure seite war uns sehr hilfreich, aber leider waren wir etwas zu spät dran, denn ihr habt, wie wir jetzt sehen die Seite neu eingerichtet und viel neues dazugeschrieben. aber trotzdem wollen wir euch danke sagen und noch viel, viel glück und alles Gute für jannik´s fortschritte wünschen. mit fröhlich, freundlichen grüßen doris und monika.

Name: Evelyn Jacobs
Email: evelyn.wuttke@stud.uni-hannover.de

Datum: Montag, 15 April, 2002 um 20:03:48
Kommentar:
Hallo Jannik und Familie, ich habe Euren link von Frau Gretke (oder so ähnlich)aus Hamburg. Und zwar ist unser Sohn Henrik (geb. 23.2.99) Anfang März gestorben. Auch er war in Folge schwerster Hirnblutungen schwerstbehindert. Wir haben noch einige Sachen, die wir gerne in Hände geben würden, die sie zu gebrauchen wissen, als da wären: Eine Doman-Rutsche (4 m lang, schwarz-weiß bezogen mit 30 cm Breite) (kostenlos gegen Abholung abzugeben) Jede Menge Frühförder-Material, insbesondere für Sehbehinderte Kinder (Leuchtstäbe, Schwarzlicht, Schwarz-Weiß-Material, Quitschtiere etc.) Bodies Größe 110/116, nicht getragen. Bücher der Edition Bentheim (Lilly Nielsen etc.) über Förderungsmöglichkeiten mehrfach-/sehbehinderter Kinder. Falls Ihr Interesse habt oder jemand anderen kennt, der die Sachen haben möchte, meldet Euch einfach bei Evelyn und Andreas Jacobs Möwengrund 10 30989 Gehrden Tel. 05108 923986

Name: claudia
Email: claudia-jansen@gmx.de

Datum: Sonntag, 14 April, 2002 um 21:39:41
Kommentar:
Hallo Bärchen!Wollte nur kurz hallo sagen.Die Seiten haben mich sehr berührt, obwohl ich Dich ja gar nicht kenne.Aber ich habe schon viele Frühchen gehabt, da ich selber Kinderkrankenschwester auf einer Früh - und Neugeborenenstation bin.Wünsche Dir alles Gute für Deine Zukunft, mach weiter so!!!

Name: Katrin Biehn
Email: katrinbiehn@yahoo.de

Datum: Sonntag, 14 April, 2002 um 12:01:29
Kommentar:
Hallo Jannik!!! Ich bin deinen Eltern sehr dankbar für die tollen Informationen die ich von eurer Seite entnehmen konnte. Ich mache zur Zeit eine Ausbildung zur Motopädin in Bergisch Gladbach und muß für meine Abschlussprüfung viele Informationen über CP suchen und bin so durch Zufall auf dich gestoßen. Ich hoffe dir geht es gut und noch viel Spaß und Freude mit deiner offensichtlich tollen Familie. Gruß Katrin

Name: Christa
Email: webmaster@fruehchen-vanessa.de

Datum: Freitag, 12 April, 2002 um 22:18:59
Kommentar:
Hallo Jannik, vielen Dank für Deinen Gästebucheintrag bei Vanessa, und natürlich bin ich auch sofort zum Gegenbesuch angetreten! Du bist ein tapferes, süßes, kleines Bärchen, und Deine Eltern haben allen Grund stolz auf Dich zu sein ;-) Es freut mich sehr, daß Du Deine Eltern so toll im Griff hast, scheint eine spezielle Gabe von Frühchen zu sein! Wenn Vannesa was will schafft sie es irgendwie auch immer, daß alle nach ihrer Pfeife tanzen, ich frage mich wie Ihr das macht???? Wir hegen ja inzwischen den begründeten Verdacht, daß dem Sauerstoff, den Ihr im Inkubator zugeführt bekommt irgendwas beigemischt ist was das "Dickkopf-Gen" massiv fördert ;-) Aber was soll's, ohne diesen frühchentypischen, eisernen Willen, hättet Ihr es vielleicht nicht geschafft! Mach weiter so, Du bist auf dem richtigen Weg ;-)) Liebe Grüße, auch an den Rest Deiner Family Christa (http://www.fruehchen-vanessa.de)

Name: Anja und Tanja
Email: marklanja@hotmail.com

Datum: Dienstag, 9 April, 2002 um 15:37:19
Kommentar:
Hallo Jannik! wir sind sehr begeistert von dir! möchten dich in unsere Diplomarbeit mit einbeziehen! Hoffe das ist ok für dich!Vielleicht kannst du uns ja noch ein paar genauere infos über dich schicken!Liebe Grüße Tanja und anja

Name: Julia
Email: julia.schlienkamp@web.de

Datum: Montag, 8 April, 2002 um 14:25:48
Kommentar:
Hallo Bärchen-Jannik! So, jetzt muss ich wieder zur schule ! Leider! Hey, das Foto der Woche ist klasse! Und wie schön du schaukeln kannst! Das ist doch super! Kannst du dich nochmal bei mir GästeBuch eintragen??? Büüüdddeee! Lg Julia

Name: Laura Emig

Datum: Freitag, 5 April, 2002 um 22:42:32
Kommentar:
Hi Jannik, Mensch, da hast Du ja echt ´ne superstarke Page, Neid. Jetzt hat meine Mama es endlich mal geschafft, sich komplett "durchzuarbeiten" - ist ja ganz schön komplex und sehr informativ! Toll! Bei Deiner Geschichte ist Mama ganz nachdenklich geworden - sind wohl mit einem Mal Erinnerungen aus meiner Frühchen-Zeit wieder aufgetauch; die eine oder andere Parallele hat´s wohl zwischen uns gegeben (wo sogar unsere Mamas aus der gleichen Stadt sind, na so´n Zufall). Geschmunzelt und gelacht hat sie aber auch, so lustig wie´s oft geschrieben ist. Also, Kumpel, alles Gute weiterhin (Wir müssen da halt durch - der Vorteil unserer Eltern dabei ist, dass sie durch uns die Enwticklung eines Kindes ganz anders schätzen lernen dürfen!) und liebe Grüße auch an Dein Brüderchen, Mami und Paps von Laura & Mama